Vienna Legal Tech ’21

©

Vienna Legal Tech ’21

1. September 2021

Wien

Erstmals wird die Vienna Legal Tech ´21 mit dem Unternehmensjuristen - Circle terminlich in Wien zusammengeführt und wird damit zum Hotspot für Österreichs engagierteste Legal-Tech Enthusiasten. Wir können es kaum erwarten, unsere Gäste wieder live willkommen zu heißen.

Zwischen RPA, Prozessen, KI und APIs

Digitale Zukunft in der Kanzlei und in der Rechtsabteilung umsetzen!

20

Speaker

80

Teilnehmer

12

Stunden Networking

Digitaler Impulsvortrag & Programmpräsentation der Vienna Legal Tech '21

Steinbrecher web

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Legal Tech Community!

Wir sind zurück mit innovativen Live-Formaten!

Die Vienna Legal Tech ’21 spaltet sich im Laufe des Tages in 3-4 Themenwelten, welche durch interaktive Formate, gestützt durch innovative Lösungen, die Möglichkeit bietet Use Cases mit hoher Praxisrelevanz zu diskutieren.

Die 4 Themenschwerpunkte der Vienna Legal Tech ’21

  1. Digitale Transformation und Agilität im Legal-Bereich
  2. RPA, Machine Learning und KI im Legal
  3. Change im Legal: Transformation von Culture & People
  4. APIs zwischen Tech, Legal, Data & Cloud

Aktuelle Fragen

Langfristig könnte Legal Tech ferner dazu beitragen, das Gerichtswesen effizienter und Entscheidungen objektiver zu gestalten. Die Kanzleien und Unternehmensjuristen müssen aktuell den Spagat zwischen Kosten und technischer Umsetzung meistern. Die zentralen Fragen für Legal Tech:

  • Wie stelle ich strategisch die Weichen für die rasche digitale Transformation?
  • Welche Tools garantieren mir einen hohen ROI?
  • Welche Herausforderungen stehen bei diesem Change-Prozess im Vordergrund?
  • Welche Technologien sind denn wirklich marktreif?
  • Wo wird KI im Legal einen Platz finden?
  • Gibt es die Möglichkeit, eine hohe Skalierbarkeit bei der Automatisierung zu erreichen?
  • Wie verändert sich das Berufsbild des Juristen und welche Skills werden zukünftig benötigt?

Zielgruppe

  • Leitende Unternehmensjuristen, die den technologischen Wandel in den Rechtsabteilungen strategisch anstoßen und operativ umsetzen
  • Rechtsanwälte aus Kanzleien, die sich strategisch auf den digitalen Wandel vorbereiten und diesen umsetzen
  • Compliance Officer, die Legal Tech dafür nutzen wollen, mehr Transparenz in die Abteilungen zu bringen
  • Start-ups die mit innovativen und smarten Lösungen eine neue Perspektive auf den Legalbereich erlauben

COVID-19 Sicherheitskonzept

Die Vienna Legal Tech ’21 wird als Präsenzkonferenz stattfinden.

Die Gesundheit unserer Teilnehmerinnen und MitarbeiterInnen hat höchste Priorität. Selbstverständlich werden wir alle gesetzlich geltenden Sicherheitsmaßnahmen zusammen mit unserem Veranstaltungshotel sowie unseren Referenten in höchstem Maße berücksichtigen. Die Teilnahme bei unseren Präsenzveranstaltungen ist ausschließlich mit der 3G-Regel (Genesen – Geimpft – Getestet) möglich.

Worauf warten?

Erstmals wird der Unternehmensjuristen – Circle (31. August) mit der Vienna Legal Tech ´21 (1. Sept.) terminlich in Wien zusammengeführt und wird damit zum Hotspot für Österreichs engagierteste Juristen.

Hier finden Sie alle Informationen zum Unternehmensjuritsen-Circle 2021.

UJU2021 banner 1920x700 1

 

 

Moderation

Daniel Cronin

AustrianStartups

Keynotes

Stephan Breidenbach

Europa Universität Viadrina

Eric Hohenauer

Siemens AG

Philipp Kinsky

Herbst Kinsky RAe

Manuela Kohl

TÜV Austria Group

Gudrun Stangl

Schönherr Rechtsanwälte

Alexander Steinbrecher

Bombardier Transportation, DE

Vortragende

Astrid Ablasser-Neuhuber

bpv Hügel

Sonja Dürager

bpv Hügel Rechtsanwälte

Nikolaus Forgó

Universität Wien

Jeanette Gorzala

Stadler Völkel Attorneys

Alexander Höller

KWR Karasek Wietrzyk RAe

Astrid Kohlmeier

Rechtsanwältin & Legal Designer

Mark Krenn

CERHA HEMPEL Rechtsanwälte

Matthias Lichtenthaler

Bundesrechenzentrum

Irene Mayr

Novartis Austria

Christian Öhner

PWC Legal

Benno Quade

Software AG

Wolfgang Raschka

Siemens AG Österreich

Philipp Reinisch

SCWP Schindhelm Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

08:30
Empfang / Registrierung
09:00
Start
09:10
Digitale Disruption im Legal - Wer jetzt die Weichen stellt gewinnt!
Keynote: Die Technologie Landschaft im Legal - Der Jurist als Techie!
09:40
Legal Due Diligence der Zukunft
10:10
C-Level Panel: Zusammenarbeit von Jurist, Maschine und dem Faktor Mensch
10:40
Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
11:10
Internal Investigations - Symbiose zwischen Mensch & Technik im rechtlichen Kontext
11:40
L2L Platforms: the next level of Legal Collaboration and Inhouse Efficiency
12:10
Mittagessen und Besuch der Ausstellung
13:15
Parallele Streams: Austausch in den Themenwelten - Wählen Sie ein passendes Thema
Digitale Transformation und Agilität im Legal-Bereich
RPA, Machine Learning und KI im Legal
Changemanagement im Legal: Transformation von Culture & People
14:15
Parallele Streams: Austausch in den Themenwelten - Wählen Sie ein passendes Thema
Digitale Transformation und Agilität im Legal-Bereich
RPA, MACHINE LEARNING UND KI IM LEGAL
CHANGEMANAGEMENT IM LEGAL: TRANSFORMATION VON CULTURE & PEOPLE
APIs zwischen Tech, Legal, Data & Cloud
APIs zwischen Tech, Legal, Data & Cloud
Ende der parallelen Streams - Change Break ins Plenum
15:15
Panel: Blockchain und Krypto im Legal - Wo besteht der Use Case?
15:45
Keynote: Innovation und Legal Tech – Aktuelle Themen und Trends für die praktische Arbeit der Rechtsabteilungen
16:15
Kaffeepause und Besuch der Aussteller
16:45
Softskills turn to Hardskills: wie durch Emotionen, Empa thie, Achtsamk eit und Misserfolg e der digitale Weg geebnet wird
Use Case 1: Verträge verstehen ist eine Kunst – KI kann (noch) nicht Kunst
Use Case 2: AI und Due Diligence – Traum und Realität
17:15
Interview on Stage: Die richtige Kultur für den Change, Bereitschaft zur Digitalisierung, Ausbildung und Veränderung? Woher kommt die Vision?
17:45
Closing Session des Vorsitzenden
18:00
Netzwerk Abend





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

  • Als Nicht-Jurist Verträge verstehen und gestalten – Interview mit Dr. Franz Brandstetter
    Hier weiterlesen  
  • Prozessmanagement Forum 2020: Die Herausforderung, Arbeitsabläufe neu zu denken
    Hier weiterlesen  
  • Corona Prävention & datenschutzrechtliche Grenzen – Interview mit Gerald Sendera
    Hier weiterlesen  
  • So steigern Sie den ROI Ihrer RPA-Initiative
    Hier weiterlesen  
  • Prozessmanager inmitten der Trends
    Hier weiterlesen  

Partner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

1. September 2021

twelve
in Wien

Start-up Ticket 

  199,-

Anmelden
1. September 2021

twelve
in Wien

  899,-

Anmelden
1. September 2021

twelve
in Wien

  1.699,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click