PoP 2024 - Power of People

©

PoP 2024 - Power of People

18. / 19. April 2024

Falkensteiner Balance Resort
Stegersbach

Die PoP - Power of People 2024 steht unter einem ganz besonderen Stern, denn das HR-Strategieforum vereint alle Menschen, die mit Ihrem Business Impact nachhaltige und erfolgreiche HR-Konzepte umsetzen. Und das, wie es auf der Power of People schon seit jeher der Fall ist: GEMEINSAM. LÖSUNGEN. FINDEN.

PoP 2024

Vereint Österreichs führende Pionier:innen und Gestalter:innen aus der HR-Welt

40

Speaker

25+

Stunden Networking

160

Teilnehmer:innen


Superfein herausgeputzt!

... und jetzt kommt die Künstliche Intelligenz!

HR hat alles attraktiv aufgestellt und ist jetzt aber zum Risikothema geworden. Unmögliches ist möglich gemacht: Dutzende, Hunderte Teilzeitmodelle, neue Gleitzeiten, Vier-Tage-Wochen, Employer Branding vom Feinsten. Die Personalabteilungen haben sich nicht nur in ihrer Rolle vielfach neu erfunden, neue Bühnen bespielt, sondern auch auf dem Bewerbermarkt „getanzt“. Sie haben die Portfolios der Arbeitgeberattraktivität angereichert, moderne Gesundheitsprogramme aufgesetzt, die Automatisierung vorangetrieben.

Und doch ist die Gleichung nicht aufgegangen: Es fehlen einerseits Arbeitsstunden, Arbeitskräfte, Qualifikationen. Loyalität und Leistung sind schwierige Begriffe geworden. Das hat HR ganz oben auf die Liste der Risikothemen für das Geschäft gehievt. Nicht zuletzt, weil Pensionierungswellen nun einsetzen, in den meisten Unternehmen rund ein Fünftel der Belegschaft in den Ruhestand gehen.

Andererseits verlangen die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in vielen Bereichen Bereinigung und Abbau. Kostenstrukturen müssen oftmals von Grund auf überdacht werden. Österreich hat da mit überdurchschnittlich hoher Inflation und folglich entsprechenden KV-Runden sogar eine unrühmliche Sonderstellung. Zudem wird das ESG-Regime nun wirksam.

Aber abseits der Diskussion um Arbeitszeitverkürzung und seit den Pandemiejahren veränderter Arbeitsmoral: Im Konzert mit fortschreitendem Einsatz von künstlicher Intelligenz wandelt sich die Jobwelt gerade so radikal wie mit dem Durchbruch des World Wide Web. Auch HR selbst steht im KI-Labor und auch die Personalabteilungen sehen sich mit einer Automatisierung konfrontiert, die Berufsbilder auch in der HR infrage stellt.

Wir holen uns heuer nicht nur Expert:innen für die großen globalen und wirtschaftlichen Themen, sondern wir zeigen auch Pioniere in diesen neuen Zeiten, machen Szenarien fest und Wege in die Zukunft sichtbar.

Praktiker:innen treffen auf die Wissenschaft, auf jene, die vorangehen und auf Gleichgesinnte, um Neues entstehen zu lassen.

Wen Sie treffen

  • Leiter:innen und Expert:innen aus allen Bereichen des HR-Managements wie Personalstrategie, Personalentwicklung, Recruiting, Compensation, Controlling
  • KMU-Geschäftsführer:innen mit Personalverantwortung; Expert:innen aus der Personal- und Unternehmensberatung

Initiatorin

Romy Faisst

Business Circle

Fachbeirat

Bernd Allmer

Helvetia Versicherung

Karin Bauer

Der STANDARD

Sabine Bothe

Erste Group und Erste Bank Oesterreich

Jana Eichmeyer

E+H Rechtsanwälte

Ingrid Heschl

Microsoft Österreich

René Knapp

UNIQA

Simone Oremovic

RHI Magnesita

Jutta Perfahl-Strilka

PwC Österreich

Markus Tomaschitz

AVL List

Moderation

Karin Bauer

Der STANDARD

Vortragende

Karin Bauer

Der STANDARD

Ulrike Baumgartner-Foisner

Wienerberger

Claudia Isabella Bergner

RHI Magnesita

Sabine Bothe

Erste Group und Erste Bank Oesterreich

Katrin Buchacher

Wiener Linien

Bernhard Capek-Krautgartner

Boehringer Ingelheim

Eva Edelmüller

MM Group

Jana Eichmeyer

E+H Rechtsanwälte

Ingrid Heschl

Microsoft Österreich

Charlyne Hochreiter-Götz

Mavie Work

Dirk Hofmann

DAIN Studios Germany

Stephan A. Jansen

Alexander von Humboldt Institut, Berlin

Johannes Kopf

AMS

Heinz Leitsmüller

AK Wien

Alfred Mahringer

A1 Telekom Austria AG

Ana Mislitchi

Workday

Jutta Perfahl-Strilka

PwC Österreich

Harald Rieder

Workday

Clemens Saghy

CoachHub

Johanna Schaller

PwC Österreich

Peter Schmidt

Mondi

Alyssa Schneebaum

WU Wien

Katja Schrank

PwC Österreich

Robert Seeger

Agentur für Kommunikationskunst

Nicole Steger

IKEA Austria

Natalie Straub

PwC Österreich

Lilian Teuffenbach

Magenta Telekom

David Timis

AI & Future of Work Expert

Markus Tomaschitz

AVL List

Vera Wizani

W&H Dentalwerk

Cawa Younosi

SAP

Heimo Zeisler

Omya

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

18. April 2024

09:00
Begrüßung & Eröffnung
09:15
Fokus äussere einflüsse
Keynote: D-Day — Führen in komplexen Um- und Binnenwelten
10:00
Impuls: HR ist business critical - Vom Krisenmodus zum es geht DOCH-Mindset
10:30
Panel discussion: Die Schlüsselrolle der HR bei der Bewältigung von komplexen Herausforderungen
11:30
Workshop Pitches
11:40
Kaffeepause
12:00
paRallel-workshops 1 - 4
Deep Dive Opening Keynote D-Day - Und wie jetzt genau? Führen in Dilemmata & Ambidextrie
…in einer Welt, in der du alles sein kannst, sei dein authentisches Selbst und bring dich mit all deinen Facetten ein…
HR als Wegbereiter: Wie baue ich GenAI Kompetenzen im Unternehmen auf?
Fachkräftemangel überwinden - die Skills der Mitarbeiter richtig nutzen! Das Finden und Fördern interner Talente neu denken
13:00
Mittagessen
14:00
FOkUS HR-Inside
Keynote: Level Up HR & Paradigmenwechsel bewirken
14:30
Impuls: Nachhaltiger Unternehmenserfolg mit strategischer Führungskräfteentwicklung
14:45
Workshop Pitches & Auflockerungsübung
15:00
Change Break
15:10
Tech Stage
Deep Dive: Our Promise to Leaders – Führungskräfte von Tag 1 an begleiten
15:55
Kaffeepause
16:30
paRallel-workshops 1-4
Mental Health & Well-Being in Krisenzeiten
Equal Pay in Theorie und Praxis - #makeithappen
Below the surface: Wie unangenehme Vorfälle (Sexual Harassment, Fraud, Whistleblowing & co.) in einer funktionierenden Unternehmenskultur genutzt werden können, um zu lernen & zu wachsen
KI in HR: Wie KI-Tools die Personalabteilungen von heute revolutionieren
17:30
Change Break
17:45
Keynote: The Impact of AI on the Future of Work
19:00
Afterwork-Drink mit anschließendem Dinner & PoP-Party

2. Konferenztag

19. April 2024

08:00
Morning Briefing: Wie New Work bist Du schon?
09:15
FOkUS business impact
HR-Fachimpuls: Mit der Datenbrille auf HR
10:00
Panel discussion: Weniger Stunden, mehr Wert: HR-Wege im KI-Zeitalter
11:00
Workshop Pitches
11:10
Kaffeepause
11:30
paRallel-workshops 1 - 4
KI & Compliance
Silver Linien
Coaching als Erfolgsfaktor innovativer Führungskräfteprogramme
Leadership Transformation
12:30
Change Break
12:45
Keynote: Von der WHY LIE zu Good WHYbrations
13:30
Verabschiedung und gemeinsamer Lunch
14:30
Ende der PoP 2024





Teilnehmer-Referenzen

"Nach langer Zeit endlich wieder ein fachlicher Austausch "live". Inhaltlich spannende Themen, ausgezeichnete Vortragende und ein Umfeld, in dem es Spaß macht, mit ausreichend Zeit und Raum zu kommunizieren."

Michael Radike
ÖBB Holding AG

"Was die PoP auch ist: Ein Ort aufrichtiger Wertschätzung gegenüber der HR-Community. Als Innehalten und Beisammensein. Danke!"

Bernhard Reisner
Miba AG

"Tolle Location,  tolles Gesamtprogramm. Der Treffpunkt für Gestalter und Vordenker in HR"

Christian Mörtl
Kelag

"Mir ist keine vergleichbare Veranstaltung bekannt, bei welcher so viele Personalisten aus unterschiedlichsten Bereichen, von Großkonzern bis Einzelunternehmen, in dieser lockeren Atmosphäre zusammen kommen."

Michaela Sachs
EVM AG

"Großartige Plattform fürs Netzwerken mit interessanten Keynote Speakern - eine Inspiration und gleichzeitig viele pragmatische Ideen zur Umsetzung im eigenen Unternehmen!"

Bettina Augeneder
Coca-Cola HBC Österreich

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

  • Studie: EMEA ist führend bei der Einführung von KI, aber HR muss noch aufholen
    Hier weiterlesen  
  • Richtig umgehen mit Krankheitszeiten
    Hier weiterlesen  
  • Wie künstliche Intelligenz das HR-Management verändert - Interview mit Jana Eichmeyer, E+H Rechtsanwälte
    Hier weiterlesen  
  • Wie HR komplexe Herausforderungen bewältigt – Interview mit Jutta Perfahl-Strilka, PwC Österreich
    Hier weiterlesen  
  • Das 10.Lehrlingsforum: Für die Champions von Morgen!
    Hier weiterlesen  

Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten einer Partnerschaft und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

18. / 19. April 2024

Falkensteiner Balance Resort
in Stegersbach

Beratungsexpert:innen (Dienstleister, Systemlieferanten, Hersteller)

  1.990,-

Anmelden
18. / 19. April 2024

Falkensteiner Balance Resort
in Stegersbach

HR-Praktiker und Geschäftsführer aus Unternehmen/Organisationen 

  1.790,-

Anmelden
18. / 19. April 2024

Falkensteiner Balance Resort
in Stegersbach

Young Professional Ticket

Teilnehmer:innen unter 35 Jahren aus nicht beratenden Unternehmen und erstmalige Teilnahme bei der PoP (limitiertes Kontingent)

Bei diesem Sonderpreis können keine weiteren Rabatte in Anspruch genommen werden.

  590,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

alle neuerungen auf einen blick?

Wir entwickeln unsere Veranstaltungen laufend weiter. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.
Sie können den Business Circle Newsletter jederzeit abbestellen.

Themen wählen


Themen wählen

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click