3. Austrian Sustainability Summit

©

3. Austrian Sustainability Summit

30. / 31. März 2023

A1 Telekom Austria Headquarter
Wien

Der Austrian Sustainability Summit zeigt die Green Transformation Roadmap, nach ESG Kriterien, der österreichischen Unternehmenslandschaft auf. Das Who is Who der Pionier:innen auf diesem Feld, sowie die wissenschaftlichen Expert:innen und Praktiker:innen sprechen über die strategische Umwälzung des Business für nachvollziehbar gelebte Nachhaltigkeit mit dem Fokus der Erfüllung politischer/regulatorischer Kriterien.

Be the leader for our sustainable tomorrow!

30+

ExpertInnen

2

Tage

200+

Teilnehmer:innen

Nachhaltigkeitsstrategien und ESG-Roadmap für den österreichischen Mittelstand

Willkommen beim Austrian Sustainability Summit!

Strategieforum zu Integration von Nachhaltigkeitsstrategien

Dass der Klimaschutz die zentrale Aufgabe unserer Zeit ist kann man nicht mehr bestreiten. Wie die Wirtschaft und die Umwelt direkt zusammenhängen und welche Hebel durch Unternehmen, Politik auf nationaler und EU-Ebene sowie der Wissenschaft getätigt werden müssen, um eine rasche sowie glaubhafte grüne Transformation umzusetzen, wird heiß diskutiert. Vor allem steuert der europäische Raum, bedingt durch die Energiekrise, politische Auseinandersetzungen oder rezessiven Prognosen auf eine instabile Entwicklung zu. Gerade deswegen ist eine klare Positionierung, die Ausrichtung des Geschäftsmodells, der Umbau des Energiemanagements, die Umsetzung der EU-Taxonomie, der Aufbau eines CSRD Reportings und die glaubhafte interne sowie externe Awarenessschaffung wichtiger denn je.

Wer jetzt glaubt, dass an alten, ressourcenschädigenden Geschäftsmodellen festgehalten werden kann, ist am falschen Weg - die ESG Transformation wird ein Muss! Bis zu 2000 der größten Unternehmen Österreichs unterliegen bald der Berichtspflicht. Die Sicherung eines zukunftsfähigen europäischen, energieautarken und lieferkettenoptimierten Wirtschaftsraums wird das Credo der nächsten 10 Jahre.  Klar ist, dass die Gesellschaft und die Wirtschaft den gesamten Wertschöpfungskreislauf und den unternehmerischen Kreislauf betrachten muss – weil der Klimawandel uns alle angeht!

Der Austrian Sustainability Summit vereint die Pionier:innen aus den Konzernen und dem Mittelstand und widmet sich den damit verbundenen Fragen in Form einer praxisbezogenen, awarenessschaffenden Konferenz mit Unternehmen, politischen Entscheidungsträger:innen, Nachhaltigkeitsexpert:innen und Wissenschaftler:innen. Neben dem strategischen Umbau des Geschäftsmodells stellen wir vor allem die Environmental, Social & Governance Herausforderungen in den Fokus.

Tauchen Sie tief in Gespräche über die Use Cases und die Umsetzungsschwierigkeiten in den Unternehmen ein, denn die Kehrseite des Risikos sind Chancen. Identifizieren die Chancen einer ESG-konformen Transformation und gießen Sie das Fundament eines nachhaltigen Wirtschaftens.

Wir freuen uns auf eineinhalb Tage Austausch mit abwechslungsreichen, kurzweiligen und interaktiven Formaten und spannenden Menschen.

Wir glauben, dass jeder dazu beitragen kann, sein Arbeits- und Lebensumfeld nachhaltiger zu gestalten.

Ihr Host:
Moritz Mirascija

Das war der 1. Austrian Sustainability Summit

Highlights

  • 30+ Expert:innen
  • 200+ Teilnehmer:innen
  • Dauer: 1,5 Tag 
  • Datum: 30. - 31. März 2023
  • Wien - A1 Telekom HQ
  • AUT Fokus
  • Echte Use Cases

Warum Sie beim 3. Austrian Sustainability Summit dabei sein sollten

  1. Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil, indem Sie Ihr Unternehmen auf die Reporting und Taxonomie Herausforderungen ab 2023 ausrichten.
  2. Erfahren Sie, wie Unternehmen akute Fragen rund um Energiemanagement, Ressourcenmanagement, Kapitalmarktanforderungen & Lieferkettenproblematik beantworten.
  3. Es erwarten Sie eineinhalb Tage mit Use Case Fokus, interaktiven Formaten, spannenden Menschen und zahlreichen Möglichkeiten zum Austauschen, Mitreden und Netzwerken. Bereichern und erweitern Sie Ihr Netzwerk mit motivierten, gleichgesinnten Vordenkern und Change Makern.
  4. Stärken Sie ihr Nachhaltigkeits-Mindset, um die Kultur Ihres Unternehmens zu gestalten und echte Veränderungen zu implementieren.

Ihr Vorteil

Der 3. Austrian Sustainability Summit zeigt die Green Tranformation Roadmap der österreichischen Unternehmenslandschaft,mit speziellem Fokus auf Mittelstand und Konzerne.

Das Who is Who der politischen und wissenschaftlichen Akteure sowie Vorreiter sprechen über die strategische Umwälzung des Business für nachvollziehbar gelebte Nachhaltigkeit mit dem Fokus der Erfüllung der Reportingvorgaben und der EU Taxonomie.

Zielgruppe

  • CEO, CFO, CSO aus Corporates & der mittelständischen Wirtschaft Österreichs (Familienunternehmen/ KMU / Unternehmen ab >150 Mitarbeiter:innen)
  • Founder
  • Head of ESG / Leiter:innen ESG
  • Head of Sustainable Investment
  • Jurist:innen
  • Start Ups
  • ESG-Expert:innen
  • Head of Governance
  • ESG-Beauftragte
  • Leiter:innen Unternehmenskommunikation
  • Climate Strategist
  • Chief Investment Officer
  • Chief Risk Officer
  • Leiter:innen Sustainable Funding
  • Manager Green Bonds
  • Purpose-Driven Professionals
  • uvm

 

Fachbeirat

Barbara Coudenhove-Kalergi

Industriellenvereinigung

Philipp Gaggl

PwC

Franziska Graf

CIRCULAR COCREATION

Katharina Schönauer

KPMG

Eva-Maria Ségur-Cabanac

Baker McKenzie

Gabriela Maria Straka

Brau Union Österreich

Keynotes

Reinhard Altenburger

IMC Fachhochschule Krems

Thomas Arnoldner

A1 Telekom Austria

Alexander Boubal

SIMACEK

Andrea Edelmann

EVN

Leonore Gewessler

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Eva-Maria Ségur-Cabanac

Baker McKenzie

Gabriela Maria Straka

Brau Union Österreich

Mirco Wolf Wiegert

Fritz Kola

Vortragende

Silvia Cappelli

CRIF

Gabriele Faber-Wiener

Center for Responsible Management

Laura Fariello

Wien Energie

Rainhard Fuchs

Glacier

Philipp Gaggl

PwC

Christina Geierlehner

HP Austria & Switzerland

Elisabeth Goos

IBM

Franziska Graf

CIRCULAR COCREATION

Gerhard Hanke

Wienerberger

Markus Hoskovec

Oesterreichischen Kontrollbank

Michael Jelencsits

Drees & Sommer

Agatha Kalandra

PwC

Helga Kromp-Kolb

Universität für Bodenkultur Wien

Alfred Mahringer

A1 Telekom Austria AG

Gerhard Marterbauer

Deloitte

Ruth Moss

CRIF

Maximilian Plank

Raiffeisen Bank International

Keywan Riahi

IIASA

Katharina Schönauer

KPMG

Marianne Schulze

PwC

Christoph Stieg

PERFACT CONSULTING

Sanela Terko

BDO

Milan Topic

Christof Industries

Peter Tötzer

CRIF

Sonja Wallner

A1 Telekom Austria

Andrea Weidinger

Donau Versicherung

Shiwa Zarifi

Raiffeisen Bank International

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

30. März 2023

08:30
Check-in mit Kaffee & Croissants
09:00
Begrüßung & Eröffnung
09:05
SPANNUNGSFELD: POLITIK - ESG - EUROPÄISCHER WEG
BegrüSSung & Impuls: Keine Dekarbonisierung ohne Digitalisierung
09:15
Keynote: Status quo EU-Taxonomie - weitere anstehende regulatorische EU-Maßnahmen
10:00
Impuls: Energiestudie und Implikationen für die österreischische Wirtschaft 2023
10:10
Panel: Energiekrise und geopolitsche Veränderungen als unternehmerische Chance in der Nachhalitigkeitstransformation
10:50
Impuls: Die Governance im Fokus - Verankerung der ESG Transformaton im Vorstand und Aufsichtsrat - Was gilt es zu beachten!
11:10
Coffee Break
11:35
ESG STRATGIE - GELEBTER UMBRUCH
Keynote: Nachhaltigkeit als Unternehmer – Erfolg mit oder trotz Mehrweg? - Ein CEO gibt Einblick
12:05
Panel: Lieferketten neu denken - Transparenz und Nachvollziehbarkeit schaffen
12:50
IMPULS: Messung der Sustainability Transformation: ESG Transaprenz-Plattform - Nutzen / Aussagekraft / Neutralität
13:05
Mittagessen
14:15
Round table Sessions - Wählen Sie ein erstes Thema und diskutieren Sie auf Augenhöhe. Nach 45 Minuten wechseln Sie zu einem zweiten Thema.
RT 1 ESG & FINANZIERUNG: Energiemanagement restrukurieren und Invesitionen für erneubarer Energielieferanten sichern!
RT 2 ESG & Reporting - Das Non-Financial Reporting richtig im Unternehmen aufsetzen!
RT 3 ESG Planning & Analystics - Maßnahmen mit den richtigen Daten und Erkenntnissen für eine schnelles ESG Transformation setzen
RT 4 IDEEN-LAB - ESG Reporting - Die ESG Datenqualität passt nicht - Was nun? - Datenexperten und IT Experten zu besserer ESG Datenqualität bringen
RT 5 IDEEN-LAB - War for Talents - Wir finden keine ESG Expert:innen - Wie können wir intern schnell ein Team zusammenstellen und dessen neue Fähigkeiten im Eiltempo entwickeln?
RT 6 IDEEN-LAB - ESG Supply Chain Challenge – Was tun, wenn die Kette nicht liefert
RT 7 Aktivieren Sie Ihre Mitarbeiter zu mehr Klimabewusstsein - Engagement is everything
15:45
Kaffeepause - Zeit zum Netzwerken
16:15
ESG UND TECHNOLOGIE - ENABLING CHANGE ON MANY LEVELS
Keynote : Digital trifft auf ESG-Reporting - Daten sammeln, Datenqualität sicherstellen, Datentransparenz schaffen und das Reporting zu perfektionieren
16:45
Technologie im Fokus - IBM Sustainability Point of View
17:15
Quergedacht : Lassen Sie sich inspirieren durch unsere Out of the Box Keynote!
18:00
Ende des Konferenztages und anschließender Netzwerk Abend

2. Konferenztag

31. März 2023

08:30
Check-in mit Kaffee & Croissants
09:00
Begrüßung & Eröffnung
09:05
VON PRAKTIKER:INNEN FÜR PRAKTIKER:INNEN
Keynote Aufbau der internen ESG Expert:innen Ressourcen - vom Recruting bis zum Upskilling
09:35
Changemaker Pitch -Forum Erfahren Sie in 7 Minuten Elevator Pitches alles über innovative Lösungen, radikalen Business Ideen und Best-Practice Anwendungen im Zuge der Sustainability Transformation
10:15
Impuls Nachhaltiges Wirtschaften in Daten - der OeKB > ESG Data Hub als zentraler Ansatz
10:30
Kaffeepause - Zeit zum Netzwerken
10:45
Austausch in praxisnahen Workshops - In drei parallelen Themenstreams
KICK-OFF YOUR ESG TRANSFORMATION: Impact beim E erzielen: Roadmapping zur Klimaneutralität
ESG SKILLS: ESG& Finance: Die Rolle der Banken in der nachhaltigen Transformation
ESG EXCELLENCE: Integriertes CSRD Reporting
11:45
Austausch in pra xisnahen Workshops - Wählen Sie ein passendes Überthema und wechseln Sie nach 45 Minuten in einen anderen Workshop
KICK-OFF YOUR ESG TRANSFORMATION: Aufbau einer ESG - Datenstrategie
ESG SKILLS: Employer Branding & Responsible Leadership
ESG EXCELLENCE: How-to? Erfolgreiche Stakeholder Kommunikation (in sechs Schritten)
12:30
Austausch in praxisnahen Workshops - Wählen Sie ein passendes Überthema und wechseln Sie nach 45 Minuten in einen anderen Workshop
KICK-OFF YOUR ESG TRANSFORMATION: Nachhaltigkeit in die Planung, Prozesse und Unternehmensstrategie richtig verankern
ESG SKILLS: Das S richtig verstehen und ESG-konform reporten
ESG EXCELLENCE: ESG Talende von Morgen - Upskilling und Recruiting für die ESG Agenden
13:15
Pause und Wechsel ins Plenum
13:30
Abschlusspanel Sustainability Kultur etablieren und Awareness intern und extern prägen
14:15
Zusammenfassung des 2. Tages und Ausblick auf weitere Entwicklungen
14:20
Ende des 3. Austrian Sustainability Summit





Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

30. / 31. März 2023

A1 Telekom Austria Headquarter
in Wien

  590,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

rückblick

Key Facts CFO

alle neuerungen auf einen blick?

Wir entwickeln unsere Veranstaltungen laufend weiter. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie kein Update.
Sie können den Business Circle Newsletter jederzeit abbestellen.

Themen wählen


Themen wählen

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click