Rede-Diät

Rede-Diät

13. Juni 2019

Wien

8 x Sprachspeck und was Sie dagegen tun können. Werden Sie zu einem attraktiven, überzeugenden Gesprächspartner, der seine Rhetorik auch als Karrierefaktor einzusetzen weiß. Plus: Stimm- und Ganganalyse für alle TeilnehmerInnen.

Nutzen

Mit der Rede-Diät machen Sie Ihre Gesprächspartner hungrig! Viele Menschen halten es mit ihrer Sprache wie mit der Ernährung: Zu viel, zu fett und wahllos.

Durch die Rede-Diät gelingt es Ihnen, individuelle Stärken genauso wie Fehlverhalten zu erkennen. Die Erkenntnisse sind leicht im Alltag umzusetzen und wer konsequent bleibt, wird bald durch positives Feedback belohnt.

  • Ihr Selbstbewusstsein wächst.
  • Sie können Fremd- und Eigenbild besser einschätzen und gewinnen Sicherheit im Auftreten – vor allem in kniffligen Gesprächssituationen punkten Sie nach der Rede-Diät souverän.
  • Die Qualität der Gespräche wird spürbar besser.

Lernen Sie in diesem Kompakttraining ...

  • Rhetorik als Karrierefaktor einzusetzen.
  • durch Übungen das Sprachniveau zu heben.
  • in schwierigen Situationen souverän zu agieren.
  • die eigene Wirkung zu verbessern.
  • durch Persönlichkeitstraining den Horizont zu erweitern.

Methodik

  • Fallbesprechungen, offenes Feedback und Tipps aus der Praxis für die Praxis.
  • Stimm- und Ganganalysen für alle Teilnehmer.
  • Konkrete Übungen sichern den optimalen Lernerfolg, denn Reden lernt man nur durch reden.

Die Expertin 

Dir. Tatjana Lackner, MBA, Kommunikations-Profilerin, Politiker-Coach, Bestseller-Autorin. Die professionelle Sprecherin ist Top-Trainerin von Führungskräften und renommierten Unternehmen im In- & Ausland. Sie gründete die DIE SCHULE DES SPRECHENS in Wien – die Kaderschmiede für Radio- & Fernsehmoderatoren.

Programm PDF zum Download

09:00
Start
Pocket-Rhetorik
  • Lernen und nutzen Sie die 5-Satz Technik
  • Vom Feature-Talk zum Benefit-Talk
  • Reden Sie mit Ihrem Gesprächspartner, nicht für sich (Ich-Zone versus u-Zone)
  • Redestrukturen für Meetings
Wer Manipulationstechniken erkennt, kann kontern
  • Lernen Sie verbale Untergriffe zu deeskalieren
  • Phrasenkiller gegen Killerphrasen – so bleiben Sie souverän / Im Fadenkreuz der Killer-Rhetorik
  • Gelungene Kontertechniken – leicht gemacht
Überzeugen statt überreden
  • Machen Sie Ihren Gesprächspartner hungrig aber nicht satt
  • Weg vom Redeschwall hin zur inhaltlichen Qualität
  • Welches Argument Ihnen hilft, zeigt Ihnen der Argumentations-Kompass
  • Wer unterschiedliche Argumentationsarten kennt, hat mehr rhetorischen Spielraumacht
Knapp und knackig formulieren können nur Wenige
  • Verzichten Sie auf Schachtelsätze und Konjunktive
  • Sparen Sie mit relativierenden Füllworten (irgendwie, ein bisschen, manchmal, etc.)
  • Was verrät Ihre Sprache über Sie? / Rededesign und Gesprächsdramaturgie machen Ihre Gespräche spannender
Verben sind frischer als Substantive
  • Entrümpeln Sie Ihre Sätze und sparen Sie mit Hauptworten
  • Vorsicht bei Worten mit der Endung: -ung, -mus, -tis, -nis, -keit, -heit, -ion
  • Beschreibende versus bewertende Adjektiva
  • Satzlänge und Stringenz in der aktiven Sprache
Langweilige Ziele werden sprachlich aufgemotzt
  • Ziele werden häufig mit Wünschen verwechselt und sind damit unrealistisch
  • Ein Ziel muss positiv und messbar formuliert sein / Ziele benötigen sprachliche Bilder
  • Formulieren Sie Ihren Zieldefinitionskuchen
Territoriale Sprache wird unterschätzt
  • Überprüfen Sie, ob Sie sich beim Sprechen genug Raum nehmen! Klingt Ihre Stimme kraftvoll?
  • Achten Sie auf Ihre Körperhaltung / Entspannt bedeutet nicht energielos
  • Ganganalysen - Was erzählt Ihr Körper? / Objektsprache - Torpedos des Auftretensn
Wer immer im gleichen Saft brät, wird langweilig
  • Suchen Sie neue Herausforderungen – warten Sie nicht ab, bis man Ihnen Neues zutraut
  • Formulieren Sie den USP Ihrer Botschaft
  • Ihr Schlüssel zur Persönlichkeitsentwicklung / Selbstprofiling - Biographiearbeit unterstützt Sie dabei
17:00
Ende

Vortragende

Tatjana Lackner, MBA

Die Schule des Sprechens





Teilnehmer-Referenzen

"Das Eingehen auf persönliche Schwächen und dass es sehr gut organisiert und strukturiert ist, hat mir besonders gefallen."


"Würziges, lehrreiches und spannendes Training. Besser als Niavarani! Mir hat alles gefallen."

Di (FH) Thomas Holley
ASFINAG Bau Management GmbH

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

13. Juni 2019

WEIN & CO Mariahilfer Strasse
in Wien

  999,-

Anmelden
3. Oktober 2019

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  999,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche