Kommunal­wirtschafts­forum

Kommunal­wirtschafts­forum

28. / 29. März 2019

St. Pölten

Bürgermeister trifft kommunale Wirtschaft: Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune.

Strategie-Forum zur Zukunft der kommunalen Wirtschaft

Ihr Host:
Karina Reisner

Herzlich Willkommen!

"Gemeinsam handeln für die lebenswerte Kommune: lokale Antworten für globale Herausforderungen der digitalen Zukunft" unter diesem Motto diskutieren beim Kommunalwirtschaftsforum 2019 die politischen Entscheidungsträger mit den Führungskräften der (Kommunal-) Wirtschaft die Herausforderungen der Zukunft.

Zielgruppe:

  • Bürgermeister
  • Entscheidungsträger aus der Stadt- und Gemeindeverwaltung
  • Einheiten der Bundes- und Landesverwaltungen
  • ausgegliederte Verwaltungs- und Unternehmenseinheiten der öffentlichen Hand
  • Experten aus der Industrie (Bauunternehmen, Technologieunternehmen etc.)
  • Experten aus dem Finanzsektor (Banken, Leasingunternehmen, Finanzdienstleistungsbetriebe etc.)
  • Projektentwickler, Investoren, Konsulenten (Zivilingenieure, Steuerberater, Rechtsanwälte etc.)
  • Facility Management Unternehmen

 

Vorabend: Meet & Greet am Vorabend 27. März 2019

18.30 Uhr Einstimmung auf das Kommunalwirtschaftsforum bei einem Meet & Greet im Landhaus

Führung durch das Landhausviertel: Schlaglichter  auf das NÖ Landhaus, Geschichte und Politik
Anschließendes Get-together & Sektempfang

 

HOTEL

Wir bitten Sie ihr Hotelzimmer selbst über das Tourismusbüro St. Pölten zu buchen:

St. Pölten Tourismus
Incoming Reisebüro & Convention Bureau
3100 St. Pölten, Rathausplatz 1
02742/333-5306 oder 0676 4900 872
Gabriele.backknecht@st-poelten.gv.at 

 

In folgenden Hotels sind Kontingente für KWF-Teilnehmer reserviert: 

Cityhotel Design & Classic **** 
(Bahnhofsnähe-Zentrum)

DZ pro Person € 69,--

EZ pro Person € 82,--
www.cityhotel-dc.at


Hotel Metropol **** 
(Zentrum, Fußgängerzone)

DZ pro Person € 69,--

EZ pro Person € 82,--
www.hotel-metropol.at


Bildungshaus St. Hippolyt 
(zwischen Innenstadt und Regierungsbezirk)

DZ pro Person € 46,--

EZ pro Person € 55,--

 www.hiphaus.at 

 

Programm und Speaker werden laufend ergänzt! 

 

Das war das Kommunalwirtschaftsforum 2018 in Linz:

 

 

 

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag

28. März 2019

Vorabend, 27. März, ab 18:30 Uhr
Einstimmung auf das Kommunalwirtschaftsforum bei einem Meet & Greet im Landhaus
  • Führung durch das Landhausviertel: Schlaglichter auf das NÖ Landhaus, Geschichte und Politik
  • Anschließendes Get together & Sektempfang
09:30
Start
Begrüßung und Eröffnung

Matthias Stadler (Bürgermeister St.Pölten) & Alexander Schmidecker (Raiffeisen-Leasing GmbH) & Alfred Riedl (Österr. Gemeindebund) & Thomas Weninger (Generalsekretär Österreichischer Städtebund)

09:45
Key Note: Erde 5.0 und warum wir keine Angst vor der Zukunft haben müssen
Wie Kommunen durch die Digitalisierung bürgerfreundlicher und demokratiefreundlicher werden

Karl-Heinz Land (neuland)

10:30
Im Dialog: Starke Regionen - Starke Kommunen - Starke Wirtschaft
  • Moderation: Tania Vorwerk, Bundesministerium für Wirtschaftfliche Zusammenarbeit und Entwicklung (D)

Johanna Mikl-Leitner (Landeshauptfrau Niederösterreich) & Karl-Heinz Land (neuland)

11:15
Kaffeepause im Marktplatz der Innovation
11:45
Digitalisierung und Breitband - Chancen für Regionen
  • Moderation: Hartwig Tauber, NÖGIG

Alfred Riedl (Österr. Gemeindebund) & Wilhelm Molterer (EFSI) & Jan Trionow (Hutchison Drei)

12:30
Mittagessen
13:30
Parallele Fachforen
Wählen Sie Ihren Interessensschwerpunkt:
Kommunale Energielösungen
Energie.Wasser.Leben – Licht, Sonne und Mobilität für Gemeinden

Rudolf Gruber (EVN)

Breitband - die digitale Zukunft der Regionen
Breitband-Ausbau-Modelle im Vergleich

Martin Wachutka (Fiberservice Austria) & Hartwig Tauber (NÖGIG) & Arno Abler (Breitbandserviceagentur Tirol)

Wirtschaftliche Gemeindelenkung
Wie wird die Finanzkraft einer Gemeinde zukünftig gemessen?

Michael Dessulemoustier- Bovekercke (Moore Stephens City Treuhand) & Harald Pitters (Pitters Trendexpert) & Christian Schleritzko (Nö. Landesregierung) & Christian Sturmlechner (BMF)

14:45
E-Mobility
Welche Infrastruktur schafft die Gemeinde?
  • Bauen von E-Tankstellen
  • E-Gemeindefahrzeuge
  • Sharing-Modelle
Regionalentwicklung
Wirtschaftsfkooperationen als Erfolgsfaktor Welche Formen gibt es? Welche Herausforderungen und Chancen ergeben sich? Berichte aus der Praxis.

Andreas Kirisits (ecoplus) & Kurt Wittmann (Gemeinde Rabenstein) & Hannes Pressl (Gemeinde Ardagger) & Ludwig Deltl (Gemeinde Strasshof) & Johannes Zuser (Gemeinde Hürm)

Zukunft der Pflege
Wie wollen wir im Alter leben? Erfolgreiche Pflegekonzepte

Petra Ganaus (FH St. Pölten) & Elisabeth Rappold (GÖG) & Andrea Harm (Caritas St. Pölten) & Julia Glösmann (FH St. Pölten)

16:00
Kaffeepause im Marktplatz der Innovation
16:30
Quergedacht: Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind

Natalie Knapp (Philosophin)

17:30
Ende des 1. Konferenztages
19:30
Dinner beim Abendempfang im Rathaus
Auf Einladung der Stadt St. Pölten mit dem Gastgeber Bgm. Matthias Stadler

2. Konferenztag

29. März 2019

09:00
Die Kommune als Wirtschaftsstandort - Positionierung der Kommune in der Nähe einer Weltstadt
  • Moderation: Tania Vorwerk, Bundesministerium für Wirtschaftfliche Zusammenarbeit und Entwicklung (D)

Matthias Stadler (Bürgermeister St.Pölten) & Werner Krammer (Stadt Waidhofen a.d. Ybbs) & Gerhard Mock (Bürgermeister St. Veith / Glan)

10:00
Kaffeepause
10:30
Parallele Fachforen
Wählen Sie Ihren Interessensschwerpunkt
Familienfreundliche Gemeinde
  • Familienfreundlichkeit in Gemeinden und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Unternehmen sind von elementarer Bedeutung für Lebens- und Arbeitsqualität in einer Region. Host: Nada Kloss, Bereichsleitung Audit familienfreundlichegemeinde Familie & Beruf Management GmbH

Elisabeth Wenzl (Familie & Beruf Management GmbH) & Walter Kirchler (NÖ Regional) & Josef Miedl (Wirtschaftsforum Triestingtal) & Stephanie Pirkfellner (Kleinregion Triestingtal)

Smart Region
Mit neuen Technologien zur „Smart Region“: Digitalisierung zur Förderung der regionalen Wirtschaft und Steigerung der Lebensqualität. Neue Möglichkeiten zur Optimierung von Mobilität, Energie und Umwelt. Mobilfunk- daten zur Mobilitätsplanung für Städte & Gemeinden.

Laura Kralik (Drei) & Michaela Altziebler (Drei) & Thomas Novak (Swarco)

Die Kommune als attraktiver Arbeitgeber
Wie ist die Gemeinde der Zukunft organisiert? Wandel in der kommunalen Personalgewinnung: vom Arbeitgeber- zum Bewerbermarkt. Employer Branding für die Kommune

Bernhard Scharmer (Gemeinde Telfs)

11:30
Change Break
11:45
War for Talents - die richtigen Mitarbeiter für die digitale Zukunft!
Anforderungen an künftige Arbeitskräfte und was müssen wir heute in der Bildung tun? Erfolgsmodell Kooperationen für Unternehmen, Bildungsinstitutionen, Kommunen & junge Fachkräfte

Martin Pfeffel (HTL St. Pölten) & Gernot Kohl (FH St. Pölten) & Petra Patzelt (riz up NÖ Gründeragentur) & Stefan Andexer (Lidl)

12:45
Mittagessen und Ende des Kommunalwirtschaftsforums 2019

Initiatoren

Alexander Hohendanner

Deloitte Financial Advisory

Alexander Schmidecker

Raiffeisen-Leasing GmbH

Josef Stadlinger

Siemens AG Österreich

Karl Weidlinger

Swietelsky Baugesellschaft

Keynotes

Natalie Knapp

Philosophin

Karl-Heinz Land

neuland

Johanna Mikl-Leitner

Landeshauptfrau Niederösterreich

Matthias Stadler

Bürgermeister St.Pölten

Vortragende

Arno Abler

Breitbandserviceagentur Tirol

Michaela Altziebler

Drei

Igor Brusic

NÖGIG

Ludwig Deltl

Gemeinde Strasshof

Michael Dessulemoustier- Bovekercke

Moore Stephens City Treuhand

Petra Ganaus

FH St. Pölten

Julia Glösmann

FH St. Pölten

Rudolf Gruber

EVN

Andrea Harm

Caritas St. Pölten

Walter Kirchler

NÖ Regional

Andreas Kirisits

ecoplus

Gernot Kohl

FH St. Pölten

Laura Kralik

Drei

Werner Krammer

Stadt Waidhofen a.d. Ybbs

Andreas Kraus

Digital Agentur

Walter Leiss

Generalsekretär Österreichischer Gemeindebund

Josef Miedl

Wirtschaftsforum Triestingtal

Gerhard Mock

Bürgermeister St. Veith / Glan

Wilhelm Molterer

EFSI

Thomas Novak

Swarco

Petra Patzelt

riz up NÖ Gründeragentur

Martin Pfeffel

HTL St. Pölten

Stephanie Pirkfellner

Kleinregion Triestingtal

Harald Pitters

Pitters Trendexpert

Hannes Pressl

Gemeinde Ardagger

Elisabeth Rappold

GÖG

Alfred Riedl

Österr. Gemeindebund

Helga Rosenmayer

Gmünd

Bernhard Scharmer

Gemeinde Telfs

Christian Schleritzko

Nö. Landesregierung

Helmut Schmid

Hainburg an der Donau

Christian Sturmlechner

BMF

Hartwig Tauber

NÖGIG

Jan Trionow

Hutchison Drei

Martin Wachutka

Fiberservice Austria

Thomas Weninger

Generalsekretär Österreichischer Städtebund

Elisabeth Wenzl

Familie & Beruf Management GmbH

Kurt Wittmann

Gemeinde Rabenstein

Johannes Zuser

Gemeinde Hürm





Aktuelle News

Gastgeber

Initiatoren

Partner


Termine

28. / 29. März 2019

FH St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten

  300,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

rückblick

unsere veranstaltungsbereiche