RECON 2020

RECON 2020

14. / 15. Mai 2020

Loipersdorf

Shaping the future of Finance. Accounting. Controlling.

State-of-the-art Know-how

Finance, Accounting & Controlling

45+

Speaker

150

TeilnehmerInnen

2

innovative Tage

Das 17. Jahresforum für Finanz-, Rechnungswesen & Controlling

Ihr Host:
Romy Faisst

Herzlich willkommen!

Die RECON, das Jahresforum für Finanz-, Rechnungswesen & Controlling, fand am 16./17. Mai 2019 bereits das 16. Mal statt. Wie gewohnt boten wir Ihnen auch diesmal wieder ein reichhaltiges Fachprogramm auf qualitativ höchstem Niveau.

Lesen Sie hier die detaillierte Rückschau in unserem Blog

Das Programm hatte neben den traditionellen Updates im Bereich AFRAC und IFRS heuer als einen Schwerpunkt die weiter fortschreitende Digitalisierung und deren wesentliche Auswirkungen im Finanz- und Rechnungswesen, im Steuerbereich, im Controlling und in der Abschlussprüfung. Dabei wurden bereits bestehende Möglichkeiten und praktische Umsetzungsbeispiele aus Unternehmen vorgestellt sowie Trends diskutiert. Im Bereich Rechnungslegung wurden Erfahrungen aus der Anwendung der neuen IFRS zu Umsatzrealisierung und Leasing sowie Enforcement-Erfahrungen vorgestellt. Im UGB standen Materiality sowie Blockchain und Kryptowährungen auf dem Programm. Und im Controlling wurde auf Corporate Planning, Controllingprozesse und Schnittstellenmanagement eingegangen.

Die Fakten der RECON auf einen Blick:

Zwei Plenumsveranstaltungen mit prominenten Sprechern, über 40 in- und ausländische Top-Referenten aus Unternehmen, der Wissenschaft und führenden Beratungshäusern, Workshops in fünf parallelen Streams, Round Tables für den Erfahrungsaustausch und die Gelegenheit zu weiteren Diskussionen bei einem attraktiven Abendprogramm. Großes Augenmerk bei der Konzeption der RECON schenken wir wie immer der Ausgewogenheit von Praxiserfahrungen, Spezialwissen und Theorie bei sämtlichen Themen und Workshops.

Die RECON bietet ein zeitlich effizientes und fachlich anspruchsvolles Update aktueller Entwicklungen im Rechnungswesen und Controlling.

Im Namen aller bedanken wir uns bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen sowie Vortragenden der RECON 2019 und freuen uns, Sie am 14./15. Mai 2020 wieder zu begrüßen!

Der fachliche Leiter

Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer ist Vorstand des Instituts für Unternehmensrechnung und Controlling sowie Direktor des Center for Accounting Research an der Universität Graz. Er ist Autor mehrerer Bücher und Aufsätzen im Bereich Rechnungslegung und Controlling. Weiters ist er Mitglied des AFRAC, Vorsitzender der Arbeitsgruppe IFRS im AFRAC und Mitglied des Österr. Arbeitskreises für Corporate Governance.

Die Zusammenarbeit mit den führenden Köpfen im Bereich Rechnungswesen und Controlling ist immer wieder eine Bereicherung für mich, genauso wie das Erlebnis der RECON – fachlich höchst effektiv und in angenehmer Atmosphäre. 

Zielgruppe

  • Mitglieder der Geschäftsführung
    • Finanzwesen, Rechnungswesen, Controlling
  • Entscheider, Manager und Spezialisten der Bereiche:
    • Rechnungswesen / Steuern / Controlling
    • Finanzwesen / Kostenrechnung
    • Berichtswesen
    • Unternehmensplanung
    • Risikomanagement
  • Steuerberater & Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater

Hier finden Sie in Kürze weitere Speaker und Inhalte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.

Das Programm der letzten Durchführung finden Sie hier.


Fachliche Leitung

Alfred Wagenhofer

Universität Graz

Fachbeirat

Peter Bartos

BDO Austria

Peter Ertl

KPMG Austria GmbH

Thomas Leissing

EGGER Holzwerkstoffe

Gerhard Marterbauer

Deloitte

Aslan Milla

PwC Österreich

Leopold Rohrer

VERBUND

Anton Schantl

MAGNA STEYR

Stefan Uher

EY

Christoph Zimmel

Grant Thornton Austria

Keynotes

Christian Gansch

Dirigent/Musikproduzent

Utz Schäffer

WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar

Ralf P. Thomas

Siemens AG

Vortragende

Harald Amberger

WU Wien

Sebastian Braun

FAS AG

Paul Brezina

WU Wien

Helmut Byloff

Oracle

Katrin Demelius

Deloitte Österreich

Aron Deutsch

Deloitte

Klemens Eiter

BDO

Werner Fleischer

Steuerberater / Präsidiumsmitglied des AFRAC

Konrad Fuhrmann

Deloitte

Bernhard Gruber

KPMG

Rita Gugl

Grant Thornton Austria

Marlene Halikias

Grant Thornton Austria

Gerhard Hanke

Wienerberger

Hans Hartmann

PwC

Ewald Kager

BDO

Christoph Kopp

Horváth & Partners Wien

Christoph Krischanitz

arithmetica Consulting GmbH

Ulf Kühle

PwC

Andreas Lassl

VERBUND AG

Michael Lehofer

Philosoph und Bestsellerautor

Maria Linzner-Strasser

EY

Gerald Lippert

UNIQA Insurance Group AG

Harald Mair

voestalpine

Jürgen Mellitzer

KPMG

Sigmar Mielacher

W. Hamburger GmbH

Roland Nessmann

Einlagensicherung der Banken und Bankiers

Dominik Permanschlager

EY

Thomas Riegler

PwC

Alfred Ripka

PwC

Roman Rohatschek

OePR / Johannes Kepler Universität, Linz

Werner Rosar

KPMG

Stefan Schuster

A1 Österreich

Gerhard Schwartz

EY

Christoph Tattyrek

EY

Robert von der Dollen

UNIQA Insurance Group AG

Ingo Zadrazil

Salzburg





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

14. / 15. Mai 2020

Hotel DAS SONNREICH (ehemals: Spa & Conference Hotel)
in Loipersdorf

  1.699,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche