Update & Spezialwissen für IFRS-Praktiker

Update & Spezialwissen für IFRS-Praktiker

2. April 2019

Wien

Aktuelle Änderungen & Entwicklungen bei den IFRS. Mit nur einem Tag Zeitinvestment kommen Sie auf den aktuellen Kenntnisstand in Bezug auf neue Standards und Modernisierung der Rechnungslegungsrichtlinie. In diesem Seminar erfahren Sie, was Sie in der Literatur (noch) nicht nachlesen können!

Hintergrund

Die IFRS werden laufend geändert und angepasst. In diesem Fachseminar werden die aktuellen Änderungen vorgestellt und in ihren praktischen Auswirkungen diskutiert. Zielsetzung ist es, Spezialisten, die mit den IFRS vertraut sind, kompakt die neuerungen vorzustellen, Zweifelsfragen zu klären, Praxishinweise zu geben und Best Practice in der IFRS-Bilanzierung zu diskutieren. Die behandelten Themen reichen von Standards, die gerade beschlossen wurden, bis hin zu geplanten künftigen Änderungen von Standards.

Nutzen 

Sie erwerben in einem intensiven Tag die wesentlichen Änderungen, die neue oder geänderte Standards bringen, sowie deren Interpretation und praktische Anwendungen. Sie können erkennen, welche Standards in welcher Form für Sie relevant sind und welche konkreten Auswirkungen diese haben.

Zielgruppe

Dieses Fachseminar ist maßgeschneidert für Führungs- und Fachkräfte mit guten IFRS- Kenntnissen in den Bereichen:

» Finanz- und Rechnungswesen

» Bilanzierung und Konzernrechnungslegung

» Controlling und Unternehmensplanung

» Wirtschaftsprüfung und IFRS-Beratung

Programm PDF zum Download

09:00
Start
Hot Topics 2019 – alle aktuellen IFRS-Änderungen und Good Practice Beispiele a einem Tag
Überblick über die aktuelle Arbeit des IASB
  • Neu anzuwendende Standards und Interpretationen
  • Arbeitsprogramm des IASB
Finanzinstrumente
  • Zweifelsfragen bei der Anwendung von IFRS 9
  • Bewertung von Eigenkapitalinstrumenten
  • Anwendung des Expected Loss Models
  • Überblick über Hedge Accounting und die weitere Entwicklung
  • Angaben zu Finanzinstrumenten: Good Practice – Beispiele aus der Praxis
Umsatzrealisierung
  • Praktische Auswirkungen von IFRS 15
  • Häufige Anwendungsfragen und deren Lösung
  • Ausweis und Angaben: Good Practice – Beispiele aus der Praxis
Leasing
  • Abgrenzung von Leasingverträgen nach IFRS 16
  • Bewertung der Leasingverbindlichkeit: Bestimmung der Leasinglaufzeit und des Zinssatzes
  • Bewertung der Nutzungsrechte
  • Zweifelsfrage bei der Anwendung von IFRS 16
  • Anwendung von Erleichterungsmöglichkeiten
  • Darstellung und Angaben
  • Übergangsvorschriften
Weitere Änderungen von Standards und Interpretationen
  • Geänderte Standards
  • IFRIC Interpretationen und Entscheidungen
  • Geplante weitere Änderungen
Gestaltung des IFRS-Abschlusses
  • Primary Financial Statements
  • Weitere Verbesserung der Angaben - Disclosure Initiative
  • Good Practice – Beispiele aus der Praxis
Aktuelle AFRAC-Stellungnahmen zu IFRS-Fragen
Best Practice und Erfahrungen aus dem Enforcement
17:00
Ende

Vortragende

Helmut Kerschbaumer

KPMG Austria GmbH

Alfred Wagenhofer

Universität Graz





Das sagen ehemalige Teilnehmer

Das Seminar ist quasi ein Muss für jeden IFRS-Anwender, der up-to-date bleiben möchte und den Know-How-Austausch schätzt.

Mag. Clemens Taschée
Semperit AG Holding

Angebot

1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nur 25%.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2. Februar 2019 buchen und zahlen.

Aktuelle News

Termine

2. April 2019

WEIN & CO Mariahilfer Strasse
Mariahilfer Straße 36, 1070 Wien

  799,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche