PEp - Personal­entwicklung pur

PEp - Personal­entwicklung pur

24. / 25. Oktober 2019

Langenlois

Die PEp beleuchtet innovative Personalentwicklungsmethoden mit den Schwerpunkten: Culture, Digital Leadership & Competencies, kollaboratives & kooperatives Lernen fördern und originelle Dialog- und Lernwelten.

Der Treffpunkt

Für PE-Experten aus allen Branchen und allen Bereichen des HR-Managements

20+

Speaker

100

TeilnehmerInnen

2

innovative Tage

Ihr Host:
Ramona Wolfgang

Themenschwerpunkte der PEp 2019

• Find Them - Grow Them - Keep Them

  • Transferwirksamkeit: Was Trainings wirklich wirksam macht
  • Lernen neu denken: Gamification und E-Learning für die Personalentwicklung ideal nutzen
  •  Strategic Skills: Welcher strategischen Skills brauchen wir in Zukunft und wie bekommen wir diese ins Unternehmen?
  •  Agile Unternehmen und die Rollen und Aufgaben der Personalentwicklung
  • Leadership und Culture Development

 

Erste Programm Highlights

Keynote: „Was Trainings wirklich wirksam macht – 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit“

Workshop: „Transfererfolg ist steuerbar – Tools & Tipps aus Forschung und Praxis“

Dr. Ina Weinbauer-Heidel, Institut für Transferwirksamkeit

 

"Freude, Frust und Felsbrocken - aus dem Nähkästchen des Employer Brandings bei Helvetia Versicherungen"

  • Die Entwicklung einer Arbeitgeberpositionierung und der Aufbau eines Employer Brandings ist ein spannender, aber auch herausfordernder Weg. Helvetia ist diesen Weg gegangen und Martin Maas wird in seinem Vortrag offen über seine Erfahrungen sprechen.

Martin Maas, Helvetia Schweiz

 Zielgruppe

  • Personalentwickler
  • Personalverantwortliche
  • Ausbildungs- und Personalleiter
  • HR-Manager
  • Organisationsentwickler
  • HR-Business Partner
  • (Nachwuchs-) Führungskräfte

Das war die PEp 2018:

Hier finden Sie in Kürze weitere Speaker und Inhalte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.

Das Programm der letzten Durchführung finden Sie hier.


Vortragende

Bernd Allmer

Helvetia Versicherung

Rudi Bauer

StepStone

Christian Göttinger

A1 Telekom Austria

Andreea Hronec

CREATE.21st century

Martin Maas

Helvetia Schweiz

Ina Weinbauer-Heidel

Institut für Transferwirksamkei





Angebot

1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nur 25%.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

24. / 25. Oktober 2019

Loisium
in Langenlois

  1.499,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche