Die Kunst attraktiver zu sein als ein Smartphone

©

Die Kunst attraktiver zu sein als ein Smartphone

30. Juni 2021 und
1. Juli 2021

Wien

In einer idealen Welt würden Menschen mit aufrichtigen Anliegen, den besten Botschaften und Produkten gesehen werden und sich durchsetzen. In der realen Welt setzen sich die durch, die wirkungsvoller kommunizieren.

Anmelden
PDF bald verfügbar

Auftritts- und Rollengestaltung im Business

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die mit Ihren Reden, Vorträgen oder Präsentationen viele Menschen ansprechen und dabei nicht immer die Wirkung erzielen, die Sie möchten.

Sie kennen sicher Menschen, die nicht auftreten, sondern erscheinen. Vom ersten Moment an schaut man ihnen gebannt zu.
Und natürlich kennen Sie auch die, bei denen das nicht so ist. Zu welcher Kategorie gehören Sie? Sind Charisma und Bühnenpräsenz angeboren? Haben das manche einfach und andere eben nicht?

An zwei praxisnahen, interaktiven Seminartagen haben Sie die Möglichkeit Ihre Präsenz und Wirkung zu erproben und zu intensivieren. Ihr bester Spiegel, um Ihr Selbstbild mit dem Fremdbild in Deckung zu bringen, ist dabei nicht eine Videoaufnahme, sondern das unmittelbar erlebbare verbale und vor allem nonverbale Feedback der anderen SeminarteilnehmerInnen.

Sie gewinnen Vertrauen in Ihre persönliche Wirkung und Sicherheit auf Ihrer Bühne und können so Ihr Anliegen wirkungsstärker kommunizieren.

Podcast

Wir haben mit Martin Schwanda darüber gesprochen, wie Sie mehr Bewusstsein für Ihren Auftritt erzielen und an welchen Schrauben Sie drehen können, damit es gelingt. Eines vorweg: Es ist ganz leicht, attraktiver zu sein als ein Smartphone, wenn man das richtige Werkzeug dazu hat. Aber, hören Sie selbst.

Der Experte

Martin Schwanda ist Experte für Auftritts-, Präsentations- und Redegestaltung. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung, ist Keynote-Speaker und Mentor für Präsenz und Wirkung. Er studierte Schauspiel am renommierten Max Reinhard Seminar in Wien (Universität für Musik und darstellende Kunst), lernte unter anderem bei Körperspracheguru Samy Molcho, beschäftigte sich intensiv mit Masken und vertiefte dadurch sein Verständnis für Körpersprache und Rollengestaltung. Martin Schwanda begleitet Einzelpersönlichkeiten und Unternehmen bei der Gestaltung ihres wirkungsstarken Auftritts und gibt sein umfassendes Wissen an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und an der Fachhochschule in Wien an Studierende weiter. In seinem Podcast „Ich wirke, also bin ich!“ veröffentlicht Martin Schwanda 14-täglich praxisnahe Wirkungsimpulse, die sein geballtes Bühnen-Knowhow in die Welt des Business übertragen.

„Was gesagt wird, ist das eine. Wie etwas wirkt, etwas ganz anderes.“  martinschwanda.com

 

In diesem Seminar erfahren Sie...

  • wie Ihnen jahrtausendalte Wirkungsmechanismen des Theaters helfen können, Ihren Business-Auftritt professionell vorzubereiten und authentisch und wirkungsstark durchzuführen
  • wie Sie Ihr Publikum bereits nonverbal gewinnen, noch lange bevor Sie den Mund aufmachen
  • wie Sie als Persönlichkeit ganz „unplugged“ Wirkung erzielen
  • wie Sie Präsenz und Spannung aufbauen, den Raum einnehmen und Ihr Publikum in Atem halten (und das alles ganz „analog“, ohne Showtreppe, Lasershow oder Nebelmaschine)
  • warum Ihre Persönlichkeit mit all Ihren Ecken und Kanten Ihr größtes Kapital auf Ihrer Bühne ist
  • wie Sie mit ungewöhnlichen Objekten präsentieren und verblüffende Wirkung erzeugen (Es gibt eine Menge Wirkungsverstärker jenseits Powerpoint und Flipchart…)
  • warum es wichtig ist, Klarheit über die eigene „Rolle“ zu gewinnen und wie Sie Ihre „Rolle“ professionell und authentisch gestalten

Nutzen

  • Sie bekommen ein besseres Rollen- und Wirkungsbewusstsein.
  • Sie ziehen Ihr Publikum in Ihren Bann und können Ihre Themen ausdrucksstärker und erfolgreicher auf den Punkt bringen. Und das mit aller Authentizität.
  • Mehr Sicherheit. Mehr Präsenz. Mehr Aufmerksamkeit.
  • Und nicht zuletzt: mehr Freude an Ihren Auftritten - egal vor welchem Publikum.

Methodik

  • Impulsreferate, viele praktische Übungen und ausreichend Raum für Ihre persönlichen Fragen und Anliegen
  • Lang erprobte Wirkungsmechanismen des Theaters praxisnah übertragen in die Welt des Business

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens
  • Expertinnen und Experten unterschiedlicher Branchen, die mit Ihren Vorträgen und Präsentationen viele Menschen ansprechen, aber (noch) nicht die Wirkung erzielen, die Sie möchten

Vortragender

Martin Schwanda

Mentor für Präsenz und Wirkung

Programm

30. Juni 2021

09:00
Präsenz | persönliche Wirkung | Auftrittsgestaltung
Grundlagen einer wirkungsvollen Auftrittsgestaltung
Ihre eigene „Bühnen“-Wirkung | Selbst- und Fremdbild
Spannungsdramaturgie eines gelungenen Auftritts
Das Gegenüber überraschen und faszinieren
Authentisch und wirkungsvoll sein
17:00
ENDE

1. Juli 2021

09:00
Rollengestaltung im Business | Präsentation als Erlebnis
Berufliche „Rollen“ und Authentizität – kann man überhaupt authentisch gestalten?
Wie Sie Ihren Fokus einschalten und Präsenz aufbauen: Tipps und -Tricks aus der Theaterpraxis
Wie Sie aus Ihrer Präsentation als Erlebnis machen und mit einfachen Mitteln Aufmerksamkeit gewinnen
Der beste erste Satz und der beste letzte Satz
Meine „Bühne“ – Wahrnehmung und Nutzung des Raumes
17:00
ENDE





preise / termine

30. Juni 2021 und
1. Juli 2021


Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  1.599,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click