Östrogen – DIE Rhetorik ist weiblich

©

Östrogen – DIE Rhetorik ist weiblich

12. Mai 2020

Wien

Ein Tag nur für Frauen! Kein Ausbremsen und Anzicken mehr, Stutenbissigkeit adé! Entdecken Sie die Unterschiede zwischen weiblicher und männlicher Rhetorik und wie Sie souverän damit umgehen.

Nutzen

Zum Glück erreichen immer mehr Frauen Führungsetagen. Weibliche Rhetorik zu durchschauen ist Ziel dieses Lady-Trainings. Frauen sollen nicht nur Männer verstehen, sondern auch mit mutmaßlich weiblichen Gegenspielerinnen umgehen können. Um ernst genommen zu werden, muss eine Frau reden wie ein Mann. Tut sie das, ist sie nicht mehr feminin. Redet sie wie eine Frau – also höflich und einfühlsam – wird sie als hilflos und unsicher interpretiert.

For Women only!

  • Durch die Kollegin ausgebremst?
  • Bei der Verhandlung den Kürzeren gezogen?
  • Von der „besten Freundin“ angezickt?
  • Wie oft stehen sich Frauen gegenseitig im Weg?
  • Ist „Stutenbissigkeit“ bloß ein Klischee?

Nein, denn viele interfeminine Konflikte laufen unter der Oberfläche zehn Mal härter ab, als manche Duelle unter Männern. Frauen grenzen öfter verbal aus und versuchen die Gegnerin sozial abzuwerten oder gar zu isolieren.

Die Expertin 

Dr. Tatjana Lackner, MBA, Kommunikations-Profilerin, Politiker-Coach, Bestseller-Autorin. Die professionelle Sprecherin ist Top-Trainerin von Führungskräften und renommierten Unternehmen im In- & Ausland. Sie gründete DIE SCHULE DES SPRECHENS in Wien – die Kaderschmiede für Radio- & Fernsehmoderatoren.

Vortragende

Tatjana Lackner, MBA

Die Schule des Sprechens

Programm PDF zum Download

09:00
Start
So lernen Sie aus dem Teufelskreis auszubrechen
Warum ein verbales Lady-Match
17:00
Ende





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

12. Mai 2020

Palais Niederösterreich
in Wien

  999,-

Anmelden
18. November 2020

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  999,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche