LKF- und Erlösmanagement für Experten

LKF- und Erlösmanagement für Experten

27. / 28. März 2019

Wien

Optimieren Sie Ihre Spitalseinnahmen im LKF-Modell 2019/20. Im Seminar lernen Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Informationen aufbereiten, die sonst unentdeckt bleiben. Nach dem Seminar können Sie LKF-Daten für Analysen zur Erlössteigerung auswerten.

Ihr Nutzen

  • Informieren Sie sich über alle Neuerungen
  • Entdecken Sie erlösrelevante Informationen, die in keiner LKF-Unterlage stehen
  • Erfahren Sie, wie Sie mit sehr einfachen Mitteln Informationen aufbereiten und transparent darstellen
  • Werten Sie die LKF-Daten für Analysen zur Leistungsplanung und Erlössteigerung aus

Die Themen

  • Änderungen und Neuerungen im LKF-Modell 2019/20
  • Erlösrelevante Informationen, die in keiner LKF-Unterlage stehen
  • Dokumentation im ambulanten Bereich – so beantragen Sie neue Leistungen
  • LKF-Unterlagen optimal aufbereiten und analysieren

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Krankenanstalten – im Speziellen:

  • LKF-Verantwortliche
  • dokumentierende und dokumentations­verantwortliche Ärztinnen und Ärzte 
  • Personen aus den Bereichen (medizinisches) Controlling, Rechnungs­wesen, Buchhaltung, Finanzen, Patientenabrechnung

Kombibuchung

Buchen Sie je 2 Seminare gemeinsam zu folgendem Kombipreis:

Kombipreis: 2.199 Euro statt 2.398 Euro

Programm PDF zum Download

09:00
Start
LKF-Modell 2019/20
  • Detaillierte Übersicht aller wesentlichen Änderungen
  • Aufzeigen aller Auswirkungen sowie deren Herausforderungen in der Umsetzung
  • Ausführliche Besprechung des spitalsambulanten Bepunktungsmodells anhand aussagekräftiger Fallbeispiele
  • Abrechnung von stationären Null-Tagesaufnahmen
LKF-Modell 2020
  • Übersicht der geplanten Änderungen
Möglichkeiten der Erlösoptimierung durch Aufbereitung von...
  • ...allen Änderungen und Neuerungen
  • ...erlös- und splitrelevanten Leistungen
  • ...optimaler Verweildauer je MEL/LDF
  • ...optimalem Verlegungszeitpunkt in einen Bereich mit additiver Bepunktung
  • ...Einstufungen aller Spezialbereiche
  • ...vollständiger und richtiger Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • ...unterstützenden Programmen für Erlössteigerungen sowie Möglichkeiten zur Motivation der LKF-Dokumentation
Allgemeines LKF-Regelwerk
  • Zuordnungs- und Bepunktungsregeln
  • Intensivdokumentation im Detail
  • Antragsprozedere für neue ambulante und stationäre Leistungen
Medizinische Qualitätssicherung
  • ÖSG-Leistungsmatrix
  • A-IQI (Austrian Inpatient Quality Indicators)
  • Ärzteausbildungsordnung
LKF-Systemdaten
  • Besprechung aller (40) Tabellen der Systemdaten20xx-Datenbank
  • Weitere Tabellen bzw. Einstellungen im XDok, welche die Generierung der LKF-Erlöse beeinflussen („spezlist.dat“ sowie ÖSG-Kriterien)
  • Erstellung und Aufbereitung erlösrelevanter LKF-Informationen
Patientendaten – Minimum Basic Data Set (MBDS)
  • Alle Informationen, welche in den LKF-Datenmeldungen enthalten sind
  • Generierung relevanter Berichte bzw. Kennzahlen für das Management sowie für MedizinerInnen auf Basis der dokumentierten administrativen und medizinischen Daten
  • Es werden dabei sowohl Tabellen der Systemdaten20xx als auch dadurch generierte „Spezialabfragen“ verwendet
  • Möglichkeiten zur Erlössteigerung anhand zahlreicher, gemeinsam definierter Auswertungen
  • Visualisierung relevanter Kennzahlen zur Darstellung des Leistungsgeschehens
17:30
Ende

Vortragende

Erich Wechselberger, MSc MAS

Salzburger Landeskliniken





Das sagen ehemalige Teilnehmer

Die Darstellung des LKF-Systems wird sehr gut vermittelt. Gute Ideen für die Anwendung im eigenen Bereich! Es wurden viele Praxisbeispiele gezeigt und durchgespielt.

Ursula Schwab
Sozialmedizinisches Zentrum Ost Donauspital

Angebot

1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 2 Personen zum gleichen Seminar an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis und der 2. zahlt die Hälfte.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

27. / 28. März 2019

Hilton Vienna am Stadtpark
Am Stadtpark 1, 1030 Wien

  1.499,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche