• #3: Warum Falträder die SUVs des 21. Jahrhunderts sind. Interview mit Stephan A. Jansen.

Individuelle Mobilität ist ein Grundbedürfnis und betrifft jeden einzelnen tagtäglich neu – oft jedoch als Problem, Stichwort Treibstofferhöhung, Stichwort Erdöl, Stichwort Stau, Stichwort Abgase und Umweltverschmutzung, etc. Gerade in den vergangenen Jahren ist viel Bewegung in die Diskussion rund um öffentlichen Nahverkehr, letzte Meile, E-Autos, Bahnhöfe, Sharing-Möglichkeiten etc. gekommen. Was viele bei der Diskussion jedoch vergessen ist, dass es weniger darum geht, welches Verkehrsmittel wir benutzen sollen, vielmehr geht es darum, Mobilität zu vermeiden, vor allem sinnlose. Dennoch braucht es kollaborativ entwickelte Verkehrs- und Mobilitäts-Konzepte, also gemeinsam, ganzheitlich, nachhaltig und sinnvoll. Davon ist auch unser Interviewgast – Prof. Stephan  A. Jansen -überzeugt.

Stephan A. Jansen,

Professur Urbane Innovation, BICICLI & MOND.org – Mobility New Designs.

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click