AG-Hauptversammlung

©

AG-Hauptversammlung

29. Februar 2024

Haus der Ingenieure
Wien

Das aktuelle Update inklusive der neuen Entwicklungen zum Virtuelle Gesellschafterversammlungen-Gesetz (VirtGesg)

Für alle, die in der Organisation oder Beratung mit der Durchführung einer AG-Hauptversammlung betraut sind

Das erwartet Sie beim kommenden
Update AG-Hauptversammlung:

Notar Dr. Rupert Brix wird Ihnen in bewährter Manier einleitend ein Update zur bevorstehenden Hauptversammlungssaison geben und Ihnen bei dieser Gelegenheit auch über seine learnings aus der Hauptversammlungssaison 2023 berichten. Es erwartet Sie ein „warmup“ für die Hauptversammlungssaison 2024, das Sie nicht versäumen sollten.

Die virtuelle HV ist ein Kind der COVID-19 Pandemie. Niemand hätte erwartet, dass dieses Format so gut funktionieren würde. Der Gesetzgeber hat daher die virtuelle HV ins Dauerrecht übernommen. Die teils vehement vorgetragene Kritik von Aktionären und einige offene Abwicklungsfragen lassen die börsenotierten Gesellschaften ratlos zurück, ob sie sich nun für oder gegen die virtuelle HV entscheiden sollen. RA Dr. Christoph Diregger und RA Dr. Christoph Nauer werden Ihnen konzise Hinweise geben, was nun für und gegen die virtuelle HV nach dem VirtGes spricht. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie an die Sache herangehen können, um eine qualifizierte Entscheidung treffen zu können.

Die stagnierende Börsenkursentwicklung, der teilweise zu geringe Streubesitz und die zunehmende Regulierung der Kapitalmärkte lassen einige börsenotierte Gesellschaften daran zweifeln, ob sie nachhaltig an der Börse notiert bleiben wollen. Hinzukommen die damit verbundenen (indirekten) Kosten, die nicht mehr als adäquat angesehen werden. Das GesAusG bietet den rechtlichen Rahmen dafür, um einen Rückzug vom Amtlichen Handel zu ermöglichen. RA Dr. Florian Khol wird Ihnen aus der Praxis berichten, welche Herausforderungen sich stellen, welche praktischen Fallen Sie vermeiden sollten und wie langwierig ein Verfahren zur Überprüfung der Barabfindung sein kann.

Letztlich wird Ihnen RA Univ-Prof. Dr. Georg Eckert einen Erfahrungsbericht aus dem bunten Treiben der streitigen HV geben. Denn das Spielfeld des streitbaren Aktionärs ist groß, was für die Gesellschaft und deren Mitarbeiter idR eine besondere Herausforderung darstellt, wenn sie von Aktionären unter Dauerbeschuss genommen werden. Das Arsenal an Möglichkeiten reicht von Verzögerungstaktiken (insbesondere durch den exzessiven Gebrauch des Frage- und Rederechts) bis hin zur Stellung von Ad hoc Anträgen wie Sonderprüfungsanträge, die regelmäßig mit der Behauptung von Stimmverboten kombiniert werden. Es erwartet Sie ein konziser Vortrag, der Sie für diese Situationen bestens wappnen wird.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Romy Faisst, Initiatorin, Business Circle
Christoph Diregger, Fachlicher Leiter, dsc Doaralt Seist Csoklich

Fachliche Leitung

Christoph Diregger

DSC Doralt Seist Csoklich RAe

Vortragende

Rupert Brix

Brix Mayer & Partner öffentliche Notare

Georg Eckert

wkklaw Rechtsanwälte & Universität Innsbruck

Florian Khol

Binder Grösswang RAe

Christoph Nauer

bpv Hügel

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

13:00
Begrüßung durch Business Circle und den neuen fachlichen Leiter des HV-Update: Dr. Christoph Diregger, DSC Doralt Seist Csoklich
13:10
Update und Learnings aus der HV-Saison 2023
14:10
VirtGes-HV: Pro- und Contra auf den Punkt gebracht
15:30
Kaffeepause
16:00
Rückzug von der Börse / GesAusG / Delisting
16:45
Der streitbare Aktionär in der HV
17:45
Zusammenfassung durch den fachlichen Leiter
18:00
Ende des HV-Updates 2024





Teilnehmer-Referenzen

Für die Vorbereitung und rund um Hauptversammlungen die beste Tagung, die es derzeit - und seit langem - gibt! Sehr gut gefallen haben mir die Inhalte, die auf dem aktuellen Stand waren und die Referenten mit ausgezeichneter Kompetenz.

Mag. Herbert Titze, MBA
BKS Bank AG

Dieses jährliche Update-Seminar ist ein absolutes Muss für HV-Verantwortliche.

Mag. Günter Klausner
Barracuda Networks AG

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.
Frühbucherbonus
Melden Sie sich schnell an und profitieren Sie von unserem Frühbucherbonus. Buchen & zahlen Sie bis zum 8. Januar 2024 und erhalten Sie 150 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

  • Die Rechtsabteilung als Innovation Inkubator: Interview mit Wolfgang Raschka, Siemens
    Hier weiterlesen  
  • Gehypte Tech-Tools reichen nicht, um zukunftsfit zu sein – Interview mit Katharina Bisset
    Hier weiterlesen  
  • Innovation an der Schnittstelle von Kanzleien und Rechtsabteilungen: Interview mit Lina Keßler
     
  • Die neue Verordnung über Märkte für Kryptowerte – Eine Einführung von Dr. Oliver Völkel
    Hier weiterlesen  
  • Geldwäsche bekämpfen: Ein Interview mit Bernhard Böhm
    Hier weiterlesen  

preise / termine

29. Februar 2024

Haus der Ingenieure
in Wien

Kombibuchung: Kapitalmarktrecht und AG-Hauptversammlung 

  1.599,-

Anmelden
29. Februar 2024

Haus der Ingenieure
in Wien

  690,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

Slide background

"Fundierter Know-How Transfer in sinnvollem Zeitrahmen. Sehr empfehlenswert. Sehr gelungene Veranstaltung." - Mag. Markus A. Ullmer, C-QUADRAT Investment AG

Slide background

"Fundierter Know-How Transfer in sinnvollem Zeitrahmen. Sehr empfehlenswert. Sehr gelungene Veranstaltung." - Mag. Markus A. Ullmer, C-QUADRAT Investment AG

Slide background

"Fundierter Know-How Transfer in sinnvollem Zeitrahmen. Sehr empfehlenswert. Sehr gelungene Veranstaltung." - Mag. Markus A. Ullmer, C-QUADRAT Investment AG

Slide background

"Fundierter Know-How Transfer in sinnvollem Zeitrahmen. Sehr empfehlenswert. Sehr gelungene Veranstaltung." - Mag. Markus A. Ullmer, C-QUADRAT Investment AG

alle neuerungen auf einen blick?

Wir entwickeln unsere Veranstaltungen laufend weiter. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.
Sie können den Business Circle Newsletter jederzeit abbestellen.

Themen wählen


Themen wählen

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click