IFA - Insurance Forum Austria

©

IFA - Insurance Forum Austria

12. / 13. Oktober 2020

Rust

PROGRAMM-UPDATE: Die Versicherungsbranche nach COVID19.

Das Insurance Forum Austria ist konzipiert um EntscheiderInnen der Versicherungsbranche zu informieren und inspirieren. Im Fokus des Strategieforums stehen kulturelle und technologische Transformationsprozesse sowie neue Geschäftsmodelle und veränderte Wettbewerbsbedingungen. Querdenker und führende PraktikerInnen sprechen über aktuelle und künftige Herausforderungen und wagen den Blick über den Tellerrand.

EntscheiderInnen im Dialog

Das Strategieforum für Vor-, Quer-, und Nachdenker aus der Versicherungswirtschaft vereint auch in diesen turbulenten Zeiten Österreichs Versicherungsbranche

40

Speaker

130

TeilnehmerInnen

2

innovative Tage

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe IFA Community,

manchmal kommt es ganz anders, als man noch vor Kurzem dachte.

Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor neuen Herausforderungen, und auch die Alten sind geblieben. Die Versicherungsbranche ist daher mehr denn je gefordert, sich neu aufzustellen. Die Tragweite der Krise ist heute nicht absehbar und auf viele Fragen konnten noch keine zuverlässigen Antworten gefunden werden. Welche Auswirkungen hat die Krise in den unterschiedlichen Geschäftsfeldern auf Umsatz und Ertrag? Wie schlägt sich die Branche beim „Elch-Test“ was flexibles und digitales Arbeiten betrifft? Gab es Zuwächse bei den digitalen Vertriebswegen? Wie gehen wir mit Zahlungsschwierigkeiten bei unseren Kunden um?

...Zudem hat das Auftauchen neuer, meist digitaler Geschäftsmodelle in den letzten Jahren die Versicherungswirtschaft stark gefordert. Der deutsche Markt war davon früher betroffen als der österreichische und ist inzwischen längst im Doing angekommen. Und bei den neuen Playern trennt sich die Spreu vom Weizen – einige agieren erfolgreich und skalieren, andere stagnieren oder haben sich zurückgezogen.

Bei der IFA 2020 wollen wir uns aus österreichischer Sicht, mit einem starken Blick über den Tellerrand, mit diesen, aktuellen Entwicklungen beschäftigen.

Diskutieren Sie mit - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Host:
Andreas Ablaßer

Die Versicherungsbranche nach COVID19

  • Challenges & Chances: wie sich die Branche neu aufstellt
  • Die Krise als digitaler boost für interene und externe Prozesse

Zielgruppe

  • Die IFA richtet sich an Entscheidungsträger und Spezialisten aus der Versicherungsbranche: Vorstände, Bereichsleiter, Abteilungsleiter, Stabstellen, Produkt- und Projektmanager und Aufsichtsräte aus allen Bereichen der Versicherungsbranche — von der Lebens-, Pensions-, Kranken- und Unfallversicherung bis hin zur Sachversicherung; darüber hinaus Versicherungsmakler und Versicherungsagenten
  • Aus dem Versicherungsumfeld: IT-Unternehmen und Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt Versicherungswesen

COVID-19 Hinweis

Die IFA 2020 wird in jedem Fall am 12. / 13. Oktober 2020 stattfinden. Aus heutiger Sicht kann sie in gewohnter Weise als „Live-Konferenz“ unter Einhaltung aller Sicherheitsmassnahmen durchgeführt werden. Sollte sich die Risiken und dadurch die gesetzliche Vorschriften wieder verschärfen, wird die IFA virtuell stattfinden.

Kein Risiko bei früher Buchung: Sie können bis 29.9.2020 ohne Stornokosten / ohne Bearbeitungsgebühren die Konferenzbuchungen und Zimmerreservierungen stornieren.

Live & On-Demand

Die IFA findet am 12. / 13. Oktober 2020 in Rust statt. Sie haben die Wahl: Wir freuen uns, Sie persönlich im Seehotel Rust zu begrüßen – oder Sie entscheiden sich für das On-Demand-Ticket.
Mit dem On-Demand-Ticket steht Ihnen das inhaltliche Programm als Aufzeichnung – on demand – zur Verfügung*. Sie haben damit den Vorteil, neben den Plenarsessions auch die parallel stattfindenden Round Tables wann und wo immer Sie wollen, zu erleben.

* Aktuell laufen die Abstimmungen mit allen Vortragenden und es besteht die Möglichkeit, dass gewisse Vorträge NICHT online zur Verfügung stehen werden.

Gütesiegel des Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw)

Die Teilnahme an der IFA kann nun im Umfang von 11 Stunden auf die Weiterbildungspflicht im Rahmen der Insurance Distribution Directive angerechnet werden.

Im Zuge des Genehmigungsverfahrens für die ibw Gütesiegel weisen wir darauf hin, dass Sie als TeilnehmerIn die Möglichkeit haben, sich mit Beschwerden über die Bildungsinstitution unter info@ibw.at jederzeit direkt an das ibw zu wenden.

guetesiegel wb vers agenten 320px
guetesiegel wb vers makler 320px

Fachliche Gesamtleitung

Peter Loisel

flypper

Keynotes

Harald Katzmair

FASresearch – Understanding Networks

Andrea Stürmer

Zürich Versicherung

Vortragende

Ali Aram

EY

Reinhold Baudisch

durchblicker.at

Thomas Bayer

Generali

Beate Blaschek

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Paul Brandstätter

UNIQA

Nikolai Dördrechter

InsurTech Radar

Andreas Ernst

UNIQA

Michael Franke

Autor

Ignaz Geiger

Kap Dion GmbH

Erwin Gisch

WKO

Thomas Hajek

netinsurer

Judit Havasi

DONAU

Bjoern Hinrichs

arvato Financial Solutions

Ingo Hofmann

Merkur Versicherung

Nikolaus Kawka

Zühlke

Manfred Klaber

VVO

Marcus Mayer

UBIMET

Rudolf Mittendorfer

Fachverband der Versicherungsmakler

Thomas Neusiedler

Helvetia

Stefan Novoszel

Zühlke

Søren Obling

FINABRO

Jani Oswald

Merkur zavarovalnica d.d.

Karl Prinzhorn

Digital Claim

Sven Rabe

VAV

Martin Ramharter

Bundesministerium für Finanzen

Kai Schichtel

sum.cumo

Tobias Sonnendorfer

Munich Re

Philip Steiner

BiPRO Österreich

Nikolaus Sühr

kasko

Sabine Usaty

UNIQA

Stephen Voss

Neodigital

Rémi Vrignaud

Allianz Österreich

Ralf Widtmann

riskine

Hartwig Zoppoth

twinformatics

Jochen Zöschg

Zürich Versicherung

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

12. Oktober 2020

09:00
Start
09:15
Keynote: Die Versicherungsorganisation der Zukunft und wie Corona die Branche verändert hat
09:45
CEO TALK: Die Zukunft der österreichischen Versicherer
10:45
Kaffeepause
11:15
InsurTechs in Österreich und Deutschland
Was sind die neuen Game Changer der Versicherungsindustrie
Disruption im Versicherungsgeschäft
12:25
Kurzpräsentation der Round Tables
12:40
Mittagspause
13:25
Round Tables - Session 1 (Slide Free Zone)
RT 1 Prozessinovationen durch InsurTechs
RT 2 OMDS 3.0 & BiPro
RT 3 Neuentwicklung und erfolgreiche Implementierung einer modernen Open Source IT-Plattform
14:10
Round Tables - Session 2 (Slide Free Zone)
RT 1 Casy Study: Wie Versicherer und InsurTechs zusammen arbeiten
RT 2 RPA – Prozessoptimierung mit KI
RT 3 Enterprise agility
14:55
Kaffeepause
15:25
KURZPRÄSENTATION DER LEARNINGS AUS DEN ROUND TABLES
16:25
IT TALK: Schwerpunkte der Digitalisierungs-Strategien
16:30
IMPULS: Key Findings aus den Studien zur Digitalisierung von internen und externen Prozessen in der Insurance Industry
17:15
Ende des ersten Konferenztages
17:30
Networking

2. Konferenztag

13. Oktober 2020

08:00
Arbeitsfrühstück: “Are you OK?”
09:00
Start
09:10
Keynote: Die Welt zwischen Dystopie und einer Vision uns neu zu erfinden
09:45
VERTRIEBS- UND PRODUKT- TALK: Welche Produkt-Geschäftsfelder werden in welchen Vertriebswegen in der Zukunft erfolgreich sein?
10:30
KURZPRÄSENTATION DER ROUND TABLES
10:45
Kaffeepause
11:15
Round Tables - Session 1 (Slide free Zone)
RT 1 PEPP
RT 2 Digitale Versicherungsmakler
RT 3 Wie haben sich Umsatz und Ertrag in den einzelnen Sparten durch die Coronakrise verändert? Wie gehen wir mit diesen Entwicklungen um?
12:00
Round Tables - Session 2 (slide free zone)
RT 1 IDD und POG
RT 2 Veränderte Vertriebswege durch COVID19
RT 3 Blick nach Deutschland
12:50
KURZPRÄSENTATION DER LEARINGS AUS DEN ROUND TABLES
13:05
Closing
13:15
Gemeinsames Mittagessen





Teilnehmer-Referenzen

Gut organisiert, gut moderiert, hochkarätige Besetzung & viele interessante Inhalte!

Gerhard Leitner
Wiener Städtische Versicherung AG - Vienna Insurance Group

Konzentrierte Informationen zu spannenden Zukunftsthemen wurden durch kompetente Vortragende gut strukturiert aufbereitet.

Joachim Klepp
VAV Versicherungs AG

Hier hat alles gepasst, Umfang und Inhalte der Programmpunkte, Auswahl der Vortragenden, dichtes aber nicht überforderndes Programm, Location uvm.! Unbedingt wieder!

Rene Forsthuber
Risk Experts Risiko Engineering

Perfekte Themenauswahl! Hervorragende Referenten! Gute Organisation!

Elisabeth Stadler
Vienna Insurance Group

Eine strategisch geschickte Themenwahl und ab und zu eine Provokation, tut unserer Branche gut!

Rolf Kuhn
Meyerthole Siems Kohlruss

Angebot

1-2-3 Bildungsoffensive
Nur für Teilnehmer aus Versicherungen und Versicherungsmakler
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nur 25%.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

12. / 13. Oktober 2020

Seehotel Rust
in Rust

Beratungsexperten und Lösungsanbieter

  1.999,-

Anmelden
12. / 13. Oktober 2020

Seehotel Rust
in Rust

Teilnehmer aus Versicherungen und Versicherungsmakler

  1.699,-

Anmelden
12. / 13. Oktober 2020

Online-Ticket

On-Demand-Ticket

  890,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

Slide background

"Das Insurance Forum Austria ist ein Fixpunkt im Eventkalender der Branche. Relevante Themen, hochkarätige Referenten und ein ansprechender Veranstaltungsort bieten einen guten Rahmen für den persönlichen Austausch!"

- Andrea Stürmer, MSc, MPA | Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

rückblick

Key Facts CFO

unsere veranstaltungsbereiche