Digital Finance im Controlling, Accounting & Tax

Digital Finance im Controlling, Accounting & Tax

25. Juni 2019

Wien

Für alle, die ihre Finanzfunktionen ins digitale Zeitalter transformieren wollen. Neue Technologien, Prozesse, Use-Cases und Hands on Experimente.

Die Digitalisierung bietet enorme Chancen – nicht nur für das operative Geschäft, sondern auch für die Finanzprozesse in Unternehmen. Inzwischen ist allgemeiner Konsens, dass sich Finanzprozesse mithilfe digitaler Technologien agiler, zukunftsorientierter und erkenntnisbasierter gestalten und die langfristigen Auswirkungen auf den Finanzbereich besser einschätzen lassen.

Viele Unternehmen haben den Startschuss zur Umsetzung in der Praxis gegeben und experimentieren an vielen Stellen. Die ersten Erfahrungen, Erfolge, aber auch Misserfolge bei Projekten mit Predictive Analytics, Künstlicher Intelligenz, Robotics, Chatboots, etc stellen sich ein.

Diese Fachtagung zeigt den Status Quo in Theorie und Praxis: Impulse, viele Use-Cases und Tools erwarten Sie. Aber das wichtigste: Wir haben alle Vortragenden um ihre Bereitschaft gebeten, nicht nur von ihren Erfolgen zu berichten, sondern auch über Projekte, die wieder eingestampft wurden denn genau diese Erfahrungen helfen leere Kilometer zu vermeiden.

Austausch auf Augenhöhe und Kontakte knüpfen, die weit über die Fachtagung hinausgehen und im besten Fall zur Kollaboration führen ist die Devise.

Wissen verbindet – das ist unser Motto und es passt in besonderer Weise zu diesem Tag, denn (fast) alle Unternehmen sind noch ziemlich am Beginn der Auseinandersetzung mit der Digitalisierung der Finanzprozesse. Umso effizienter ist dieses Zeitinvestment.
Im Namen aller, die an dieser Fachtagung mitgearbeitet haben, freue ich mich auf Ihr Kommen!

Romy Faisst
Initiatorin und Gastgeberin

Themen

  • Robotic Process Automation im Accounting
  • Systems & Digital Technology Advancement
  • Enterprise Resource Planning
  • Data on demand & real-time reporting
  • Möglichkeiten und Grenzen digitaler Technologien
  • Digital Accounting - Daily Business (Praxis Beispiele)
  • Visualizing Digital Accounting

Kein "Classroom-Feeling", sondern:

  • „Hands on“ ausprobieren und dabei sein
  • Round Tables zum Austausch von Praktika-Impulse
  • Diskussions - Panels
  • Technologie - Pitch
  • Impulse von Experten

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

09:00
Begrüßung
Eröffnung durch Business Circle und die fachliche Leiterin Agatha Kalandra, PwC
09:10
IMPuLS: „DIGITAL NOW“
Neuer Wettbewerb, neue Geschäftsmodelle und ein digitaler Dschungel mit neuen Technologien?

Agatha Kalandra (PwC Österreich)

09:40
IMPuLS: DIE DIGITALE PROzESSORGANISATION uND IHRE VISION
Governance und Operationalisierung der EZE-Sicht

Gero Niemeyer (T-Mobile)

10:15
AGENDA DIGITAL IN ACCOuNTING & TAx
DiGiTALiSiEruNG iM rEChNuNGSWESEN ALS GAME ChANGEr
  • Überblick von Automatisierung über Digitalisierung, KI bis Robotic
  • Automation im Rechnungswesen und Auswirkungen auf das Rechnungswesen und die Steuerabteilung der Zukunft

Christoph Schmidl (Grant Thornton Austria)

AGENDA DIGITAL IM CONTROLLING
DiGiTALiSiEruNG & AuTOMATiSiEruNG - BiG PiCTurE
  • Operatives Controlling, Reporting, Budget als Anwendungsbereiche für Digital Controlling
  • Wie kommen Organisationen zu sinnvollen Zielsetzungen für Digitalisierungsinitiativen?
  • Welche Enabler und Skills müssen in der Organisation vorhanden sein?
  • Woran scheitern Digitalisierungsvorhaben

Johannes Scheutz (Horváth & Partners)

10:45
Kaffeepause
11:15
Daten(qualität) als Basis für Unternehmensentscheidungen
  • Datenqualität als Erfolgsfaktor für Entscheidungen im Unternehmen
  • Vom Erreichen guter Datenqualität bis hin zur Entscheidung – Make or Buy

Markus Liebeg (Hofer Leitinger Steuerberatung)

11:45
TECH STAGE – PITCH DER TOP-TOOLS AM MARKT
  • Präsentation kreativer und disruptiver Lösungen auf der Tech Stage

Daniel Cronin (AustrianStartups)

12:45
Lunch
13:45
uSE-CASES zuM EINSATz VON PREDICTIVE ANALyTICS, KüNSTLICHER INTELLIGENz, CHATBOOTS, CLOSINGSAuTOMATISATION, ROBOTICS
use Case 1: Zwei Tax Bots als Pilotprojekte bei POrr
  • Struktur des Projektteams und Zusammensetzung (SCRUM)
  • Welche Anwendungen waren eingebunden (DocuSign, DWH, SAP, pdf, Sharepoint etc)
  • Kinderkrankheiten & Learnings für weitere RPA Projekte

Eva Naux (PORR)

14:15
use-Case 2: Use Cases zu RPA - Automatisierung von Rechnungsabgrenzungen & Konsolidierungsbuchungen
  • Beispiele aus der Praxis von der automatischen Extraktion von Rechnungsdaten bis zur Ermittlung der Abgrenzungsbeträge und zuletzt der automatisierten Buchungen im ERP-System
  • Automatische Ermittlung temporärer Differenzen und latenter Steuern aus unterschiedlichen Zieldateien, Automatisierung der Konsolidierungsbuchungen und Erstellung der Konzernabschlussdaten

Andrea Sternisko (PwC Österreich)

14:45
use Case 3: Digitalisation reporting @ CF r CEE
Ziel des monatlich erstellten Reportings ist Transparenz über den Status der Finance-Digitalisierungsinitiativen auf Basis von standardisierten KPIs herzustellen. Neben der objektiven Messung des Digitalisierungsfortschritts dient das Reporting auch dazu, Hebel für weitere Verbesserungen aufzuzeigen

Christina Bornsted-Karpf (Siemens Österreich)

15:30
Kaffeepause
16:00
use-Case 4: S4/hANA im Finanzbereich - wann ist der ideale Startzeitpunkt?
  • Set up Programm und Einbindung von Key-Stakeholdern
  • Die Vorteile und wie gelingt die Migration
  • Ein Erfahrungsbericht zu Programm, Erfolgsfaktoren und Showstoppern

Johannes Koller (OMV)

16:30
use Case 5: intelligente Prozessautomatisierung trifft auf Blockchain
Sichere Entscheidungen treffen über intelligente Lösungen - Interaktion Mensch und Maschine - was bleibt übrig? Use cases aus dem staatsnahen und regulatorischen Umfeld

Matthias Lichtenthaler (Bundesrechenzentrum)

17:00
ABSCHLUSSPLENUM
Workforce von morgen – Gewappnet für Digital Growth and Digital Mindset
Veränderte Rollenverteilungen und Funktionen erfordern neue Kompetenzen, Fähigkeiten und Denkweisen. Welche Jobprofile werden für den digitalen Wandel benötigt? Welche Möglichkeiten gibt es, zukünftige Personalanforderungen zu prognostizieren? Inwiefern sind die in Zukunft benötigten Fähigkeiten bereits heute schon im Unternehmen vorhanden?

Sabine Bothe (Magenta Telekom) & Agatha Kalandra (PwC Österreich) & Thomas Leissing (EGGER Holzwerkstoffe) & Walter Oblin (Österreichische Post AG) & Daniel Cronin (AustrianStartups)

Fachliche Leitung

Agatha Kalandra

PwC Österreich

Moderation

Daniel Cronin

AustrianStartups

Keynotes

Gero Niemeyer

T-Mobile

Erfahrungsberichte

Sabine Bothe

Magenta Telekom

Thomas Leissing

EGGER Holzwerkstoffe

Walter Oblin

Österreichische Post AG

Vortragende

Christina Bornsted-Karpf

Siemens Österreich

Johannes Koller

OMV

Matthias Lichtenthaler

Bundesrechenzentrum

Markus Liebeg

Hofer Leitinger Steuerberatung

Eva Naux

PORR

Johannes Scheutz

Horváth & Partners

Christoph Schmidl

Grant Thornton Austria

Andrea Sternisko

PwC Österreich





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Partner


Termine

25. Juni 2019

Haus der Ingenieure
in Wien

  899,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche