Slide background

12. Strategieforum für Entscheider
der Immobilienbranche

Slide background

Fachaustausch und Socialising mit den Entscheidern der Immobilienbranche

Slide background

Diskutieren Sie über Top-Trends
und vernetzen Sie sich mit den besten Köpfen

Real Estate Circle

Konferenz | 26. / 27. April 2018, Stegersbach

Österreichs Treffpunkt für Entscheider der Immobilienbranche. Tagen Sie auf fachlich höchstem Niveau: 40 in- und ausländische Branchenkenner stehen Rede und Antwort. Profitieren Sie von Fakten, Einschätzungen, Erfahrungen, Perspektiven. Und netzwerken Sie ungestört im exklusiven Ambiente. 

Romy Faisst

Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

2017 war – einmal mehr – ein Jahr der Rekorde für die Immobilenbranche – überall in Europa, aber ganz besonders für die im deutschen Sprachraum aktiven Unternehmen. Der aktuelle Zyklus dauert damit gut doppelt so lange, als man das gewohnt war. Mit zunehmend anhaltendem Aufwärtstrend, steigen aber die Unsicherheiten.

Wie lange kann das noch so weitergehen?

Wie lange werden die Zinsen noch auf dem Rekordtief verweilen und werden die Renditen noch weiter fallen?

Und: Kommt es zu einer harten oder weichen Landung?

Es gibt aber gerade in diesem Jahr völlig neue Strömungen, welche die Immobilienbranche sehr rasch radikal verändern können: PropTech heißt der (noch stille) Trend, der eine Revolution auslösen kann, wie zuletzt die Einführung des Internets.

Dabei war das noch längst nicht alles.

Die Immobilienbranche erlebt Umwälzungen, die es in dieser Geschwindigkeit und umfassenden Auswirkung auf alle Bereiche in dieser Art nicht einmal annährend gegeben hat. Nicht die Großen fressen heute die Kleinen und nicht einmal die Schnellen die Langsamen. Und nicht einmal unbedingt die Klügeren die etwas weniger Cleveren. Die Veränderungen für die Immobilienbranche kommen aus dem Dunklen. Und plötzlich.

Investieren Sie Ihre Zeit in den diesjährigen Real Estate Circle, um diesen Trends auf die Spur zu kommen und damit zu den Gewinnern in diesen spannenden Zeiten zu gehören.

Wir sehen uns!

Nutzen 

» Branchenausblick aus der Pole Position: Marktentwicklungen, Preistrends, Innovationen

» Big Picture: Neue Investitionsmöglichkeiten in Assetklassen und International

» Vorsprung durch neue Kooperationen: Mit den Besten vernetzen & kooperieren

Zielgruppe 

» Immobilieninvestoren 

» Developer, Bauträger

» Maklerunternehmen 

» Immobilienfinanzierer 

» Bewertungsunternehmen

» Facility Management Unternehmen

 

Detailliertes Programm in pdf

 

Fachliche Leitung

Gerhard Rodler

Immobilien Magazin

Keynotes

Katarina Adam

HTW Berlin

Klaus Dederichs

Drees & Sommer

Rudolf Scheuvens

TU Wien

Stefan Schilbe

HSBC Trinkaus & Burkhardt

Robert Seeger

Agentur für Kommunikationskunst

Vortragende

Julia Arlt

PwC

Michael Baert

ifa

Anton Bondi de Antoni

Bondi Immobilien Consulting

Arno Brauneis

Brauneis Klauser Prändl RA

Iris Burgstaller

TPA

Peter Czapek

Bank Austria Real Invest Immobilien-Management

Peter de Leeuw

Flughafen Wien

Karin Fuhrmann

TPA

Ernst Gassner

Strauss & Partner

Lukas Hochedlinger

Christie & Co

Marc Guido Höhne

Drees & Sommer Österreich

Roman Kopacek

Michaeler & Partner

Dieter Kornek

TUI Hotels & Resorts

Marian Kost

Disruptive Technologies

Tuomas Laakso

Marriott International, Zürich

Martin Lenikus

Lenikus

Reiner Nittka

GBI AG

Andreas Parzych

BBGI

Buddy J.L. Roes

Logicor

Heimo Rollett

Immobilienwirtschaft

Martin Sabelko

Warburg-HIH Investe Real Estate

Matthias Schmidt

CA Immo

Dominik Schütten

EVANA

Claus Stadler

UBM Development AG

Peter Ulm

6B47 Real Estate Investors

Hans Volkert Volckens

CA Immobilien Anlagen AG

Dieter Wasserburger

REWE International

Ulrich Widmer

Hilton

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
26. April 2018
09:30
ERÖFFNUNG

Begrüßung durch Romy Faisst und Verena Jandrasits, Business Circle und den fachlichen Leiter Gerhard Rodler, Immobilien Magazin

09:45
IMPULS 1
KONKUKTURBAROMETER IN DER EUROZONE: KANN DIE EZB BALD AUSSTEIGEN?

  • Kräftiges Wachstum in der Eurozone: wie nachhaltig ist der Aufschwung?
  • Steigender Druck in der Inflationspipeline?
  • Was die EZB nun tun wird
  • Bewertungen und das Finanzierungsumfeld - Konsequenzen für die Immobilienmärkte

Stefan Schilbe, HSBC Trinkaus & Burkhardt
10:30
IMPULS 2
WELCHE TECHNOLOGIEN WERDEN DIE IMMOBILIENBRANCHE VERÄNDERN

Digitalisierung der Immobilienwirtschaft - Der Status Quo ist keine Option

Klaus Dederichs, Drees & Sommer
11:00
Kaffeepause
11:30
IMPULS 3
Impuls: Hype oder Revolution? Wie wird die Blockchain Technology Geschäftsmodelle in der Immobilienwirtschaft beeinflussen?

  • Aktueller Status Quo in der Immobilienwirtschaft, Grundlagen der Blockchain Technology, Einsatzfelder der Blockchain Technology.

Katarina Adam, HTW Berlin
Impuls: Smart Commercial Building und Usability

  • Intelligente Vernetzung, neue Geschäftsmodelle

Klaus Dederichs, Drees & Sommer Marc Guido Höhne, Drees & Sommer Österreich
Themenblock-Diskussion: Digitalisierung: Meine kühnsten Träume oder doch schlimmsten Befürchtungen

Moderation: Gerhard Rodler

Peter de Leeuw, Flughafen Wien Matthias Schmidt, CA Immo
12:50
Vorstellung der Round Tables
13:00
Gemeinsames Mittagessen
14:00
WORKSHOPS / ROUND TABLES / DISKUSSIONSPANEL

Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen und Entwicklungen. 1. Durchgang: 14.00 - 14.50 / 2. Durchgang 14.55 - 15.45 INTERAKTIV

RT1 HOTEL Grauzone Gewerbliche Immobilien

  • Servicierte Apartments vs. Wohnen

Roman Kopacek, Michaeler & Partner
RT2 PROPTECH: Blockchain Use Cases
Katarina Adam, HTW Berlin
RT3 Building Information Modeling (BIM) - Heilsbringer für Gebäudeerrichtung und Facility Management?
Arno Brauneis, Brauneis Klauser Prändl RA
RT4 Culture eats strategy for breakfast

  • Warum es in Zeiten der Unsicherheit eine starke Unternehmenskultur braucht

RT5 Digitalisierung: Use Cases & Business Transformation
Gerhard Gudergan, FIR, RWTH Aachen
RT6 Crowdfunding 2.0

  • Status Quo, erfahrungen, Perspektiven

15:45
Kaffeepause
16:15
VORSTÄNDE IM TALK
WHAT‘S HOT? WHAT‘S NEW?

  • Die Immobilienkonjunktur seit 2008 ist vor allem zinsgetrieben. Wie lange kann/wird das noch so weiter gehen? Und: wird es danach den großen Crash oder ein Soft-Landing geben?
  • Wachsen Deutschland und Österreich als Wirtschaftsräume für die Immobranche mehr und mehr zusammen?
  • Welche Bedeutung hat/bekommt absehbar der CEE/SEE- Raum?
  • Wird sich die Strategie Ihres Unternehmens 2018 ändern bzgl Assetklassen, geografisch, etc? Warum?

Peter Czapek, Bank Austria Real Invest Immobilien-Management Peter Ulm, 6B47 Real Estate Investors Hans Volkert Volckens, CA Immobilien Anlagen AG Gerhard Rodler, Immobilien Magazin
17:00
QUERGEDACHT – OUT OF THE BOX

„Siempre hasta la innovation“ - Wie Innovationskraft aus dem „nichts“ entsteht

Robert Seeger, Agentur für Kommunikationskunst
17:45
Zeit für vertiefende Gespräche mit Branchenkollegen
19:30
Real Estate Night - gemeinsames Abendprogramm

Aperitif im Konferenzfoyer Abendessen im Wia z‘haus, anschließend Real Estate Night

2. Konferenztag
27. April 2018
07:00
OPTIONAL

Morning Run

09:00
IMPULS & DISKUSSION
INTERNATIONALE INVESTMENT PLAYER - CROSS BORDER INVESTMENTS

  • Wie beurteilen neue ausländische „Player“ die Chancen und den Markt „Österreich“
  • Größe der Investments – Investment Grids
  • Wo kommen die „neuen“ Investoren her? Wen gibt es noch außer den deutschen Investoren?

Reiner Nittka, GBI AG Martin Sabelko, Warburg-HIH Investe Real Estate Anton Bondi de Antoni, Bondi Immobilien Consulting Andreas Parzych, BBGI
09:50
Change Break
10:00
PARALLEL-WORKSHOPS
HOTELIMMOBILIEN - Hoteltransaktionen und Development

  • In welcher Stufe bewegt sich die Branche?
  • Welche Projekte sind in Wien noch in der Pipeline?
  • Österreichs Bundeshauptstädte - Klassiker versus New Comers
  • Architektur und Interior Design als Wertigkeit der Immobilie

Ernst Gassner, Strauss & Partner Lukas Hochedlinger, Christie & Co Martin Lenikus, Lenikus Roman Kopacek, Michaeler & Partner
PROPTECH SOLUTION: Artificial Intelligence in the Property Sector

  • Case Study: How IoT is transforming Real Estate

Julia Arlt, PwC Marian Kost, Disruptive Technologies Dominik Schütten, EVANA
IMMOTAX Was der internationale Immobilieninvestor über Steuern wissen sollte

  • Steuerrecht im Umbruch - was davon betrifft Immobilieninvestments?
  • Welcher Raum bleibt noch für Steueroptimierung?
  • Top 5 Maßnahmen für nachhaltiges Tax Management bei Immobilieninvestments

Iris Burgstaller, TPA Karin Fuhrmann, TPA
10:45
Kaffeepause
11:15
PARALLEL-WORKSHOPS
HOTELIMMOBILIEN What‘s hot? What‘s new?

  • Welche Konzepte entsprechen den Anforderungen der Millenials?
  • Digitalisierung versus Humanisierung und Emotionalisierung
  • Trends in der Ferienhotellerie - Neue Produkte und Konzepte - Zielgruppenspezialiserung als USP

Dieter Kornek, TUI Hotels & Resorts Tuomas Laakso, Marriott International, Zürich Yannick Wagner, AccorHotels Ulrich Widmer, Hilton Roman Kopacek, Michaeler & Partner
WOHNIMMOBILIEN Leistbares Wohnen

  • Wie funktioniert leistbares Wohnen wirklich?
  • Micro Apartments – was ist die Lösung, kritische Stimmen
  • Neue Generation für Nutzer

Michael Baert, ifa Claus Stadler, UBM Development AG Gerhard Rodler, Immobilien Magazin
HANDELS- UND LOGISTIKIMMOBILIEN

  • Last-Mile-Logistik: Mega-Hubs, Distribution, Nahversorgungs-Mini-Hubs
  • Gewerbepark + Lager
  • Retail: Erdgeschoßbelebung
  • Wie geht man mit diesen Themen in der Stadtplanung um?

Buddy J.L. Roes, Logicor Dieter Wasserburger, REWE International Heimo Rollett, Immobilienwirtschaft
12:00
Change Break
12:10
ABSCHLUSSPLENUM – IMPULSE UND DISKUSSION
STADTENTWICKLUNG - QUO VADIS

  • Hot-Spots der Stadtentwicklung
  • Stadt-Konzepte für morgen - Ausblick

Rudolf Scheuvens, TU Wien Gerhard Rodler, Immobilien Magazin
13:00
Optional Lunch, Ende des 12. Real Estate Circle
14:00
Immobilien-Golf-Trophy powered by TPA: 9-Loch Texas Scramble (Kanonenstart)

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

26. / 27. April 2018
Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
Panoramaweg 1, 7551 Stegersbach
EUR 1.599
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Der Real Estate bietet eine ausgezeichnete Plattform, die hochkarätige Experten aus unterschiedlichen Bereichen zusammenführt, die sich auf Augenhöhe begegnen und ihre Erfahrungen austauschen.
Dr. Alexandra Eberhardt
EBERHARDT Rechtsanwälte OG

Galerie

Partner

Netzwerk- & Medienpartner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Christina Fuchs
Marketing & Sales Managerin

fuchs@businesscircle.at
+43 1 522 58 20 – 20

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Veronika Kittel
Organisation

kittel@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-14

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an