Slide background

Legal

Tech Day

27. Juni 2018, Wien

Slide background

Der Praxistag zur Digitalisierung
der Rechtsbranche
für Anwälte und Inhouse-Juristen

Legal Tech Day Vienna

Konferenz | 27. Juni 2018, Wien

Rethinking Law – Wie wird die digitale Revolution die Rechtsbranche heute und in der Zukunft verändern?

Der Legal Tech Day bietet Inspirationen, neue Perspektiven und praxistaugliche Lösungen: von Strategie über Blockchain bis Artificial Intelligence

Karina Reisner

Die Zukunft der Rechtsbranche

Wie viele andere Branchen ist auch die Rechtsbranche auf dem Weg durch die digitale Transformation. Juristische Dienstleistungen werden industrialisiert und standardisiert. Neue Kunden und deren Ansprüche bestimmen den Markt und Anwälte werden sich zunehmend auf Mehrwerte und ihre eigentliche Kompetenz konzentrieren müssen. Welche Auswirkungen haben diese Entwicklung auf ihre Kanzlei bzw ihre Rechtsabteilung?

Beim Legal Tech Day Vienna erhalten Sie Orientierung im Buzzword Jungle und erfahren welche Schritte Sie jetzt setzten müssen. 

 

Interaktive Formate & Break-Outs

Live Demo – Artifical Intelligence & Law

Sie programmieren selbst Ihre AI-Lösung und erfahren aus erster Hand was heute bereits technisch möglich ist und was die Zukunft mit sich bringt. 

Blockchain Innovation Workshop

Erabeiten Sie im interaktiven Setting gemeinsam mit Experten & Vordenkern welche Einsatzgebiete die Blockchain-Technologie im Rechtsbereich bietet. Nach dem Motto „the future is now“ sollen eingefahrene Denkmuster überwunden und Raum für echte Innovation geschaffen werden.

Die Gerichtsverhandlung 2025

Wie sieht der digitale Gerichtssaal aus? Wie sieht die digitale Zusammenarbeit mit der Justiz aus? Welche Erwartungen haben Anwälte an die Justiz?

Legal Tech auf dem Prüfstand

Legal Tech Start ups zeigen mit Referenzkunden was Sie bereits umsetzen können. Hier erfahren Sie welche Tools JETZT einsatzbereit sind. 

Impulse & Diskussionen zu diesen Themen

Wir bauen uns die Kanzlei der Zukunft

  • Wie würde eine Kanzlei aussehen wenn wir bei 0 starten?
  • Wie sieht die Organisation aus? Welche Kooperationen machen Sinn?
  • Wie ist die Unternehmensstrategie? Welche neuen Produkte/Dienstleistungen werden angeboten?
  • Welche Mitarbeiter brauchen wir? Welches Wissen (technisch vs juristisch) bringen sie mit?

 

Praxis Case: Legal Tech in der Rechtsabteilung

  • Wie wird Legal Tech in den Rechtsabteilungen bereits genutzt?
  • Entwicklung und Umsetzung einer Legal Tech Strategie

  • Innovative Organisation der Rechtsberatung im Unternehmen

 

Eye Opening Session - Welches Leadership braucht die digitale Transformation?

  • Was bedeutet die Digitalisierung für das Leadership und die interne Organisation?
    Wie führen Sie ihre Kanzlei/Rechtsabteilung erfolgreich durch die Digitalisierung?
    Welche MA brauchen wir in der Zukunft?

 

 

Fachbeirat

Christian Öhner

PWC Legal

Matthias Trummer

PWC Legal

Keynotes

Liane Allmann

Kitty & Cie

Stephan Breidenbach

Europa Universität Viadrina

Benno Quade

Software AG

Vortragende

Christian Adorjan

BRZ

Maximilian Block

Advocado

Micha-Manuel Bues

RYTER Automation

Steffen Bunnenberg

Lawlift

Gerald Dipplinger

PwC

Christian Gesek

BMVRDJ

Veronika Haberler

LeReTo

Sophie Schock

Uni Wien Institut für Staats- und Verwaltungsrecht

Stefan Stockinger

OMV Aktiengesellschaft

Dominik Thor

IPCHAIN Database

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
08:30
CHECK IN MIT KAFFEE & CROISSANTS
09:00
START
Begrüßung durch KARINA REISNER, Business Circle und den fachlichen Leiter CHRISTIAN ÖHNER, PwC Legal
09:15
PLENUM
EYE OPENING SESSION I
Legal Tech - das Big Picture erkennen

  • Ist es schon zu spät oder noch zu früh?

Stephan Breidenbach, Europa Universität Viadrina
EYE OPENING SESSION II
Future Leads im Legal Market

  • Welche Auswirkung hat die Digitalisierung des Rechtsmarktes auf den Führungsstil von Kanzleien und Rechtsabteilungen?
  • Wie sind Unsicherheiten handelbar, Veränderungswille kreierbar und Change-Prozesse einleitbar?
  • Welche Eigenschaften brauchen die New Legal Digitals, die die digitale Zukunft in Kanzleien und Rechtsabteilungen gestalten und nutzen sollen?

Liane Allmann, Kitty & Cie
10:45
COFFEE BREAK
11:15
PLENUM
START UP LOUNGE
Legal Tech Lösungen auf dem Prüfstand: Welche Tools sind für Sie einsatzbereit?

  • Legal Tech Start ups zeigen was bereits möglich ist Moderation:

Veronika Haberler, LeReTo

Slot 1:

Steffen Bunnenberg, Lawlift

Slot 2:

Christian Marchsreiter, smashdocs

Slot: 3

Dominik Thor, IPCHAIN Database

Slot 4:

Micha-Manuel Bues, RYTER Automation
REGULIERUNG & NEUE TECHNOLOGIEN
Wer übernimmt die Aufsicht über die Blockshain & Co?

Vertreter FMA

13:15
LUNCH
14:15
PARALLELE WORKSHOPS
WORKSHOP I: AI & LAW
WORKSHOP 2: BLOCKCHAIN
WORKSHOP 3: GERICHTSVERHANDLUNG 2020
Artifical Intelligence goes Legal

  • Fakten, Trends und Möglichkeiten
  • Was muss ich beim Einsatz von AI wissen

Gerald Dipplinger, PwC
Blockchain: die neue Basistechnologie im Recht

  • Wie funktioniert die Blockchain?
  • Welche Use Cases gibt es im Rechtsbereich wirklich?

Sophie Schock, Uni Wien Institut für Staats- und Verwaltungsrecht
GovTech: wie werden Verfahren digitaler?

  • Wie sieht der digitale Gerichtssaal aus?
  • Was können Rechtsanwälte erwarten? Und was wünschen sich Rechtsanwälte organisatorisch von der Justiz?
  • Justiz 3.0: die neue Plattform live erleben

Christian Gesek, BMVRDJ Christian Adorjan, BRZ
15:45
PLENUM
PRAXIS CASE: LEGAL TECH IN DER RECHTSABTEILUNG
Wie wird Legal Tech in den Rechtsabteilungen bereits genutzt?

PRAXIS CASE:

Benno Quade, Software AG

IN DISKUSSION MIT:

Benno Quade, Software AG Stefan Stockinger, OMV Aktiengesellschaft
LAW FIRM OF THE FUTURE
Wie würde eine Kanzlei aussehen wenn wir bei 0 starten?

  • Wie sieht die organisationsform aus?
  • Welche Mitarbeiter brauchen wir und welches Wissen ist erforder- lich (technisch und juristisch)
  • Welche neuen Produkte und Dienstleistungen werden angeboten?

Christian Öhner, PWC Legal

IN DISKUSSION MIT:

Christian Öhner, PWC Legal Liane Allmann, Kitty & Cie Maximilian Block, Advocado
17:45
DRINKS & NETWORKING

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

27. Juni 2018
weXelerate - Startup & Innovation Hub
Praterstraße 1, 1020 Wien
EUR 899
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Fachliche Mitgestalter

Partner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Heiko Hofmann
Senior Marketing & Sales

hofmann@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-30

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Cita Doci
Organisation & Guest Relation

doci@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-65

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an