Vier Wochen Erfahrung mit der virtuellen HV

©

Vier Wochen Erfahrung mit der virtuellen HV

Nächster Termin folgt in Kürze

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Was bis vor kurzem noch undenkbar war, ist nun Realität: börsenotierte AGs können eine virtuelle Hauptversammlung durchführen.
Die rechtlichen, organisatorischen und technischen Anforderungen sind hoch – deshalb bieten wir in Ihnen diesem Onlineseminar praktische Einblicke.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um nicht nur eine Zwischenbilanz zu ziehen, sondern Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren, welche Verbesserungen bei der Durchführung der virtuellen Hauptversammlung möglich sind.

Learnings aus 4 Wochen virtueller Hauptversammlung

  • Was haben wir gelernt?
  • Was können wir besser machen?
  • Worauf kommt es wirklich an!

Darüber berichten:

  • Notar Dr. Rupert Brix
  • Mag. Andreas Böcskör über die erste virtuelle Hauptversammlung bei Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
  • Rechtsanwalt Dr. Christoph Nauer, bpv Hügel in seiner Rolle als besonderer Stimmrechtsvertreter

Ihr Host:
Ramona Wolfgang

Andreas Böcskör

Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG

Rupert Brix

BRIX MAYER, Öffentliche Notare

Christoph Nauer

bpv Hügel

Programm

10:00
Erste Erfahrungen - Rechtliche, organisatorische und technische Anforderungen





Termine

Nächster Termin folgt in Kürze

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

  290,-


Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche