Tax-Circle

Tax-Circle

18. / 19. Juni 2020

Waidhofen/Ybbs

Maßgeschneidert für Tax-Verantwortliche aus Unternehmen, die den Dialog mit Vertretern der Finanzverwaltung und beratenden ExpertInnen schätzen. Das Dialogforum bietet kompaktes State-of-the-Art Know-how und Austausch auf Augenhöhe. Im Fokus: Konzernsteuerrecht | Steuerkontrollsystem | Finanzverwaltung 4.0 | Being Digital | uvm.

Das österreichische Strategieforum

Wissen und Austausch auf höchstem Niveau

30

Speaker

80+

TeilnehmerInnen

2

innovative Tage

Das österreichische Strategieforum für Unternehmensbesteuerung

Ihr Host:
Romy Faisst

Liebe TAX-Community

Weil Wissen verbindet: Das Format des „Dialog-Forums“ für die Tax-Community hat sich hervorragend etabliert: maßgeschneidert für Tax-Entscheider und -Verantwortliche, die einerseits kompaktes State- of-the-Art Wissen und andererseits den Dialog mit der Finanzverwaltung und beratenden Experten schätzen.

Der Fokus liegt im Gedanken- und Erfahrungsaustausch: Wo geht die Reise hin? Was geht und was nicht (mehr)? Wie machen es die Anderen?

In Zusammenarbeit mit den Fachbeiräten identifizieren wir die heißesten (Steuer-)Eisen 

Der TAX Circle ist ein intensiver Dialog - 2019 haben wir unter anderem über diese Themen gesprochen:

Konzernsteuerrecht: die neue Verordnung zu CFC Besteuerung und Methodenwechsel, aktuelle Rechtsprechung und ein erster Ausblick auf die angekündigte Unternehmensteuerreform

Steuerkontrollsystem: neue Chancen für Unternehmen innerhalb oder außerhalb der begleitender Kontrolle zeitgemäß mit steuerlichen Herausforderungen umzugehen Bewährte Updates zu Umsatzsteuer, Konzernfinanzierung, Finanzstrafrecht sowie zahlreiche Spezialfragen, u.a. Besteuerung internationaler Projekte, Verfahren im BFG, Praxisfälle bei Umgründungen ua Neue Herausforderungen wie der Brexit oder die Meldepflicht für grenzüberschreitenden Steuergestaltungen, die Sie jetzt schon im Blick haben sollten

Finanzverwaltung 4.0: Gemeinsam werfen wir einen Blick in die digitale Zukunft der Steuerabteilungen und sprechen darüber, wie Steuerprüfungen vor dem Hintergrund von Predictive Analysis, Standard Audit Files und Datenanalyse- und Informationssystemen aussehen werden.

Being Digital - Die Digitalisierung der Finanzprozesse stellt auch die Verantwortlichen der Steuerabteilungen vor neue, große Herausforderungen. Dazu zeigen wir Lösungen und diskutieren mit Praktikern, die bereits mitten drin sind.

Zwei Tage, die sich lohnen. Ob für Tax-Manager, Mitglieder der Finanzverwaltung und beratende Experten, denn die Komplexität an Herausforderungen wächst. Wrrden Sie Teil der Konferenz: intensiv - interaktiv - beziehungsstark.

Wir freuen uns, Sie am 18./19. Juni 2020 wieder zum TAX-Circle zu begrüßen.

Hier finden Sie in Kürze weitere Speaker und Inhalte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.

Das Programm der letzten Durchführung finden Sie hier.


Initiatorin

Romy Faisst

Business Circle

Fachbeirat

Dieter Habersack

Raiffeisen Bank International (RBI)

Georg Kofler

Universität Linz

Klaudia Mölzer-Metz

Großbetriebsprüfung (GBP)

Barbara Polster

KPMG

Thomas Thomasberger

Siemens AG Österreich

Vortragende

Stefan Bendlinger

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH

Rainer Brandl

LeitnerLeitner

Iris Burgstaller

TPA Österreich

Gebhard Furherr

LeitnerLeitner

Verena Gabler

Deloitte

Bernd Hofmann

PwC

Franz Hruschka

Finanzamt München

Michael Huber

BDO Austria

Martin Jann

PwC Österreich

Mirha Karahodzic

Bundesfinanzgericht

Alexander Lang

Deloitte

Maria Linzner-Strasser

EY

Christoph Marchgraber

KPMG

Eva Naux

PORR

Sebastian Pfeiffer

BMF

Christoph Plott

KPMG

Erika Reinweber

BMF

Reinhard Rindler

BDO Austria

Michael Schilcher

BM für Finanzen

Martin Schwaiger

BMF

Michael Schwarzinger

GBP

Veronika Seitweger

TPA Österreich

Andreas Stefaner

EY

Peter Unger

Bundesfinanzgericht

Tom Weinert

Polizeipräsidium München

Heidemarie Winkler

Finanzstrafbehörde Wien

Martina-Monique Wirnsberger-Brandl

FMT Ferro Technik GmbH

Sebastian Wolf

Rosenbauer International





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

18. / 19. Juni 2020

Schlosshotel an der Eisenstraße
in Waidhofen/Ybbs

  1.599,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche