Banking & Technology

Banking & Technology

21. / 22. November 2019

Wien

Die klassische Bankenwelt verändert sich. Moderne Technologien ermöglichen neue Geschäftsmodelle und Services. Was braucht es für den bevorstehenden Paradigmenwechsel? Und welche Herausforderungen gilt es in den nächsten Jahren zu bewerkstelligen? Finden Sie es gemeinsam mit unseren Top-ExpertInnen heraus.

IT Strategien & Digitale Innovation

Für Digital-Verantwortliche in Banken und Kreditinstituten

30

Speaker

100

TeilnehmerInnen

20+

Stunden Networking

Das Jahresforum zur digitalen Transformation der Bankenbranche

Ihr Host:
Andreas Ablaßer

Werden in Zukunft Technologiefirmen den Zahlungsverkehr und die Kreditvermittlung übernehmen? Wie die Bankenwelt der Zukunft aussehen wird, darüber lässt sich freilich nur spekulieren. Man muss aber kein Pessimist sein, um zu erkennen: das klassische Bankgeschäft verliert zunehmend an Bedeutung. Die Kundenbedürfnisse haben sich verändert. Konkurrenz mit schlanken Strukturen und umfassenden Know-how im digitalen Bereich drängen auf den Markt. Niedrigzinsphase und staatliche regulatorische Auflagen erschweren die Wettbewerbsfähigkeit.

Für Banken heißt es also jetzt mit Pioniergeist und Agilität, getreu dem Darwin’schen Leitsatz „adapt or die“, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen – und sich folgende Fragen zu stellen:

  • Wo beginnen mit dem Change-Prozess?
  • Welche Führungskräfte sind notwendig?
  • Welche Technologien haben echtes Potenzial?

Beim Jahresforum Banking & Technology diskutieren Entscheider/innen der Branche, Expert/innen, Querdenker/innen wie die digitale Transformation der Bankenbranche gelingen kann. Freuen Sie sich auf inspirierende Impulse, fundierte Statements und nachahmenswerte Good-Practice-Cases!

Einen Rückblick auf die Banking und Technology 2018 finden Sie hier.

Im Fokus

  • Marketing Technology & Analytical CRM – Cross Industry Learnings
  • Strategien und Erfolgsbeispiele im digitalen Produktvertrieb
  • Open Banking & PSD II – Kundenakzeptanz und Business Modelle
  • Die neue Bank-Organisation: Agile as the new normal?
  • Chatbots & AI-basierte Tools: Self made vs. Big Tech

Wen Sie Treffen

Aus Banken und Kreditinstituten:

  • CEOs & CFOs
  • Vorstände und Bereichsleiter mit IT & Digital-Agenden z.B.:  CIOs, CTOs, COOs

Projekteverantwortliche für Digitalisierung & Automatisierung aus den Fachbereichen:

  • Retail Banking
  • Zahlungsverkehr
  • Gesamtbanksteuerung
  • Private Banking

Weitere Speaker und Programm werden laufend aktualisiert

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

21. November 2019

09:00
Start
Begrüßung
durch Andreas Ablasser, Business Circle, und Moderator Martin Szelgrad, Report Verlag
09:15
KEYNOTE
Eat your own dog food oder warum der Wurm dem Fisch und nichtdem Angler schmecken muss.

Maik Klotz (Paymentbanking.com)

10:00
INTERVIEW: How Alipay is changing the game

  •  How tech giants are doing financial services an what´s the next bigthing in digital payment

Jean-Yves Jacquelin (Erste Bank) & Michael Wang (Alipay)

10:30
Kaffeepause
11:00
CIO IM TALK: What keeps a CIO up at night in 2019

  • Technologische & organisatorische Herausforderungen - Welche Schritte die Banken setzen, um nicht an Bedeutung zuverlieren

Andreas Gschwenter (RBI)

11:45
KEYNOTE: Data Analytics & AI als Innovationstreiber und Change-Maker
  • Neue Geschäftsmodelle in Sicht?

Wolfgang Kienreich (Competence Center Data-Driven Business & Big Data Analytics)

12:15
PRAXIS IMPULS: Conversational Banking meets Analytical CRM @ Raiffeisen Bank International
  • Self made chatbots vs big providers
  • Integration of chatbots and analytical CRM

Vjekoslav Bonic (RBI)

12:45
Mittagspause
13:45
PARALLELE SESSIONS
Rendezvous mit der Zukunft – was ist im Firmenkundengeschäft alles möglich?

  • Wie funktioniert ein digitaler KMU-Kredit? Erfahrungsbericht aus rd.12 Monaten „Digitaler KMU-Kredit in Deutschland
  • Welche Relevanz haben künstliche Intelligenz, Automatisierung,Machine Learning im Firmenkundengeschäft?
  • Wie viel Relationship braucht das Firmenkundengeschäft und welche Rolle hatte der Firmenkundenberater der Zukunft?

Kai Böringschulte (COMPEON)

Der digitale Kreditprozess bei der Austrian Anadi Bank
  • Strategische Beweggründe, Umsetzung und Erfahrungen

Ludwig Merker (Austrian Anadi Bank AG)

14:30
PARALLELE SESSIONS
PHYGITAL Branch Transformation - how can retail banks stay relevant in a digital-first world

Friedrich Wahnschaffe (NCR Österreich GmbH)

Banking 2020 aus regulatorischer Perspektive

  • API Schnittstellen (Open Banking): Zertifizierung von Drittanbietern und Allgemeine Themen
  • Sowie Starke Kundenauthentifizierung
  • Meldung von Betrugsfällen
  • Zertifizierung als TPP

Karolina Payer (FMA)

15:15
Kaffeepause
15:45
Chose your Workshop
Data Anayltics - eine how to Anleitung (Topic tbd)

Wolfgang Kienreich (Competence Center Data-Driven Business & Big Data Analytics)

Services für die Generation X,Y,Z - worauf es bei Bankprodukten künftig ankommt

Maik Klotz (Paymentbanking.com)

Bots & Virtual Assistants

  • Aufbau und wesentliche Architektur-Elemente -Schaffung technologisches Grundverständnis-
  • Stand der Technik und aktuelle Entwicklungen im Bereich Natural Language Understanding. Was funktioniert? Wo sind die Grenzen? Und was kommt?
  • Übersicht Use Cases und Diskussion

Ralf Widtmann (riskine) & Frederik Schorr (riskine)

16:45
Powerbreak
17:00
TECH STAGE: The Future Banking - Short Presentations
17:15
QUERDENKER IMPULS

Was uns die Evolutionstheorie für Transformationsprozesse lehrt

Christian Rammel (WU Wien)

18:00
Abendprogramm

2. Konferenztag

22. November 2019

09:00
Start
Begrüßung
durch Andreas Ablaßer, Business Circle und Moderator Martin Szelgrad, Report Verlag
09:05
KEYNOTE: Wie die comdirect den Wettbewerb mit Finechs bestehen will

  • Wettbewerbsumfeld: Wer sind die neuen „Angreifer“?
  • Kundenfokus: Warum Banken sich in die Lebenswelt ihrer Kunden einfügen müssen
  • Wandel auch intern: Wie Banken sich aufstellen müssen, um im Marktumfeld erfolgreich zu sein

Matthias Hach (comdirect bank AG)

09:45
KEYNOTE: Customer Experience Excellence – Designing products and services that matter to people
  • ...or how to build digital products within fucked up IT organisations

Maurizio Poletto (George Labs)

10:15
Kaffee und Tee
10:45
Impuls

Learning AI - Wieso Transformation mit den Mitarbeitern beginnt

Dietmar Böckmann (s IT Solutions AT)

11:10
Discussion Panel

FinTech Innvoation und die Digital-Strategien der Banken

Marcus Kapun (BAWAG Group) & Dietmar Böckmann (s IT Solutions AT) & Andreas Burner (SmartStream Technologies) & Matthias Hach (comdirect bank AG) & Maurizio Poletto (George Labs)

12:00
Im Talk

People & Culture – Die Bankorganisation von morgen. Agile as the new normal?

Sylvia Dellantonio (willhaben) & Laura Garcia (ING DE)

12:35
Powerbreak
12:50
IMPULS

Wie Open Banking die Bank verändert

André M. Bajorat (figo GmbH)

13:20
OUT OF THE BOX: Human. Digital. Culture – Disruption or Progress? Impacts of Artificial Intelligence on Business and Society

  • Effects of AI on companies and society
  • How we as humans deal with technological progress
  • Changed consumer behaviour as a result of digitisation
  • Why there is no way around a transformation in banking today

Jochen Werne (Bankhaus August Lenz)

13:45
Gemeinsamer Lunch

Fachbeirat

Stefan Kainz

Growth Ninjas

Maximilian Nedjelik

baningo

Marco Selva

Integration Alpha

Martin Spona

Lendo

Moderation

Martin Szelgrad

Report Verlag

Vortragende

André M. Bajorat

figo GmbH

Dietmar Böckmann

s IT Solutions AT

Vjekoslav Bonic

RBI

Kai Böringschulte

COMPEON

Andreas Burner

SmartStream Technologies

Sylvia Dellantonio

willhaben

Laura Garcia

ING DE

Andreas Gschwenter

RBI

Matthias Hach

comdirect bank AG

Jean-Yves Jacquelin

Erste Bank

Marcus Kapun

BAWAG Group

Wolfgang Kienreich

Competence Center Data-Driven Business & Big Data Analytics

Maik Klotz

Paymentbanking.com

Ludwig Merker

Austrian Anadi Bank AG

Karolina Payer

FMA

Maurizio Poletto

George Labs

Christian Rammel

WU Wien

Frederik Schorr

riskine

Friedrich Wahnschaffe

NCR Österreich GmbH

Jochen Werne

Bankhaus August Lenz

Ralf Widtmann

riskine





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

  • Banking Summit Vienna vernetzte Finanzdienstleister, FinTechs und Technologieunternehmen
    Hier weiterlesen  
  • Teilnehmerrekord bei der 7. Auflage des Insurance Forum Austria
    Hier weiterlesen  
  • Banking Summit Vienna 2019: Orientierung, Fokussierung, Verbindlichkeit
    Hier weiterlesen  
  • Von der Konsumentenkredit-Bank hin zu einer Omni-Channel Bank
    Hier weiterlesen  
  • Die Zukunft des europäischen Bankensektors
    Hier weiterlesen  

Partner


Termine

21. / 22. November 2019

DAS TRIEST
in Wien

ermäßigter Preis für TeilnehmerInnen aus Banken

  990,-

Anmelden
21. / 22. November 2019

DAS TRIEST
in Wien

  1.590,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche