RECON 2023

©

RECON 2023

11. / 12. Mai 2023

Loipersdorf

Das jährliche „Klassentreffen“ für Finanz-, Rechnungswesen & Controlling. 



Das war die RECON 2022

einmal mehr baute die RECON – 2022 zum bereits 19. Mal – die Brücke zwischen Rechnungswesen und Controlling und griff neben aktuell brisanten Entwicklungen auch Schnittstellenthemen auf.

Durch die EU-Taxonomie und die vor der Tür stehenden European Sustainability Reporting Standards ergeben sich für Unternehmen umfangreiche neue Berichtspflichten. Viele Unternehmen müssen Systeme und interne Prozesse dafür einrichten oder entsprechend anpassen. Wo liegen hier die Herausforderungen, welche notwendigen Maßnahmen sind zu setzen? Welche Auswirkungen ergeben sich auf Geschäftsmodelle und Governance? Welche Verbindung besteht zwischen Nachhaltigkeitsberichterstattung und Finanzberichterstattung?
Volle Auftragsbücher auf der einen Seite, steigende Rohstoffpreise, wandelnde Kundennachfragen und unsichere Lieferketten auf der anderen zeichnen ein wirtschaftliches Spannungsfeld, durch das es momentan zu steuern gilt. Die Finanzorganisation ist in hohem Maße gefordert, Chancen und Risiken möglichst präzise zu erfassen und zu bewerten. Welche Auswirkungen hat hohe Unsicherheit auf Planung und Budgetierung?

Die fortschreitende Digitalisierung verändert und fordert auch den Finanzbereich. Mehr Daten und KI-unterstützte Auswertungsmöglichkeiten bringen mehr Information für unternehmerische Entscheidungen, leistungsfähigere Prozesse, eine höhere Reaktionsgeschwindigkeit und mehr Effizienz. Die Erfahrungen und Umsetzungs-Cases großer Unternehmen zeigten, was die Digitale Transformation im Finanz-, Rechnungswesen und Controlling bewirken kann.

Selbstverständlich kamen die Klassiker wie nationale und internationale Rechnungslegung nicht zu kurz. Es fanden sich Updates über IFRS, UGB und Steuern sowie Spezialthemen zur Finanzberichterstattung.

Die RECON 2022, das waren: Über 50 in- und ausländische Top-Referenten und -Referentinnen aus Unternehmen, der Wissenschaft und führenden Beratungshäusern; Plenums-Sessions mit prominenten Sprechern, Workshops in fünf parallelen Streams, Round Tables und ein attraktives Rahmenprogramm. Mit einem großen Augenmerk auf der Ausgewogenheit von Praxiserfahrungen, Spezialwissen und Theorie bei sämtlichen Themen und Formaten.

Ihr Host:
Sara Brodegger

Die Fakten der RECON auf einen Blick

Zwei Plenumsveranstaltungen mit prominenten Sprechern, über 50 in- und ausländische Top-Referenten aus Unternehmen, der Wissenschaft und führenden Beratungshäusern, Workshops in fünf parallelen Streams, Round Tables für den Erfahrungsaustausch und die Gelegenheit zu weiteren Diskussionen bei einem attraktiven Abendprogramm. Großes Augenmerk bei der Konzeption der RECON schenken wir wie immer der Ausgewogenheit von Praxiserfahrungen, Spezialwissen und Theorie bei sämtlichen Themen und Workshops.

Die RECON bietet ein zeitlich effizientes und fachlich anspruchsvolles Update aktueller Entwicklungen im Rechnungswesen und Controlling.

Der fachliche Leiter

Univ. Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer ist Vorstand des Instituts für Unternehmensrechnung und Controlling sowie Direktor des Center for Accounting Research an der Universität Graz. Er ist Autor mehrerer Bücher und Aufsätzen im Bereich Rechnungslegung und Controlling. Weiters ist er Mitglied des AFRAC, Vorsitzender der Arbeitsgruppe IFRS im AFRAC und Mitglied des Österr. Arbeitskreises für Corporate Governance.

"Die Zusammenarbeit mit den führenden Köpfen im Bereich Rechnungswesen und Controlling ist immer wieder eine Bereicherung für mich, genauso wie das Erlebnis der RECON – fachlich höchst effektiv und in angenehmer Atmosphäre."

Zielgruppe

Mitglieder der Geschäftsführung, CFOs und Entscheider, Manager und ­Spezialisten der Bereiche:

  • Rechnungswesen / Steuern / ­Controlling
  • Finanzwesen / Kostenrechnung
  • Berichtswesen
  • Unternehmensplanung
  • Risiko­management

Steuerberater & Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater

Lesen Sie hier den Nachbericht zur RECON 2022 in unserem Blog.

 

Initiatorin

Romy Faisst

Business Circle

Fachliche Gesamtleitung

Alfred Wagenhofer

Universität Graz

Fachbeirat

Peter Bartos

BDO Austria Gmbh

Peter Ertl

KPMG Austria GmbH

Hans Hartmann

PwC

Alexander Koch

Österreichische Post AG

Thomas Leissing

EGGER Holzwerkstoffe

Gerhard Marterbauer

Deloitte

Leopold Rohrer

VERBUND

Stefan Uher

EY

Christoph Zimmel

Grant Thornton Austria

Top-Speaker der letzten Jahre

Stephan A. Jansen

BICICLI & MOND.org – Mobility New Designs

Georg Kell

Arabesque

Georg Lanfermann

Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee

Gerald Mayer

AMAG

Barbara Polster

Psychotherapeutin, Organisationsberaterin und Executive Coach

Andreas Posavac

S&P Global Market Intelligence

Hier finden Sie in Kürze weitere Speaker und Inhalte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.

Das Programm der letzten Durchführung finden Sie hier.







Teilnehmer-Referenzen

"Eine tolle Veranstaltung mit anregenden, gut zusammengesetzten Vorträgen und zahlreichen Möglichkeiten für einen informellen Austausch."

Michael Kalatschan
Miba AG

"Besonders gut war es, über den "Tellerrand" von Rechnungswesen, Controlling und IT zu schauen. Die RECON war, wie jedes Jahr, sehr gelungen und bringt stets etwas Neues!"

Siegfried Wriesnig
Leipnik-Lundenburger Invest AG

"Ich kann die RECON empfehlen: Ein ausgezeichneter Mix an Vorträgen und eine hervorragende Organisation."

Johannes Huber-Reiter
Löffler GmbH

"Top Veranstaltung mit breiter, aktueller Auswahl an Themen und Möglichkeit des aktiven Austausches."

Martin Puckl
BUWOG

"Der Mix aus verschiedensten Themen und vor allem die Möglichkeit der Kommunikation mit Beratern und "Umsetzern" in Unternehmen macht die Veranstaltung sehr empfehlenswert."

Markus Cresnar
AT & S Austria

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.
Frühbucherbonus
Melden Sie sich schnell an und profitieren Sie von unserem Frühbucherbonus. Buchen & zahlen Sie bis zum 31. Dezember 2021 und erhalten Sie 150  Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

11. / 12. Mai 2023

Congresshotel Sonnreich
in Loipersdorf


Teilnahme an der gesamten Konferenz mit 3 Plenarsessions, 26 Vorträgen (in bis zu 5 Parallelstreams)
Volle Verpflegung an beiden Konferenztagen, Vorabend-Get together, Abendveranstaltung am 1. Konferenztag
Elektronische Dokumentation. 

  1.799,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click