• #16: Krisenmanagement: Wie kommt das Neue in die Welt? Interview mit Matthias Strolz.

Das Neue kommt oft von ganz alleine in die Welt. Der Mensch übernimmt hier eine Art Hebammenrolle, denn er schafft die Rahmenbedingungen für das Neue. Was also wachsen wird, speziell nach der Krise, haben wir meist selber in der Hand, zumindest was den privaten Bereich betrifft. Auf unternehmerischer Ebene werden all jene hervorgehen, die umdenken, probieren und sogenanntes Prototyping betreiben. Auch hier gilt: Wer die Freude am Tun hat, wird am Ende erfolgreich sein.

Dr. Matthias Strolz ist Unternehmer, Bürgerbeweger, Ex-Politiker, Freigeist & Publizist. Über 20 Jahre begleitete er Menschen in Veränderungsprozessen als Coach, Berater und Führungskraft. 2012 gründete er die Partei NEOS. Auf dem Höhepunkt seiner politischen Karriere stieg er 2018 aus um sich neu zu erfinden.

https://website.strolz.eu/

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click