Praxis-Lehrgang Procurement 360° - Certified Public Procurement Manager

©

Praxis-Lehrgang Procurement 360° - Certified Public Procurement Manager

1. März 2023

Ort wird bekannt gegeben
Wien

1. Blended Learning Lehrgang für Fachkräfte des öffentlichen Beschaffungswesens - zertifiziert gemäß ProcurCompEU nach ISO/IEC 17024 - mit 5 Präsenzmodulen, 4 virtuellen Live Sessions und 3 virtuellen Lern-Units.

Herzlich willkommen zum Praxis-Lehrgang Procurement 360°!


Mit Vergabeverfahren gestalten wir die Zukunft Österreichs. Sie sind das strategische Lenkungsinstrument der öffentlichen Hand. Es werden damit Innovationen vorangetrieben, die regionale Wertschöpfung gestärkt und die Klimakrise bekämpft.

Dieser erste in Österreich nach Austrian Standards zertifizierte Lehrgang bietet eine umfassende Aus- und Weiterbildung für Beschaffungsverantwortliche: Die erforderliche 360-Grad-Perspektive und dem Know-how, wie man das Vergaberecht bei Planung und Umsetzung von Beschaffungsvorhaben professionell einsetzt. Von Projektmanagement und Verhandlungstaktik bis zu heiklen Themen wie etwa Datenschutz.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und darauf, Sie beim Lehrgang zu begrüßen!

Ihr Host:
Anna Schnelzer

Aufbau und Zielsetzung

  • In 5 Präsenzmodulen, 4 virtuellen Live Sessions und 3 virtuellen Lern-Units erhalten Sie ein fundiertes und umfassendes Verständnis, wie Sie das Vergaberecht bei der Planung und Umsetzung von Beschaffungsvorhaben professionell einsetzen.
  • „State of the Art“ Fachwissen wird anhand von konkreten Praxisbeispielen vermittelt. Der Fokus liegt auf der Umsetzung in der täglichen Beschaffungspraxis.“
  • Von Projektmanagement und Verhandlungstaktik bis zu heiklen Themen - wie dem Datenschutz - werden relevante Soft Skills und rechtliche Querschnittsmaterien abgedeckt.
  • Interaktion, Diskussionen und Erfahrungsaustausch sind integrale Bestandteile des Lehrgangs und fördern einen optimalen Lerneffekt und Praxistransfer.

Lehrgangsinhalte

  • Materielles Vergaberecht, Beihilfenrecht
  • Kartellrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht
  • Compliance, Datenschutz
  • Projektmanagement, Verhandlungsführung, Kommunikations- und Präsentationstechniken

Zielgruppe

  • Auftraggeber:innen auf Bundes-, Landes-, Gemeindeebene
  • Bieter-Verantwortliche aus Unternehmen, insb. aus den Bereichen Recht, Vertrieb, Einkauf, Kalkulation
  • Rechtsanwält:innen und Rechtsanwaltsanwärter:innen
  • Jurist:innen, Techniker:innen, Betriebswirt:innen, die eine Spezialisierung und Vertiefung ihrer Expertise suchen

Zertifikat

Nach Beendigung des Lehrgangs und erfolgreicher Absolvierung der Multipe Choice Prüfung (unabhängig durchgeführt von Austrian Standards) erhalten Sie das Personenzertifikat nach ISO/IEC 17024.

Mehr Informationen zum Zertifizierungsschema finden sie hier oder unter: https://www.austrian-standards.at/de/produkte-loesungen/zertifizierung/personenzertifizierung/european-public-procurement-managerin

Die Termine

Wählen Sie Ihren individuellen Lehrgangsstart!

Das modulare Programm des zertifizierten Procurement-Lehrgangs ermöglicht Ihnen maximale zeitliche Flexibilität. Sie wählen Ihren Lehrgangsstart, wann immer es zeitlich für Sie passt. Die Präsenzmodule und virtuellen Live-Sessions finden jeweils im Frühjahr und im Herbst statt. Die virtuellen Lerneinheiten stehen Ihnen jederzeit – on demand – zur Verfügung. Somit können Sie jederzeit quer einsteigen und die Module über einen Zeitraum von 2 Jahren absolvieren.

PRÄSENZ - KICK-OFF | 1. MÄRZ 23, 16 - 18 UHR

VIRTUELLE UNITS | zw. 1. März - 22. JUNI 23

  • COMPLIANCE, Rudolf Pekar
  • DATENSCHUTZ, Rainer Knyrim
  • PROJEKTMANAGEMENT, Lorenz Gareis

PRÄSENZ | 9. März 23, 9 – 17 Uhr

  • VERTRAGS-KNOW-HOW FÜRNICHT-JURIST:INNEN, Katja Schreibmayer

PRÄSENZ | 21./ 22. März 23, 9 – 17.30 Uhr

  • VERGABERECHT FÜR ANFÄNGER:INNEN, Rudolf Pekar / Andreas Steindl

PRÄSENZ | 23. März 23, 9 – 17.30 Uhr

  • DIE AUSSCHREIBUNG IN DER PRAXIS, Martin Schiefer

PRÄSENZ | 16. März 23, 9 – 17 Uhr

  • NACHHALTIGE AUFTRAGSVERGABE, Clemens Hauser / Erich Thewanger / Manuel Fegerl

PRÄSENZ | 8. / 9. Mai 23, 9 – 17 Uhr

  • ERFOLGREICH VERHANDELN FÜR PROCUREMENT MANAGER, Sonja Rauschütz

VIRTUELLE LIVE SESSION, 29. März 23, 9.30 – 12 Uhr

BEIHILFENRECHT | KARTELLRECHT | WETTBEWERBSRECHT, Maria Dreher

VIRTUELLE LIVE SESSION, 19. April 23, 9 – 12 Uhr

GRENZÜBERSCHREITENDE VERGABE, Martin Schiefer

VIRTUELLE LIVE SESSION, 25. April 23, 9 – 12 Uhr

INNOVATIONSFÖRDERNDE AUFTRAGSVERGABE | DIENSTLEISTUNGSKONZESSION, Rudolf Pekar

VIRTUELLE LIVE SESSION, 23. Mai 23, 9 – 12 Uhr

LEISTUNGSBESCHREIBUNG | LEISTUNGSVERZEICHNIS | BAUKALKULATION, Detlef Heck

ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNG ONLINE, 14. Juni 23, 9 – 10.30 Uhr

ZERTIFIKATSVERLEIHUNG & ABSCHLUSSFEIER, 22. Juni 23, ab 18 Uhr

Fachliche Leitung

Martin Schiefer

Schiefer RAe

Vortragende

Maria Dreher

Freshfields Bruckhaus Deringer

Manuel Fegerl

KPMG

Lorenz Gareis

Gareis Consulting

Detlef Heck

TU Graz

Rainer Knyrim

Knyrim Trieb RAe

Rudolf Pekar

Schiefer RAe

Sonja Rauschütz

Wiener Schule der Verhandlungsführung

Katja Schreibmayer

Schiefer RAe

Andreas Steindl

Österreichische Gesundheitskasse

Erich Thewanger

KPMG

Programm PDF zum Download

09:00
PRÄSENZ-KICK-OFF: 1. MÄRZ 23, 16 - 18 UHR
PRÄSENZBLOCK - 21. / 22. März 23, 9 – 17.30 Uhr
Grundlagen des Vergaberechts
Verfahrensarten und Wahl der richtigen Verfahrensart
Wer ist öffentlicher Auftraggeber?
Schwellenwerte für Ausschreibungen
Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien
17:30
Ende
09:00
Start Tag 2
Die Ausschreibung: Vorbereitung und Ablauf des Verfahrens
Bearbeitung von Angeboten
Verfahrensabschluss
Vergabespezifischer Rechtsschutz
17:30
Ende
09:00
PRÄSENZBLOCK - 23. März 23, 9 – 17.30 Uhr
Klärung der Voraussetzungen
Formale Gestaltung der Ausschreibungsbestimmungen
Inhaltliche Gestaltung der Ausschreibungsbestimmungen
Leistungsbeschreibung
Gesetzes- und marktkonforme Kriterienkataloge
Leistungsvertrag
Ausschreibungsphase, Teilnahmeanträge, Angebotsabgabe
Angebotsöffnung und Angebotsprüfung
Exkurs: Verhandlungsverfahren
Zuschlagsentscheidung, Zuschlag / Widerruf
Zuschlag / Widerruf
17:00
Ende
09:00
PRÄSENZBLOCK - 16. März 23, 9 – 17 Uhr
Nachhaltige AUFTRAGSVERGABE – Regional, Ökologisch, Wirtschaftlich:
17:00
ENDE
09:00
PRÄSENZBLOCK - 8. / 9. Mai 23, 9 – 17 Uhr
Erfolgreich verhandeln für Procurement Manager:innen
1x1 Professioneller Verhandlungsführung
Faktor Mensch : It's people who make the difference
Konfliktgespräche : Sich und andere führen
17:00
ENDE
09:00
PRÄSENZBLOCK - 9. März 23, 9 – 17.00 Uhr
Grundlagen des Vertragsrechts
Was Sie von Anfang an beachten sollten
Exkurs: Wer darf für Unternehmen Verträge abschließen?
Verträge abschließen: Wichtige Inhalte mit zahlreichen Praxistipps
AGB, das Notwendige im Kleingedruckten
Rechtsfallgestaltung - Praxistipp
Vertragserrichtung und Vertragsmanagement
Gewährleistung und Unmöglichkeit: Maßnahmen bei Schlechterfüllung
Verzug
Schadenersatz
17:00
ENDE





preise / termine

Lehrgang | Start: 1. März 2023

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Gesamter Lehrgang inklusive Vertrags-Know-how

  6.990,-

Anmelden
Lehrgang | Start: 1. März 2023

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Gesamter Lehrgang

  5.990,-

Anmelden
Lehrgang | Start: 1. März 2023

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Nur für Absolvent:innen der Seminare "Vergaberecht für Anfänger" und "Ausschreibung in der Praxis" inkl. Vertrags-Know-how

  3.990,-

Anmelden
Lehrgang | Start: 1. März 2023

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Nur für Absolvent:innen der Seminare "Vergaberecht für Anfänger" und "Ausschreibung in der Praxis"

  2.990,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click