Vergabeforum

©

Vergabeforum

13. / 14. Oktober 2022

Wien

Das Jahresforum für das öffentliche Auftragswesen mit 3 Plenarveranstaltungen und 18 vertiefenden Fachforen zu allen Neuerungen im Vergaberecht. Update BVergG: die Top-Experten des österreichischen und europäischen Vergaberechts beleuchten die aktuellen Entwicklungen im öffentlichen Auftragswesen und die relevantesten Entscheidungen der Vergabekontrollinstanzen. Das jährliche Klassentreffen der österreichischen Vergabe-Community feiert die 20. Jubiläumsausgabe im Oktober 2022.

Auf einen Blick

Fachvorträge, Dialoge und Austausch auf höchstem Niveau

25+

Speaker

400+

TeilnehmerInnen

18.

Auflage

Österreichs größte Plattform für Auftraggeber und Bieter

Sehr geehrte Vergabe-Community!

Das österreichische Vergaberecht ist wegen der fortschreitenden Entwicklung der europäischen Richtliniengesetzgebung einem ständigen Wandel unterworfen.

Das Vergabeforum ist seit 20 Jahren Österreichs führendes Forum für die intensive Diskussion von aktuellen Themen des öffentlichen Auftragswesens. Als größte Plattform für Auftraggeber:innen, Bieter:innen und beratende Berufsgruppen bietet es den jährlichen Rahmen zum fundierten Fach- und Erfahrungsaustausch.

Auch mit der Jubiläumsveranstaltung 20 Jahre Vergabeforum wollen wir den hohen Ansprüchen gerecht werden, die das Vergabeforum kennzeichnen: Vielfalt und Praxisrelevanz der Themen, eine fundierte Aufbereitung der Rechtsprechung der Vergabekontrollinstanzen sowie der Behandlung von vertiefenden Spezialthemen.

Die führenden Expert:innen des österreichischen und europäischen Vergaberechts stehen Ihnen als Gesprächspartner:innen in 5 Plenarveranstaltungen und 21 vertiefenden Fachforen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme beim 20. Vergabeforum!

Schwerpunkte

  • Alle Neuerungen zum BVergG 2018 und Ausblick auf die BVergG-Novelle 2021
  • Vergaberechtliche Erleichterungen im Rahmen der Corona-Krise – was bleibt?
  • Höhere Gewalt und Insolvenz in der Auftragsvergabe
  • Grüne Beschaffung & Eignungskriterien
  • Neueste Judikatur des EuGH, VwGH/VfGH, LVwG
 

Fachliche Leitung

Josef Aicher

Universität Wien

Johannes Schramm

Schramm Öhler RAe

Vortragende

Josef Aicher

Universität Wien

Bernt Elsner

CMS Reich-Rohrwig Hainz RAe

Sebastian Feuchtmüller

FSM Rechtsanwälte

Christian Fink

Rechtsanwalt

Michael Fruhmann

Bundesministerium für Justiz

Claudia Fuchs

Johannes Kepler Universität Linz

Michaela Goette-Köse

sustainable AG, ein Unternehmen der denkstatt Gruppe

Michael Holoubek

WU Wien

Andreas Kletečka

Paris Lodron Universität Salzburg

Gernot Kohl

FH St. Pölten

Sebastian Körber

sekoerber

Florian Kromer

ÖBB-Holding

Rudolf Lessiak

Lessiak & Partner RAe

Karlheinz Moick

FSM RAe

Martin Oder

Haslinger/ Nagele & Partner RAe

Matthias Öhler

Schramm Öhler RAe

Hannes Pesendorfer

Schramm Öhler RAe

Wolfgang Pointner

Bundesbeschaffung

Hubert Reisner

Bundesverwaltungsgericht

Michael Sachs

Bundesverwaltungsgericht

Martin Schiefer

Schiefer RAe

Karin Schnabl

Landesverwaltungsgericht Steiermark

Johannes Schramm

Schramm Öhler RAe

Ulrike Sehrschön

E+H Rechtsanwälte

Gregor Stickler

Schramm Öhler RAe

Katharina Trettnak-Hahnl

KWR Karasek Wietrzyk RAe

Stefan Ullreich

Finanzprokuratur

Thomas Ziniel

BMJ

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

13. Oktober 2022

09:00
START
09:15
ERÖFFNUNGSPLENUM: Neuerungen im österreichischen und europäischen Vergaberecht 2022
11:00
Kaffeepause
11:30
PARALLELE FACHFOREN
Verträge in der Ausschreibungspraxis Update OGH-Judikatur
Aktuelle und relevante Rechtsprechung des VfGH
Ausschreibungswidriges Erstangebot im Verhandlungsverfahren?
12:00
Change Break
12:10
PARALLELE FACHFOREN
Vergaberecht und Informationsfreiheit – Neue Herausforderungen zwischen Transparenz und Vertraulichkeit
Aufbereitung der aktuellen EuGH Judikatur
Konsequenzen wettbewerbsbeschränkender Absprachen im Vergabewettbewerb
14:10
PARALLELE FACHFOREN
Vergaberechtsfreie Aufgabenübertragung im öffentlichen Sektor
Erfahrungen aus 15 Jahren PPP: FH St. Pölten als erstes österreichisches Hochbau- Lifecycle-Projekt
Subunternehmer:in - Hilfsunternehmer:in
15:10
PARALLELE FACHFOREN
Harvesting the Ocean – Einkaufen wie ein Privater
Green Public Procurement
Krisenbedingte Vertragsänderungen - was geht?
16:00
Pause
16:30
PLENUM
Ist die derzeitige Konstruktion des vergabespezifischen Rechtsschutzes auch wirklich effektiv und effizient?
Impuls: Das Ende von „Das haben wir schon immer so gemacht.“
18:30
20 Jahre Vergabeforum - Get-together bei der Vergabe-Party 2022 im Palais Berg

2. Konferenztag

14. Oktober 2022

09:00
PARALLELE FACHFOREN
Aktuelle Judikatur der Landesverwaltungsgerichte
Preisplausibilität - ein Streifzug der letzen 20 Jahre
Schadenersatz infolge eines Vergabeverfahrens
09:50
Kaffeepause
10:30
PARALLELE FACHFOREN
Aktuelle Judikatur des Bundesverwaltungsgerichts
Von der Krise in die Verknappung: Wie wirken sich Verknappungen am (Welt-)Markt auf vergaberechtliche Rahmenvereinbarungen und Verträge aus
Vorgehensweise bei der Angebotsprüfung
11:20
Change Break
11:30
PARALLELE FACHFOREN
Relevante Rechtsprechung des VwGH
Vergabequiz – Die Rahmenvereinbarung in der Praxis
Neue Judikatur zur Gestaltung von Ausschreibungsunterlagen und relevante Rechtsprechung für ein Vergabeverfahren
12:20
Change Break
12:40
PLENUM Insights aus dem Bundesverwaltungsgericht
PLENUM Brennende Fragen im Vergaberecht: Sie fragen. Wir antworten.
14:00
Business Lunch
15:00
Ende des Vergabeforums 2022





Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

13. / 14. Oktober 2022

Andaz Vienna am Belvedere
in Wien

Sonderkonditionen für Auftraggeber und Bieter für drei Teilnehmer

  2.499,-

Anmelden
13. / 14. Oktober 2022

Andaz Vienna am Belvedere
in Wien

Sonderkonditionen für Auftraggeber und Bieter für zwei Teilnehmer

  1.899,-

Anmelden
13. / 14. Oktober 2022

Andaz Vienna am Belvedere
in Wien

Für beratende Berufsgruppen und Vertreter von Dienstleistungsunternehmen

  1.799,-

Anmelden
13. / 14. Oktober 2022

Andaz Vienna am Belvedere
in Wien

Sonderkonditionen für Auftraggeber und Bieter für einen Teilnehmer

 

  1.199,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click