Pflege-Management Forum

©

Pflege-Management Forum

21. / 22. März 2024

Austria Trend Hotel Savoyen
Wien

Das Pflege-Management Forum vereint Führungskräfte der Akut-, der Langzeit- und der mobilen Pflege und dient als Branchenplattform für den konstruktiven Dialog mit den Entscheidungsträger:innen des Gesundheits- und Sozialwesens in Österreich. Das PMF ist die jährliche Bühne für mutige Persönlichkeiten, die etwas verändern, bewegen und neue Perspektiven aufzeigen.

Auf einen Blick

Für Österreichs Führungskräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

50+

Speaker

300

Teilnehmer:innen

2

innovative Tage

MUT ZUR VERÄNDERUNG

Veränderung braucht Impulse, Mut,Visionen und Offenheit für Neues.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Gesundheits- und Pflegewesen durchläuft derzeit den größten Veränderungsprozess aller Zeiten. Zukunftsthemen wie Digitalisierung, der demografische Wandel und der akute Fachkräftemangel beschäftigen das Management von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen nicht erst seit der Corona-Pandemie.

Seit 15 Jahren schafft das PMF den Rahmen für den Fach- und Erfahrungsaustausch mit Führungskräften der Pflege und Entscheidungsträger:innen der Gesundheits- und Sozialpolitik. Die Plattform versteht sich als Brückenbauer für unterschiedlichen Akteur:innen und deren Interessen im Pflege- und Gesundheitswesen.

„Auf den Bühnen des Pflege-Management Forums erleben wir Persönlichkeiten, die ermutigen und inspirieren, neue Sichtweisen eröffnen, innovative, kreative Wege aufzeigen und Klartext sprechen. Wichtiger denn je, in unseren komplexen, unsicheren und disruptiven Zeiten.“

Die Themen sind genauso inspirierend und vielfältig, wie die Menschen und Organisationen, die beim Pflege-Management Forum zusammenkommen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 21. / 22. März 2024

Ihr Host
Anna Schnelzer

Zielgruppe

  • Pflegemanagement und Führungskräfte aus den Bereichen Akutpflege, stationäre Langzeitpflege, mobile Pflege und Rehabilitation
  • Entscheidungsträger:innen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen
  • (Berufs-)politische Interessenvertreter und Entscheidungsträger

Themenschwerpunkte 

  • Aktuelle Entwicklungen aus Sicht des Gesundheits- und Sozialministers
  • Finanzausgleich und die Auswirkungen auf die Pflege und Soziales
  • Evaluation der Umsetzung der GuKG-Novelle 2016
  • Rechtliches Update: Therapie und Pflege am Lebensende
  • Überblick und Insights zum Förder-Dschungel für die Pflege in Österreich
  • Fokus ANP: Use Cases und die Herausforderungen in der Praxis
  • Freiberuflichkeit in der Pflege: Praxis-Modelle und Wert der Pflegeleistung
  • Fokus Relocation: Integration internationaler Pflegekräfte, Strategien und Erfahrungen, Nostrifikation
  • Pflegelehre Neu: Erste Erfahrungen aus den Bundesländern
  • Pflege-Netzwerke mit Expertise: Zielsetzung und Erfahrungen des VPU - Verband der Pflegedirektor:innen der Universitätsspitäler in D-A-CH
  • Arbeitszeitflexibilisierung: Konkrete Lösungen und Erfahrungen aus D-A-CH
  • Digitalisierung – Künstliche Intelligenz – Robotics – Technische Assistenzsysteme: Konkrete Einsatzmöglichkeiten und der Nutzen für die Pflege
  • Grüne Pflege: Strategien für ein klimaneutrales Gesundheitswesen & energieeffiziente Krankenanstalten und Rehakliniken

Fortbildungspunkte

oegkv PFP logo2301 web freigestellt

Das Pflege-Management Forum gilt als Fortbildung i.S.d. Fortbildungsverpflichtung gemäß GuKG und entspricht den Fortbildungsrichtlinien des ÖGKV.

Es ist wie folgt bemessen:

  • Teilnahme am 21.3.2024: 18 ÖGKV PFP®
  • Teilnahme am 22.3.2024: 9 ÖGKV PFP®
  • Teilnahme an beiden Tagen: 27 ÖGKV PFP®

Fachbeirat

Margareta Bruckner

Barmherzige Brüder Krankenhaus Salzburg

Beate Czegka

Tirol Kliniken

Kornelia Fiausch

SKA Villach

Michael Halmich

FORUM Gesundheitsrecht

Andrea Kapounek

Haus der Barmherzigkeit

Elisabeth Rappold

Gesundheit Österreich GÖG

Paul Resetarics

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz BMSGPK

Wolfgang Sissolak

Krankenhaus Göttlicher Heiland

Katharina Urschitz

Tirol Kliniken

Vortragende

Clemens Billek

Übernahmekommission

Nina Braun

Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

Alexander Braun

IMC FH Krems

Gabi Brenner-Lüdemann

Universitätsspital Zürich

Mathias Deutz

Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft (BML)

Irene Fialka

INiTS & Health Hub Vienna

Maria Geir

Octenticity

Christina Grünauer-Leisenberger

LKH Universitätsklinikum Graz

Barbara Hahn

Rudolfinerhaus Privatklinik

Michael Halmich

FORUM Gesundheitsrecht

Christian Hammer

proHolz Steiermark

Arnulf Hartl

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Julia Katlein

Sonnenmoment

Renate Kirchler

Innsbrucker Soziale Dienste (ISD)

Claudia Leoni-Scheiber

UMIT-Tirol

Simone Mérey

HeldYn

Josef Missethon

Talent & Care

Franziska Moser

Universitätsklinikum der Salzburger Landeskliniken

Stefan Moser

Innsbrucker Soziale Dienste (ISD)

Dominik Mühlberger

Green Care WALD

Silvia Neumann-Ponesch

ANP-Forum

Sabine Niedermüller

HeldYn

Loran Noteboom

Noteboom & Van der Meulen Unternehmensberatung

Jürgen Osterbrink

Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Herwig Ostermann

Gesundheit Österreich GÖG

Hans-Peter Pichler

FiveSquare

Elke Poßegger

SeneCura

Torsten Rantzsch

Universitätsklinikum Düsseldorf

Elisabeth Rappold

Gesundheit Österreich GÖG

Johannes Rauch

Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz BMSGPK

Andrea Schmidt-Rumposch

Universitätsmedizin Essen

Adelheid Schönthaler

IMC FH Krems

Alexander Seidl

HCC Health Care Communication

Manfred Sket

SeneCura

Mario Tasotti

WK Wien-NÖ

Harald Titzer

AHOP – Arbeitsgemeinschaft hämatologischer und onkologischer Pflegepersonen

Peter van der Meulen

Noteboom & Van der Meulen Unternehmensberatung

Ulrich Zerhusen

Care & Creation Agency

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

21. März 2024

09:00
Begrüßung
09:15
Eröffnungsplenum: Aktueller Stand zu den Entwicklungen und Ausblick zur Pflegereform
Evaluation der Umsetzung der GuKG-Novelle 2016
Ergebnis der Finanzausgleichsverhandlungen – Chancen und Herausforderungen
11:00
Kaffeepause
11:45
ANP-Rahmenkonzept Österreich 2024
12:30
Lunch
12:40
Zeit zum Handeln - Revue und Ausblick für die Pflege
14:00
parallele fachforen
People & Education: Förder-Dschungel für die Pflege in Österreich
People & Technology: Tech & Innovation Stage
People & Culture: Internationales Recruitment in der Pflege - gekommen, um zu bleiben - Erfolgsfaktoren und Hindernisse
14:30
People & Education: Cancer Nurse – Drehscheibe der Krebsversorgung
People & technology: Die transformative Kraft der Digitalisierung
People & Culture: Workshop: Interkulturelle Kompetenz und Unconscious Bias in der Pflege
15:00
People & Education: Pflegelehre – Zeit zum Handeln!
People & technology: REFLEXIONS-SPACE: Zeit zum Diskutieren
15:30
Change Break / Kaffeepause
16:00
Pflege-Netzwerke mit Expertise
16:45
Die Zukunft der Pflege gestalten – Wie medizinisches Personal und Patient:innen von KI profitieren können
17:15
Der Dominostein, der die anderen Steine zum Umfallen bringt
18:00
Ende des ersten Konferenztages - Gemeinsames Abendprogramm

2. Konferenztag

22. März 2024

09:00
Plenum: Systemische Flexibilisierung als Lösung für den Arbeitskräftemangel
09:45
Berufsrecht / Therapie und Pflege am Lebensende
10:00
Spezial - Workshop - New Work (10.00 - 13.00 Uhr)
10:30
Kaffeepause
11:00
parallele fachforen
People & Work: Experience Relocation: Ein Erfahrungsbericht aus Sicht internationaler Pflegepersonen
People & Career: Telemedizin in der Langzeitpflege - Ein Erfahrungsbericht
People & Sustainability: Die Pflege wird grün mit Wald & Holz
11:30
People & Work: EIGENE PFLEGEWEGE GEHEN: Eigene Pflegewege gehen
KARRIERE: Langzeitpflege: Implikationen für nachhaltige Karrieren
11:50
People & Work: Diskussion Wert der Pflegeleistung
12:00
People & Sustainability: REFLEXIONS-SPACE: Zeit zum Diskutieren
People & Career: Attraktivitätsindex Arbeitsplatz Pflege
12:30
Change Break
12:40
Abschlusspanel KI in der Pflege - Behandlungsqualität ausbauen und Ressourcen sparen
13:30
Lunch
15:00
Ende des Pflege-Management Forums 2024





Teilnehmer-Referenzen

"Top Themen und die Möglichkeit, in kurzer Zeit an einem Ort relevante Personen zu treffen und Erfahrungs- und Informationsaustausch zu ermöglichen."

Karin Kersche
Klinikum Klagenfurt

"Hohes Niveau, die Qualität stimmt. Lieber an weniger Veranstaltungen teilnehmen, aber dafür das Pflege-Management Forum nicht auslassen."

Christine Finsterer
OÖ Rotes Kreuz

"Beim Pflege-Management Forum hat mich die Kompetenz der Vortragenden beeindruckt. Man bekommt eine gute Vorstellung darüber, wie es in der Zukunft weiter gehen wird."

Doris Amon
Orthopädisches Spital Speising

"Kompetente Referenten und qualitativ hochwertige Vorträge mit spannenden Diskussionen"

Andrea Kapounek
Haus der Barmherzigkeit

Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten einer Partnerschaft und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

21. / 22. März 2024

Austria Trend Hotel Savoyen
in Wien

für Anbieter

  1.690,-

Anmelden
21. / 22. März 2024

Austria Trend Hotel Savoyen
in Wien

für Vertreter:innen der Pflege aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

  790,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

alle neuerungen auf einen blick?

Wir entwickeln unsere Veranstaltungen laufend weiter. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.
Sie können den Business Circle Newsletter jederzeit abbestellen.

Themen wählen


Themen wählen

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click