PoP 2019 - Power of People

PoP 2019 - Power of People

11. / 12. April 2019

Rust

Österreichs größte Human Resources Konferenz zum intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch mit Experten und Kollegen aus der Praxis. Top-Trends und Best Practice in den HR-Disziplinen: HR in Business, Organisationsentwicklung, Leadership, HR-Support und Arbeitsrecht.

360 Grad HR - befähigen, ermöglichen, begleiten

Ihr Host:
Romy Faisst

Es wird spannender! Personal ist alles überall

HR war immer schon Querschnittmaterie. Auf die Befreiung aus dem Extra-Kammerl folgte die sichtbare Anreicherung der Rolle in die strategische Tiefe. Jetzt erlebt HR die nächste Befreiung: durch Digitalisierung und Automatisierung bereits vielfach entlastet, steht jetzt der Impact, die Wirkung im Vordergrund.

Innovation lautet der Imperativ - auf allen Ebenen und auch in der HR selbst. Damit werden Personalisten zum Innovationszentrum. Gerade wenn es darum geht, Neues in die Organisation zu bringen und ständige Innovation anzustoßen, stellt sich die Frage: Was ist nicht HR? Unsere Antwort: Nichts. HR ist alles und überall. Und steht damit prominent im Zentrum.

Es geht um Befähigung. Führungskräfte integrieren HR in ihre Rolle und benötigen dafür Support. Die Organisation wird agil und braucht die angemessenen Methoden auf diesem Weg. Das bedeutet eine Aufwertung des Know-How, das bedeutet ein weiteres Vorrücken ins strategische Zentrum für die Zukunftsfähigkeit - sowohl der einzelnen Mitarbeiter als auch der Organisation.

Es geht um Ermöglichung. Führungskräfte und Experten im Unternehmen benötigen gerade jetzt, an dieser Stelle des Wandels, HR-Profis, die ihr Werkzeug zur Verfügung stellen, adaptieren und einerseits auf die immer individuelleren Bedürfnisse zuschneiden können, andererseits durch smarte Prozessoptimierung Delegation und Fokus auf die eigentliche Transformation möglich machen können.

Es geht um Begleitung. One-size-fits-all gibt es dafür nicht. Wohl aber Konzepte, Good Practice und Erfahrungen. Etwa aus experimentellen Labs, die mit offenen Unternehmensgrenzen und neuen Kooperationen Neuland beschreiten.

PoP 2019 - wir zeigen die Widersprüche, wir haben die Cases und wir haben die Methoden, die in den jeweiligen Kontext passen - eine herzliche Einladung zu unserer Learning Journey, die das Reisegepäck komplettiert, Unbrauchbares aussortiert und eine Landkarte bietet für die neuen Rollen und Aufgaben.

Es wird anstrengender, aber es wird auch viel spannender.

Der Hunger nach HR mit Impact war noch nie so groß - das bedeutet, dass auch die Möglichkeiten des Auftritts für diese Profession noch nie so umfangreich waren.

Zielgruppe

  • Leiter und Experten aus allen Bereichen des HR-Managements wie Personalstrategie, Personalentwicklung, Recruiting, Compensation, Controlling, Arbeitsrecht
  • KMU-Geschäftsführer mit Personalverantwortung; Experten aus der Personal- und Unternehmensberatung

Rückblick PoP 2018

„Das Ende der Checklisten: Klartext bei der 15. PoP – Power of People am 12./13. April 2018 in Rust: was in der Umsetzung der Schlagworte Digitalisierung und Disruption steckt.“ So lautet das Fazit von Karin Bauer, Redakteurin von DER STANDARD und Moderatorin der PoP. Was die Personalkonferenz für die mehr als 200 TeilnehmerInnen an Perspektiven, Impulsen und Learnings zu bieten hatte, lesen Sie hier.

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

11. April 2019

08:30
Kaffee & Croissants
09:00
OPENING SESSIONS
Begrüßung durch Romy Faisst, Initiatorin der PoP, Bernd Allmer, Sprecher des Fachbeirats und Karin Bauer, Moderationsleitung, Der Standard
09:20
Quantenwirtschaft – Eine neue Sicht auf HR und die Wirtschaft

Anders Indset (Wirtschaftsphilosoph)

10:40
CHRO KEYNOTES
1. Leadership and HR in the digital world

Mia Vanstraelen (IBM)

2. Growth Mindset

Sabine Bothe (T-Mobile Austria)

11:10
Break & Speaker‘s Corners mit Mia Vanstraelen und Sabine Bothe
11:30
INTERAKTIVER HOTSPOT IN DER TENNISHALLE
Wandel – HR und Führung zeichnen die Landkarten neu
  • Leadership stand – so scheint es – selten vor so unterschiedlichen Herausforderungen. Führung braucht für die Suche nach Antworten starke Partner an der Seite. In der Innovation von Leadership sind HR und Führung gefragt: in unterschiedlichen - teils komplementären – Rollen. Mit zunehmender Komplexität braucht es mehr Klarheit, wer welche Beiträge leisten kann – für wirksame HR- und Führungsarbeit.
  • Wir arbeiten mit Ihnen daran, diese Rollen zu schärfen und erweitern so Ihre Handlungsoptionen.
  • Wir entzaubern Mythen und ermutigen Sie zu einem neuen Selbstverständnis.
  • Wir entwickeln mit Ihnen eine Landkarte, wie Sie Impulse zur Entwicklung von Führung in Ihrer Organisation setzen können.

Susanna Achleitner (trainconsulting) & Claudia Wintersteiger (trainconsulting) & Jürgen Sicher (trainconsulting)

13:00
Lunch
14:15
PARALLELE WORKSHOPS
Kampf, Krampf oder doch gutes Miteinander? Zusammenarbeit von HR und Arbeitnehmer- vertretungen in der neuen Arbeitswelt
  • Stockende Kollektiv-vertragsverhandlungen, (angekündigte) Streiks und wichtige Arbeitsrechts- änderungen ohne Einbindung der AN-Vertretung prägten 2018 und halten die HR beschäftigt.

Mario Ferrari (GPA-djp Wien) & Jana Eichmeyer (Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte) & Michael Jocham (RHI Magnesita)

HR-Tech-Solutions
  • CHECK IT OUT! Ihre Zeit ist kostbar
  • Auf der HR-Tech Stage präsentieren Ihnen kreative Köpfe die neuesten und innovativsten Software-Lösungen in kürzester Zeit. Nutzen Sie die Chance, kompakt mehrere Lösungen und Anbieter kennen- zulernen und zu vergleichen.
  • Entdecken Sie moderne Lösungen für die Zukunft Ihres Unternehmens und erfahren Sie, wie Sie Ihre HR-Arbeit noch zukunftsfähiger machen können.

Bojan Bozic (eRecruiter) & Barrie Crow (SAP) & Erwin Laber (Sage DPW) & Mario Nowak (Corplife)

Neupositionierung der HR
  • In der agilen, sich permanent verändernden Organisation bekommt HR neue Aufgaben, Rollenbilder und Organisationsformen. Rückt HR stärker zum People Management und löst sich aus tradierten Modellen? 3 Praktiker diskutieren neue HR Modelle mit dem Publikum.

Christian Hauer (T-Systems Austria) & Axel Bachmeier (s IT Solutions) & Johannes Zimmerl (REWE International) & Sören Buschmann (BDO Consulting)

15:15
Break
15:45
PLENUM
Mit „post & pray“ kommt kein Unternehmen weiter: Initiativen gegen den Mangel an Fachkräften - Best Practice und Perspektiven!

Markus Tomaschitz (AVL List) & Susanne Pauser (Württembergische Versicherung) & Christian Moser (Parkside) & Dejan Jovicevic (Der Brutkasten)

Moderation:

Karin Bauer (Der Standard)

16:45
Keynote mit anschl. Q&A: Gemeinsam mit HR den Wirtschaftsstandort stärken

Margarete Schramböck (BMDW)

17:30
Ministerempfang: Informelles Come-together mit Ministerin Margarete Schramböck
18:00
ENDE des 1. Konferenztages
Abendprogramm: Genussmeile und die traditionelle PoP-Party

2. Konferenztag

12. April 2019

08:00
ARBEITSFRÜHSTÜCK
Künstliche Intelligenz versus Mensch: Reflexionen einer besseren Welt der Arbeit

Martin Mayer (Iventa Group Holding GmbH) & Nina Schmidt (Microsoft)

09:00
PARALLELE SESSIONS
Achtung: Beginn um 8:30 - DEEP DIVE: HANDS ON WORKING LAB Megatrends and their impact on HR
  • Welche Megatrends sind relevant für den HR Bereich
  • Buzzword Bingo - welche Begriffe muss man im Bezug auf Zukunftsthemen kennen?
  • Wie betreffen die Megatrends der Zukunft auch kleine Unternehmen? (Limitierte TN Anzahl)

Simona Popisti (Daimler AG) & Elena Papanouskas (Assassin Ideas)

Painpoint Führungs(kräfte) qualität
  • Wenige Unternehmen trauen sich, die Leistung ihrer FK transparent zu messen.
  • Es gibt einen einfachen, aber validen Weg, Führungsqualität aus Sicht der MA zu messen.
  • Wie stark hängt die Führungsleistung mit Aspekten wie Mitarbeiterzufriedenheit und der Wechselabsicht zusammen.

Nico Rose (International School of Management in Dortmund)

Arbeitszeit FAQ – neue Chancen für die HR oder bekannte Probleme im neuen Gewand?
Schicken Sie vorab Ihre Fragen, wir haben für Sie die konkreten Antworten dazu,
  • ob und wann 12 Stunden gearbeitet werden darf,
  • was die neue Arbeitszeit tatsächlich kostet,
  • wie es mit der „Freiwilligkeitsgarantie“ wirklich steht und
  • was Sie sonst bei der neuen Arbeitszeit beschäftigt.

Jana Eichmeyer (Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte)

Bewerberflaute? Warum Tischkicker und Obstkorb nicht reichen
  • Studien zeigen es: Fehlende Informationen in der Stellenbeschreibung sind Bewerbungskiller
  • Welche Infos Jobsuchende wirklich brauchen
  • Auf den Mix kommt es an: Erstaunliche Erkenntnisse über die Präferenzen von Bewerbern

Rudi Bauer (StepStone) & Doris Gardavsky (Takeda) & Adela Nemcova (Takeda)

10:00
Power Break
10:15
PARALLEL WORKSHOPS
Agile Journey
  • Agilität ist mehr als Scrum und Kanban.
  • Vom ganzheitlichen Konzept des Agile Compass
  • bis zu konkreten Umset-zungsschritten in der T-Mobile Austria.

Alexandra Eichberger (T-Mobile Austria) & Sabine Bothe (T-Mobile Austria)

Challenge Business Traveller
  • Digitalisierung und neue Arbeitsformen führen vielfach zu parallelen Verantwortlichkeiten und Dienstorten. Eine Herausforderung für Unternehmen und Mitarbeiter, auf allen Ebenen „compliant“ zu bleiben. Erfolgreiche Teamführung und Mitarbeiterentwicklung aus der Distanz ist nur begrenzt möglich.
  • Top aktuelle Case Studies, wo es gelungen ist, sowohl auf rahmenrechtlicher als auch auf menschlicher Seite „compliant“ zu sein.

Olivia Stiedl (PwC) & Karin Huber (Novomatic)

HANDS ON - AUSTAUSCHFORUM
„Culture eats strategy for breakfast“
  • Welche Rolle hat HR in der Führung der Kulturreise
  • IMPULS anschl. Worldcafé

Jörg Blunder (Coca-Cola European Partners)

Das traditionelle industrielle Unternehmen im Wandel
4 Hebel für HR, mit neuen Technologien und neuem Mindset die Arbeitswelt zu verändern:
  • Arbeitsorganisatorische Wege neu denken
  • Digitale Erschöpfung der Belegschaft verhindern
  • Arbeitsrecht 1.0 trifft Indus- trie 4.0
  • Lernwelten im Wandel.

Hansjörg Tutner (Magna Steyr)

Digital Workforce Planning
  • Keine Panik! Mit einer digi- talen Analyse, mit mutigen und konkreten Szenarien sowie provokanten Thesen die Personalstruktur der Zukunft gestalten.

Susanne Pauser (Württembergische Versicherung)

11:15
Kaffeepause und Gelegenheit zum Besuch der Fachausstellung
11:45
PARALLEL WORKSHOPS
Fernbeziehung - über Firmenkultur in remote teams
  • In diesem Workshop bekommen Sie best practices gezeigt, damit arbeiten in remote teams nicht nur gleich effektiv ist wie Büroteams, sondern auch Spaß macht.

Christoph Schnedlitz (hiMoment)

HANDS ON: Human Resources out of the box
  • Die neue Arbeitswelt braucht Querdenker und Ideenbringer - auch in HR. „Change“ gelingt den Mutigen, jenen, die Ängste überwinden und Lust auf Neues haben.
  • Spannende Tools und Ideen, wie Sie mit der Kraft von Spielen und Kreativitätstechniken die Basis für Innovation im Unternehmen schaffen. Wir machen Mut und suchen gemeinsam nach neuen Wegen in HR!

Tanya Pagani (Wolkenrot Personalmanagement) & Julie Gruber (Wolkenrot Personalmanagement GmbH)

Unternehmenstransforma-tion im Familienbusiness
  • Ein Familienunternehmen im Wandel (und was Agilität damit zu tun hat)
  • Digitalisierung als Treiber der Veränderung
  • Wie HR und OE ineinander greifen

Julia Haberbosch (Vetter Pharma GmbH)

Was PE in der digitalen Transformation leisten kann und muss!
Einblick in 2 Branchen und 2 Konzepte im Wechselspiel zwischen Optimierung und Innovation.
  • PE - Maßnahmen zur notwendigen Sicherung digitaler Zukunftskompetenzen
  • Strategischer Wertbeitrag zur digitalen Transformation
  • Beschreiten experimenteller Wege über neue (digitale) Lernräume

Christian Mörtl (Kelag) & Bernd Allmer (Helvetia Versicherung)

Candidate Journey: Wie Sie Bewerber beeindrucken
  • Jedes gemeinsame Erlebnis hinterlässt beim Bewerber Eindruck. Deshalb sollte man mit Hilfe der Candidate Journey sichergehen, dass dieser positiv ausfällt. Was dieser Begriff bedeutet und wie man ihn in der Praxis umsetzen kann, erfahren Sie hier.

Julia Mayer (Otto Immobilien) & Tobias Prietzel (karriere.at)

12:45
Powerbreak
13:00
CLOSING SESSION
Emotionale Verantwortung als Führungskraft übernehmen, Belastungen aushalten und zur Stärkung nützen

Michael Lehofer (Philosoph und Bestsellerautor)

13:30
Optional Lunch
14:00
ENDE der PoP 2019

Initiatorin

Romy Faisst

Business Circle

Fachbeirat

Susanna Achleitner

trainconsulting

Bernd Allmer

Helvetia Versicherung

Sabine Bothe

T-Mobile Austria

Sören Buschmann

BDO Consulting

Jana Eichmeyer

Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte

Jenny Jane Seitner

UniCredit Bank Austria AG

Simone Oremovic

RHI Magnesita

Markus Tomaschitz

AVL List

Moderation

Karin Bauer

Der Standard

Keynotes

Sabine Bothe

T-Mobile Austria

Anders Indset

Wirtschaftsphilosoph

Margarete Schramböck

BMDW

Mia Vanstraelen

IBM

Vortragende

Susanna Achleitner

trainconsulting

Axel Bachmeier

s IT Solutions

Rudi Bauer

StepStone

Jörg Blunder

Coca-Cola European Partners

Bojan Bozic

eRecruiter

Sören Buschmann

BDO Consulting

Barrie Crow

SAP

Alexandra Eichberger

T-Mobile Austria

Jana Eichmeyer

Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte

Mario Ferrari

GPA-djp Wien

Doris Gardavsky

Takeda

Julie Gruber

Wolkenrot Personalmanagement GmbH

Julia Haberbosch

Vetter Pharma GmbH

Christian Hauer

T-Systems Austria

Karin Huber

Novomatic

Michael Jocham

RHI Magnesita

Dejan Jovicevic

Der Brutkasten

Erwin Laber

Sage DPW

Michael Lehofer

Philosoph und Bestsellerautor

Martin Mayer

Iventa Group Holding GmbH

Julia Mayer

Otto Immobilien

Christian Mörtl

Kelag

Christian Moser

Parkside

Adela Nemcova

Takeda

Mario Nowak

Corplife

Tanya Pagani

Wolkenrot Personalmanagement

Elena Papanouskas

Assassin Ideas

Susanne Pauser

Württembergische Versicherung

Simona Popisti

Daimler AG

Tobias Prietzel

karriere.at

Nico Rose

International School of Management in Dortmund

Nina Schmidt

Microsoft

Christoph Schnedlitz

hiMoment

Jürgen Sicher

trainconsulting

Olivia Stiedl

PwC

Markus Tomaschitz

AVL List

Hansjörg Tutner

Magna Steyr

Claudia Wintersteiger

trainconsulting

Johannes Zimmerl

REWE International





Das sagen ehemalige Teilnehmer

Gratulation zu dieser fantastischen Konferenz. Ich besuche sehr viele Konferenzen und halte die PoP für das innovativste Konferenzformat im deutschsprachigen Raum. Das liegt einerseits an der praktisch sehr relevanten und aktuellen Themen- und Referentenauswahl und andererseits an den innovativen und tlw. interaktiven Formaten. Und schließlich ist Business Circle Meister in der perfekten Konferenzorganisation und dem Organisieren perfekter Abendprogramme.

Mag. Rudolf Schwab
Telekom Austria AG

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Termine

11. / 12. April 2019

Seehotel Rust
Am Seekanal 2-4, 7071 Rust

  1.699,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

unsere veranstaltungsbereiche