PoP 2020 - Power of People

PoP 2020 - Power of People

23. / 24. April 2020

Rust

Österreichs größte Human Resources Konferenz zum intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch mit Experten und Kollegen aus der Praxis. Top-Trends und Best Practice in den HR-Disziplinen: HR in Business, Organisationsentwicklung, Leadership, HR-Support und Arbeitsrecht.

Vereint Österreichs HR-Pioniere

Auf der PoP befinden Sie sich in bester Gesellschaft

45

Speaker

180

TeilnehmerInnen

25+

Stunden Networking

360 Grad HR - befähigen, ermöglichen, begleiten

Ihr Host:
Romy Faisst

Es wird spannender! Personal ist alles überall

HR war immer schon Querschnittmaterie. Auf die Befreiung aus dem Extra-Kammerl folgte die sichtbare Anreicherung der Rolle in die strategische Tiefe. Jetzt erlebt HR die nächste Befreiung: durch Digitalisierung und Automatisierung bereits vielfach entlastet, steht jetzt der Impact, die Wirkung im Vordergrund.

Innovation lautet der Imperativ - auf allen Ebenen und auch in der HR selbst. Damit werden Personalisten zum Innovationszentrum. Gerade wenn es darum geht, Neues in die Organisation zu bringen und ständige Innovation anzustoßen, stellt sich die Frage: Was ist nicht HR? Unsere Antwort: Nichts. HR ist alles und überall. Und steht damit prominent im Zentrum.

Es geht um Befähigung. Führungskräfte integrieren HR in ihre Rolle und benötigen dafür Support. Die Organisation wird agil und braucht die angemessenen Methoden auf diesem Weg. Das bedeutet eine Aufwertung des Know-How, das bedeutet ein weiteres Vorrücken ins strategische Zentrum für die Zukunftsfähigkeit - sowohl der einzelnen Mitarbeiter als auch der Organisation.

Es geht um Ermöglichung. Führungskräfte und Experten im Unternehmen benötigen gerade jetzt, an dieser Stelle des Wandels, HR-Profis, die ihr Werkzeug zur Verfügung stellen, adaptieren und einerseits auf die immer individuelleren Bedürfnisse zuschneiden können, andererseits durch smarte Prozessoptimierung Delegation und Fokus auf die eigentliche Transformation möglich machen können.

Es geht um Begleitung. One-size-fits-all gibt es dafür nicht. Wohl aber Konzepte, Good Practice und Erfahrungen. Etwa aus experimentellen Labs, die mit offenen Unternehmensgrenzen und neuen Kooperationen Neuland beschreiten.

PoP 2019 - wir zeigen die Widersprüche, wir haben die Cases und wir haben die Methoden, die in den jeweiligen Kontext passen - eine herzliche Einladung zu unserer Learning Journey, die das Reisegepäck komplettiert, Unbrauchbares aussortiert und eine Landkarte bietet für die neuen Rollen und Aufgaben.

Es wird anstrengender, aber es wird auch viel spannender.

Der Hunger nach HR mit Impact war noch nie so groß - das bedeutet, dass auch die Möglichkeiten des Auftritts für diese Profession noch nie so umfangreich waren.

Zielgruppe

  • Leiter und Experten aus allen Bereichen des HR-Managements wie Personalstrategie, Personalentwicklung, Recruiting, Compensation, Controlling, Arbeitsrecht
  • KMU-Geschäftsführer mit Personalverantwortung; Experten aus der Personal- und Unternehmensberatung

Rückblick PoP 2018

„Das Ende der Checklisten: Klartext bei der 15. PoP – Power of People am 12./13. April 2018 in Rust: was in der Umsetzung der Schlagworte Digitalisierung und Disruption steckt.“ So lautet das Fazit von Karin Bauer, Redakteurin von DER STANDARD und Moderatorin der PoP. Was die Personalkonferenz für die mehr als 200 TeilnehmerInnen an Perspektiven, Impulsen und Learnings zu bieten hatte, lesen Sie hier.

Hier finden Sie in Kürze weitere Speaker und Inhalte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.

Das Programm der letzten Durchführung finden Sie hier.


Initiatorin

Romy Faisst

Business Circle

Fachbeirat

Susanna Achleitner

trainconsulting

Bernd Allmer

Helvetia Versicherung

Sabine Bothe

Magenta Telekom

Sören Buschmann

BDO Consulting

Jana Eichmeyer

Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte

Jenny Jane Seitner

UniCredit Bank Austria AG

Simone Oremovic

RHI Magnesita

Markus Tomaschitz

AVL List

Moderation

Karin Bauer

Der Standard

Keynotes

Sabine Bothe

Magenta Telekom

Anders Indset

Wirtschaftsphilosoph

Margarete Schramböck

BMDW

Mia Vanstraelen

IBM

Vortragende

Susanna Achleitner

trainconsulting

Axel Bachmeier

s IT Solutions

Rudi Bauer

StepStone

Jörg Blunder

Coca-Cola European Partners

Bojan Bozic

eRecruiter

Sören Buschmann

BDO Consulting

Roni Cesnjaj

SAP

Alexandra Eichberger

Magenta Telekom

Jana Eichmeyer

Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte

Mario Ferrari

GPA-djp Wien

Doris Gardavsky

Takeda

Julie Gruber

Wolkenrot Personalmanagement GmbH

Julia Haberbosch

Vetter Pharma GmbH

Christian Hauer

T-Systems Austria

Karin Huber

Novomatic

Michael Jocham

RHI Magnesita

Dejan Jovicevic

Der Brutkasten

Erwin Laber

Sage DPW

Michael Lehofer

Philosoph und Bestsellerautor

Vera Matisovits

Microsoft

Martin Mayer

Iventa Group Holding GmbH

Julia Mayer

Otto Immobilien

Christian Mörtl

Kelag

Christian Moser

Parkside IT

Adela Nemcova

Takeda

Mario Nowak

Corplife

Tanya Pagani

Wolkenrot Personalmanagement

Elena Papanouskas

Assassin Ideas

Susanne Pauser

Württembergische Versicherung

Simona Popisti

Daimler AG

Tobias Prietzel

karriere.at

Nico Rose

International School of Management in Dortmund

Christoph Schnedlitz

hiMoment

Jürgen Sicher

trainconsulting

Olivia Stiedl

PwC

Markus Tomaschitz

AVL List

Hansjörg Tutner

Magna Steyr

Claudia Wintersteiger

trainconsulting

Johannes Zimmerl

REWE International





Teilnehmer-Referenzen

Gratulation zu dieser fantastischen Konferenz. Ich besuche sehr viele Konferenzen und halte die PoP für das innovativste Konferenzformat im deutschsprachigen Raum. Das liegt einerseits an der praktisch sehr relevanten und aktuellen Themen- und Referentenauswahl und andererseits an den innovativen und tlw. interaktiven Formaten. Und schließlich ist Business Circle Meister in der perfekten Konferenzorganisation und dem Organisieren perfekter Abendprogramme.

Mag. Rudolf Schwab
Telekom Austria AG

Das Jahresforum 2016 hat es wieder mit Bravour geschafft, die zukünftigen Entwicklungen für die HR Community aufzubereiten und über die hochrangigen ReferentInnen an Frau/Mann zu bringen. Neben den stets neuen innovativen Elementen werden auch lessons learned aus den einzelnen Firmen sehr offen vorgestellt und diskutiert.

Hermann Jelleschitz
ÖBB-Postbus GmbH

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Partner


Termine

23. / 24. April 2020

Seehotel Rust
in Rust
Beratungsexperten (Dienstleister, Systemlieferanten, Hersteller)

  1.999,-

Anmelden
23. / 24. April 2020

Seehotel Rust
in Rust

HR-Praktiker und Geschäftsführer aus Unternehmen/Organisationen 

  1.699,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche