Slide background

Für alle, die für das Lehrlingswesen "brennen"!

Slide background

Austausch & Impulse mit mehr als 120 TeilnehmerInnen
aus allen Branchen und Regionen

Slide background

Der unabhängige Treffpunkt für Unternehmen, Experten, Interessenvereinigungen und Politik

Lehrlingsforum

Konferenz | 27. / 28. November 2018, Wien

6. unabhängiger Treffpunkt für Unternehmen, Experten, Interessenvertretung und Politik 

Das Lehrlingsforum ist eine unabhängige Informations- und Diskussionsplattform für alle Beteiligten aus Wirtschaft, Interessensvereinigungen, Berufsschulen und Experten. Es werden Positionen, Erfahrungen und Perspektiven diskutiert, zahlreiche Unternehmen berichten aus der Praxis. 

Treffen Sie Lehrlingsausbildner und HR-ManagerInnen der österreichischen Top-Unternehmen! 

Ramona Wolfgang

Endlich!

Jetzt ist die Lehre von ihrem Image einer Bildung und Ausbildung zweiter Klasse befreit. Mehr noch: Der zunehmende Fachkräftemangel, die Renaissance von Handwerk und Gewerbeinmitten von Digitalisierung und Automatisierung, neue Ansprüche der Jungen und vielfältigere Lebensentwürfe rücken die Chancen dieser dualen Ausbildung sogar in den Fokus. National und international. Europa braucht Fachkräfte, die gut und gern tun, was sie tun, die gelernt haben und ständig weiter lernen, die kreativ und innovativ mit und für ihre Unternehmen arbeiten. Die Lehre hat sich als Antwort auf viele Fragen erwiesen. Die steigenden Zahlen der Lehre nach der Matura sind nur ein Symptom. Das steigende Interesse europäischer Nachbarn an dem Wie unseres dualen Systems ist, ein weiteres. Die hohe Zahl der offenen Lehrstellen quer durch die Branchen sprechen für sich. Gleichzeitig wandeln sich auch die Inhalte der Lehrlingsausbildung - Digitalisierung bereichert und öffnet die Berufsbilder auf Basis jahrzehntelanger Praxis und vereint so das Gute von gestern mit dem Neuen von morgen. Das Lehrlingsforum zeigt, was heimische Unternehmen können. Was Ausbildner leisten und wie neue Formen, Wege und Inhalte gefunden werden, um junge Menschen für dieses Universum der Chancen zu erreichen. Bewährtes, Ungewöhnliches und nachhaltig Erfolgreiches in Good Practice und zum Nachmachen.

Wir freuen uns auf Austausch, voneinander Lernen - und Spaß.
Denn darum geht es auch, damit es hält.

Ramona Wolfgang | Gastgeberin des Lehrlingsforums Projektleiterin | Business Circle

Karin Bauer | Moderatorin des Lehrlingsforums | DER STANDARD

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Sehr informatives, abwechslungsreiches Jahresforum. Es hat viele Aspekte der Lehrlingsausbildung und Lehrlinge abgebildet. Perfekte Organisation, ansprechende Location, abwechslungsreiches Programm & RednerInnen.
Brigitte Breit
Österreichische Computer Gesellschaft 'OCG'

Moderation

Karin Bauer

Der Standard

Keynotes

Markus Hengstschläger

Med. Uni Wien

Harald Mahrer

WKO

Jöran Muuß-Merholz

Agentur für Bildung

Margarete Schramböck

BMDW

Vortragende

Melanie Adelsberger

Adelsberger Textilhaus

Doris Banner

DIE UMWELTBERATUNG

Alexandra Bauer

DIE UMWELTBERATUNG

Sandra Bohlinger

TU Dresden

Erich Buza

Wiener Stadtwerke

Denise Eisenberger

NOVOMATIC

Franz Heißenberger

Rail Cargo Group

Sebastian Hofbauer

Prangl

Bernhard Hofer

talentify

Alfred Kellner

OMV

Patrick Kogler

Prangl

Daniel Laiminger

hokify

Lisa Martinsich

Rail Cargo Group

Juliane Maurer

Polytechnische Schule Himberg

Benjamin Obritzberger

Rail Cargo Group

Doris Palz

Great Place to Work

Clemens Pohanka

Rail Cargo Group

Mario Pölzl

Leobersdorfer Maschinenfabrik

Doris Rannegger

REWE Group

Marion Reichelt

A1 Telekom Austria Group

Robert Renz

SPAR-Akademie Wien

Gernot Schneebauer

HeartBeat

Sabine Sobotka

Peotry Slamerin & Autorin

Andrea Strobl

C&A

Büsra Ulusoy

Prangl

Stephan Waba

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Gerald Warter

KTLA

Otto Wittner

Polytechnische Schule Himberg

Marina Wladar

talentify

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
27. November 2018
09:00
Start
Begrüßung durch Ramona Wolfgang, Business Circle und die Moderatorin Karin Bauer, DER STANDARD Vorstellung der Lehrlinge der Prangl GmbH, die das Lehrlingsforum als kritische Beobachter begleiten.
09:30
Status quo der Bildung in Europa
Eröffnungskeynote: Spitzentalente für Österreich – erfolgreich mit der „Trialen Ausbildung“
Harald Mahrer, WKO
09:50
Auf dem heißen Stuhl Harald Mahrer stellt sich den kritischen Fragen von 3 Lehrlingen und den Teilnehmern
Harald Mahrer, WKO
10:15
Perspektive Europa: Zukunft der Lehre im internationalen Kontext - Berufsausbildung 2030

  • Was sagen die Statistiken im EU Vergleich und was könnten neue Ansätze sein, um die Berufsausbildung zukunftsfähig und weiterhin attraktiv zu gestalten?

Sandra Bohlinger, TU Dresden
10:45
Q&A Session
11:00
Kaffeepause
11:30
KEYNOTE: WIE mach ich WAS aus meinem Talent
Markus Hengstschläger, Med. Uni Wien
12:15
Authentisches Lehrlingsrecruiting & Marketing
So rekrutiert man Lehrlinge in Zeiten von Smartphone Mania, Instagram und WhatsApp richtig!

  • Einfaches Setup von Performance Marketing Kanälen in der Lehrlingssuche
  • Optimierung des Bewerbungsprozesses für das Smartphone mit neuesten mobilen Technologien
  • Wie funktioniert die Kommunikation per Chat und eine geschmeidige Integration in bestehende ATS-Systeme?

Daniel Laiminger, hokify
12:35
Die coolsten und lustigsten Lehrlingrecruiting Videos auf einen Blick

Moderiert von: Daniel Laiminger

12:50
Best Practice: Recruitingmethode(n) im Zeitalter der Digitalisierung – einfacher, schneller, effizienter
Marion Reichelt, A1 Telekom Austria Group
13:15
Der energie-führerschein®– eine Bereicherung für Lehrlinge UND Unternehmen
Doris Banner, DIE UMWELTBERATUNG Alexandra Bauer, DIE UMWELTBERATUNG Franz Heißenberger, Rail Cargo Group
13:30
Geh mit der Zeit, dann geht die Jugend mit dir! - Lehrlingsrecruiting bei C&A
Andrea Strobl, C&A
13:55
„Great Start“ für Jugendliche ins Arbeitsleben
Doris Palz, Great Place to Work
14:00
Vorstellung der Round Tables
14:05
Mittagspause
15:15
Round Tables

2 Round Tables stehen zur Wahl / Session 1: 14.15 - 15.00 / Session 2: 15.05 - 15.45

RT1: SPAR-Akademie Wien – Berufsschule der Zukunft

  • Hier werden junge Menschen auf das Leben und die Berufswelt vorbereitet. Dabei geht es weit über die Berufsschulinhalte hinaus. Unter dem Motto Bildung – Praxis – Perspektiven wird die Fachausbildung mit spannenden Zusatzausbildungen kombiniert.

Robert Renz, SPAR-Akademie Wien
RT2: Nachhaltiges Lehrlingsrecruiting: Talente finden, begeistern und halten

  • "talentify journey“: die Lehre als Reise für Jugendliche betrachten. Jugendliche mit Gamification-Strategien spielerisch motivieren. Mit Best Practices & Beispielen zu nachhaltigem Lehrlingsrecruiting

Marina Wladar, talentify Bernhard Hofer, talentify
RT3: Gamifizierter Lernansatz zur Vorbereitung von Lehrlingen auf die Lehrabschlussprüfung

  • Spielend lernen, immer und überall, egal ob alleine oder im Wissensduell gegen KollegInnen. So wird Fachwissen mit Spaß vertieft und laufend wiederholt - ganz einfach mit dem Smartphone und nicht nur für Lehrlinge.

Doris Rannegger, REWE Group
RT4: „PopUp und Freecard – oder besser doch rappen?“

  • Lehrlingsrecruiting in einer spannenden Zeit bei den Wiener Stadtwerken

Erich Buza, Wiener Stadtwerke
RT5: Lehrlings Recruiting auf den Kopf gestellt

  • Lehrlinge rekrutieren Lehrlinge und suchen ihre NachfolgerInnen selbst. Ein Praxisbericht eines ungewöhnlichen Recrutingweges.

Mario Pölzl, Leobersdorfer Maschinenfabrik
RT6: Great place to start

  • Wie können wir Lehrlinge noch besser für ihren künftigen Beruf begeistern? Mit Mut zur Kreativität und der Entwicklung ihrer persönlichen K ompetenzen. 10 engagierte Lehrlinge des Adelsberger Textilhauses realisierten ihren eigenen Pop-Up-Store „RockiXzeig“.

Melanie Adelsberger, Adelsberger Textilhaus
16:45
Kaffeepause
17:15
Keynote: „Mit Lehre an die Spitze“ und was ist der Beitrag der Wirtschaftspolitik?
Margarete Schramböck, BMDW
17:45
Erstes Fazit der Lehrlinge
18:00
Poetry Slam
Sabine Sobotka, Peotry Slamerin & Autorin
18:15
Gemeinsames Abendprogramm
2. Konferenztag
28. November 2018
09:00
Start
Digitale Kompetenzen für die Fachkräfte der Zukunft und Ihre Ausbildner
KEYNOTE: „Wie der digitale Wandel das WIE und das WAS des Lernens grundsätzlich in Frage stellt“.
Jöran Muuß-Merholz, Agentur für Bildung
09:45
Impuls: Digitale Grundkompetenzen an der Schnittstelle von Schule und Lehre

  • Digitale Grundbildung in der Sekundarstufe 1 und anschließendes Anknüpfen an die erworbenen Kompetenzen in der Lehre
  • Vermittlung von branchenspezifischen digitalen Kompetenzen in der Lehre
  • Erfahrungen aus der Fort- und Weiterbildung von PädagogInnen im Bereich digitale Bildung

Stephan Waba, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
10:15
Best Practice: Digital Natives & Digital Immigrants – Was AusbilderInnen von ihren Lehrlingen lernen können
Franz Heißenberger, Rail Cargo Group Lisa Martinsich, Rail Cargo Group Clemens Pohanka, Rail Cargo Group Benjamin Obritzberger, Rail Cargo Group
10:45
Kaffepause
11:15
Kollaboratives Lernen & wachsen
Interactive Lab: Von den Besten Lernen: die Lehrlingsforum Wissensbörse
Bernhard Hofer, talentify Marina Wladar, talentify
12:00
KTLA - Kremstaler Technische Lehrakademie: Ein Modellprojekt für die Verbindung von HTL und Lehre
Gerald Warter, KTLA
12:30
Best Practice: Kollaboration von Polytechnischen Schulen + Ausbildungsbetrieben
Alfred Kellner, OMV Otto Wittner, Polytechnische Schule Himberg Juliane Maurer, Polytechnische Schule Himberg
13:00
Mittagessen
Culture & Social Skills
14:00
Impuls: Ausbildung mit Herz & Hirn – was ist eine lehrlingsgerechte Unternehmenskultur?

  • Spannungsfeld Herz (Miteinander, Gemeinsamkeit) & Hirn (Leistung, Selbstverantwortung)
  • Alte Werte sind out – was jetzt?
  • Der/die Lehrlingsausbildner/in von morgen - Schlüsselqualitäten im 21. Jahrhundert: Selbstorganisation und Potentialentfaltung

Gernot Schneebauer, HeartBeat
14:20
Ready for take off – so werden soziale Kompetenzen und die persönliche Weiterentwicklung bei den Lehrlingen von Novomatic gestärkt
Denise Eisenberger, NOVOMATIC
14:50
Lehrlinge der Firma Prangl ziehen ein Resümee
Büsra Ulusoy, Prangl Patrick Kogler, Prangl Sebastian Hofbauer, Prangl
15:10
Ende des Lehrlingsforums 2018

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

27. / 28. November 2018
Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Vienna
Schlossallee 8, 1140 Wien
EUR 1.499
1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nur 25%.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Galerie

Partner

Netzwerk- & Medienpartner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Karin Neubauer
Senior Marketing & Sales

neubauer@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-27

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Valerie Andreola
Organisation

andreola@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-29