MaaS Conference Vienna

MaaS Conference Vienna

25. / 26. November 2019

Wien

"Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." Gottlieb Daimler, um 1900

Auf der ersten MaaS Conference Vienna geht es nicht darum die Zukunft vorherzusagen, sondern um Potenziale, Veränderungen und neue Geschäftsmodelle, die ein Paradigmenwechsel in der Mobilität mitbringt. 

Anmelden
PDF bald verfügbar

Mobility as a Service – Ein Paradigmenwechsel für Städte, Industrie, Anbieter & Nutzer!

Ihr Host:
Andreas Ablaßer

Wandelnde Präferenzen von Kunden, angestoßen durch Klimawandel, Share-Economy & Digitalisierung haben viele Branchen bereits revolutioniert und die Automobilindustrie wird keine Ausnahme sein. Denn die Zahl neuer Mobilitätsangebote wächst rasant, insbesondere im urbanen Raum. Stehen wir nun am Beginn einer neuen Mobilitätsära? Oder werden diese Nischenangebote überschätzt? Sind Fahrzeuge bald alle fahrerlos, vernetzt und elektrisch? Was sind die wichtigsten Innovationen im Transportwesen? Und welche Auswirkungen auf den öffentlichen Personennahverkehr und den Individualverkehr sind zu erwarten?

FOKUS & NUTZEN

Wir vernetzen hochrangige nationale und internationale Entscheider und Pioniere aus verschiedenen Bereichen der Transportwirtschaft, die über ihre Erfahrungen und Einschätzungen berichten. Nutzen Sie die beiden Tage, um neue Einblicke zu gewinnen, um in einen Dialog mit anderen Akteuren aus der Mobilitätsbranche zu treten und um Ihr Netzwerk zu erweitern.

ZIELGRUPPE 

  • Mobilitätsdienstleister
  • Automotive Industrie
  • Anbieter von Telekommunikations- und IT -Lösungen
  • Öffentliche Hand
  • Infrastruktur- und Energieanbieter

Programm und Speaker werden laufend ergänzt!

Programm

1. Konferenztag

25. November 2019

10:00
START

Begrüßung durch die Gastgeber

PANEL 1: URBANIZATION & FUTURE
10:05
OPENING

Vienna's future - What will Vienna do to keep its status as most liveable city in the world? 

10:15
KEYNOTE

Minimalism as a trend - Why sharing is the new owning?

Wolf Lotter (BrandEins)

10:45
KEYNOTE

Global Challenges - What global challenges are cities facing (Urbanization)

Stephan A. Jansen (Karlshochschule Karlsruhe)

11:15
INTERVIEW

European Success Stories – How did we achieve that turnaround (less cars in the city)? 

Sergio Fernández Balaguer (EMT Madrid)

11:35
PANEL DISCUSSION

Vienna’s future shape

Sergio Fernández Balaguer (EMT Madrid) & Alexandra Reinagl (Wiener Linien) & Michael Sattler (OMV)

12:30
Mittagspause
14:00
PANEL 2: MOBILITY AS A SERVICE
PLENARY SESSION
  • Mobility as a Service – Company and achievement presentation
  • Intermodality as the key to more efficiency in transportation 

Augustin Friedel (Volkswagen) & Sampo Hietanen (Whim) & Daniela Gerd tom Markotten (ReachNow) & Markus Spickermann (Volvo)

15:30
Kaffeepause
16:00
PLENARY SESSION

The problem of mobility remains un-solved

Mario Eibl (gleam technologies) & Eveline Steinberger-Kern (Blue Minds Group)

17:00
SPEED DATING GAME SHOW "HERZBLATT"
17:30
Ausklang beim Get-together mit Cocktail

2. Konferenztag

26. November 2019

09:00
PANEL 3: AUTONOMOUS FUTURE
PLENARY SESSION

Transformations in the past – What can we learn from past transformtions? 

Andreas Knie (WZB Berlin)

Anonomous Driving – How far have we come with anonomous driving? 

Lorenz Führlinger (Audi)

11:00
Kaffeepause
11:30
PLENARY SESSION

Future Business Models/Opportunities in Autonomouty? 

  • Ist there a sustainable business model with autonomous driving? (for OEMs, platforms etc.) 

Wolfgang Buschan (Scania)

12:30
Mittagspause
14:00
PANEL 4: ELECTRIC DATA
PLENARY SESSION

Data as the mobility enabler

Electrification – Who is solving the chicken and egg problem of infrastracutre and electric cars? 

Local Business models – What challenges in using data exist? 

Reinhard Birke (upstream Mobility)

15:30
Kaffeepause
16:00
PANEL DISCUSSION

Clash of Two Worlds – Electric Future vs. Mobility as a Service

  • Is the future leased or rented? 

Jeremy Parkes (DNGVL)

17:00
FINAL INSPIRATION

Moderation

Christian Clerici

Fernsehjournalist

Alexander Hotowy

accilium

Vortragende

Sergio Fernández Balaguer

EMT Madrid

Reinhard Birke

upstream Mobility

Wolfgang Buschan

Scania

Mario Eibl

gleam technologies

Augustin Friedel

Volkswagen

Lorenz Führlinger

Audi

Daniela Gerd tom Markotten

ReachNow

Sampo Hietanen

Whim

Stephan A. Jansen

Karlshochschule Karlsruhe

Michael Kieslinger

Fluidtime

Andreas Knie

WZB Berlin

Wolf Lotter

BrandEins

Jeremy Parkes

DNGVL

Alexandra Reinagl

Wiener Linien

Markus Spickermann

Volvo

Eveline Steinberger-Kern

Blue Minds Group

Karin Tausz






Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Partner

Netzwerk- & Medienpartner


Termine

25. / 26. November 2019

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Standardpreis

  990,-

Anmelden
25. / 26. November 2019

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

Preis für Bedienstete aus: Städte/Kommunen/öffentliche Hand

  690,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche