Slide background

Die Plattform für Österreichs Inhouse-Juristen

Slide background

Networking und Austausch

Slide background

Unternehmensjuristen-Party am Abend

Unternehmensjuristen-Circle

Konferenz | 7. / 8. Juni 2018, Stegersbach

Neben relevantem Wissen und Best Practise sowie Personal Skills und Organisationsentwicklung steht der Unternehmensjuristen-Circle für Erfahrungsaustausch und Networking mit Kollegen, die in ihrer täglichen Arbeit vor ähnlichen Herausforderungen stehen wie Sie.

Karina Reisner

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unternehmensjuristen-Community!

Wir feiern ein Jubiläum: zum 10. Mal ist der Unternehmensjuristen-Circle am 7./8. Juni 2018 wieder Treffpunkt für mehr als 90 Inhouse Juristen – konzentriert tagen in entspannter Atmosphäre im Stegersbacher Balance Resort steht auf dem Programm.

Die jährliche, gemeinsame Reflektion des Wandels und der Austausch darüber schafft Orientierung bei anstehenden fachlichen, organisatorischen und auch strategischen Entscheidungen, die Sie als Unternehmensjurist mitentscheiden, zumindest mittragen.

Auch heuer steht das Programm wieder auf den 3 bewährten Säulen: fachliches Update, Organisation der Rechtsabteilung, Entwicklung der Personal Skills.

Legal Tech auf dem Vormarsch - zusätzlich widmen wir uns dem Wandel und der Digitalisierung des Rechtsberufs. Wir geben Ihnen eine Leitschnur im „Buzzword- Dschungel“ und Antwort auf Fragen wie: Was braucht man wirklich? Was funktioniert schon? Was ist noch Zukunftsmusik?

Auch bei Business Circle ist Wandel angesagt: im 10. Jahr übergibt Romy Faisst vertrauensvoll die Gastgeberrolle an mich um sich neuen Business Circle Projekten zu widmen. Nach 6 Jahren bei Business Circle und Verantwortung für den Compliance Bereich freue ich mich sehr nun auch den Unternehmensjuristen-Circle zu hosten.

Entscheiden Sie sich jetzt für die Teilnahme am Jubiläum, Sie werden in bester Gesellschaft sein.

Wie jedes Jahr wünschen wir Ihnen: interessante Informationen und Gespräche mit Kollegen. Herzlichst im Namen aller, die zur Entstehung des umfassenden Programms beitragen haben.

Fachbeirat

Markus Fellner

Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte

Marielouise Gregory

Telekom Austria AG

Daniela Karollus-Bruner

CMS Reich - Rohrwig Hainz

Christian Kaufmann

voestalpine AG

Alexander Petsche

Baker McKenzie

Alexander Schall

Uni Wien

Thomas Schobel

Siemens AG

Katja Tautscher

Borealis AG

Armin Toifl

ATcons

Stefan Weber

Weber & Co. RAe

Moderation

Katja Tautscher

Borealis AG

Keynotes

Tassilo Pellegrini

FH St. Pölten

Michael R. Winkler

Daimler

Vortragende

Alfred Autischer

Gaisberg Consulting GmbH

Karoline Berger

Siemens AG Österreich

Christa Drobesch

FMA

Robert Egger

Shaolin Österreich

Lukas Flener

Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH

Alice Fremuth-Wolf

Int. Schiedsinstitution der WKO

Veronika Haberler

LeReTo

Sonja Herbst

Staatsanwaltschaft Wien

Sylvia Hess

Red Bull Media House

Daniela Karollus-Bruner

CMS Reich - Rohrwig Hainz

Stephan Lurger

SIGNA REM Transactions

Alexander Petsche

Baker McKenzie

Patrick Prokesch

i5invest

Friederike Schäfer

Int. Schiedsgerichtshof der Int. Handelskammer

Alexander Schall

Uni Wien

Alexandra Simotta

SIX Payment Services (Austria) GmbH

Stefan Stockinger

OMV Aktiengesellschaft

Gernot Thanner

IBM Österreich

Ulrich Torggler

Universität Wien

Stefan Weber

Weber & Co. RAe

Hariolf Wenzler

ELTA / Baker McKenzie

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
7. Juni 2018
09:15
START

Eröffnung durch die Gastgeberinnen Romy Faisst & Karina Reisner, Business Circle und die fachliche Leiterin Katja Tautscher, Borealis

09:45
ERÖFFNUNGS KEY NOTE
Rechtsabteilung 4.0 - Technologiegetriebene Evolution

  • Wie wird sich die Arbeit in Rechtsabteilungen verändern?
  • Was ist technische Realität in den Rechtsabteilungen?
  • Wie schaffen wir den Dreiklang People-Processes-Technology?

Michael R. Winkler, Daimler
10:30
WAS DIE RECHTSABTEILUNG AKTUELL BESCHÄFTIGT – FACHTHEMA 1
Verwaltungsstrafrecht & Haftung

  • Schnittstelle Vorstandshaftung / Business Judgement Rule / Haftung
  • Verwaltungsstrafrecht – aktuelle Judikatur

Daniela Karollus-Bruner, CMS Reich - Rohrwig Hainz Alexandra Simotta, SIX Payment Services (Austria) GmbH
11:30
Kaffeepause
12:00
WAS DIE RECHTSABTEILUNG AKTUELL BESCHÄFTIGT – FACHTHEMA 2
Change of Control – Risiken der Übernahme, Änderung und Beendigung von Verträgen

  • Gewollt oder nicht: AVRAG, UGB, MRG, ASVG, BAO, ABGB, HVertG, VersVG, Finanzierungen, Syndikate, typische Fallen in Einzelverträgen, etc.

Lukas Flener, Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH Stephan Lurger, SIGNA REM Transactions
13:00
PRÄSENTATION DER ROUND TABLES

60 Sekunden Präsentation jedes Round Tables (Elevator Pitch) durch die Themenhosts.

13:15
Gemeinsames Mittagessen
14:15
ROUND TABLES - IMPULSE UND ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Runde 1: 14:15 und Runde 2: 15:05 - Sie haben die Möglichkeit, zwei Round Tables zu besuchen.

RT 1 Wirtschaftlicher Eigentümer Register Gesetz (WiEReG) – aus Unternehmenssicht
Christa Drobesch, FMA
RT 2 Litigations: das ideale Setting und welche Rolle spielt dabei die Persönlichkeit der Parteien und deren Berater?
Alexander Schall, Uni Wien
RT 3 Jurist und PR: Zusammenarbeit in der Krise
Alfred Autischer, Gaisberg Consulting GmbH
RT 4 Wie kann eine gute und aktive Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft aussehen?
Sonja Herbst, Staatsanwaltschaft Wien
RT 5 People Management: Wie findet und hält man die besten Mitarbeiter für die Rechtsabteilung? Wie bietet man jungen Inhouse Juristen eine Karriereleiter?
Karoline Berger, Siemens AG Österreich
RT 6 HR-Datenschutz: Forensische Untersuchungen - was darf man lesen?
DEEP DIVE

Gehen Sie in die Tiefe und erarbeiten in der Gruppe Lösungsansätze Kooperation Start ups und Old Economy: wieviel von den Konzern-Prozessen brauche ich in den Start ups? Welche rechtliche Risiken kann es bei Beteiligung von Start ups geben?

Patrick Prokesch, i5invest
15:50
Kaffeepause
16:15
WAS DIE RECHTSABTEILUG AKTUELL BESCHÄFTIGT – FACHTHEMA 3
Schiedsgerichtsbarkeit - what‘s hot?

  • Commercial Arbitration - Neue Features der Wiener Regeln und der ICC Regeln - Wann passt welches Schiedsgericht? - Wann ist eine Schiedsklausel pathologisch? - Wie finde ich den „richtigen“ Schiedsrichter?
  • Investment Arbitration - Nur für ganz Große oder kann es jeden treffen? - Wie kann ich mich als Investor „vorbereiten“? - Aktuelle Trends und österreichische Fälle

Alexander Petsche, Baker McKenzie Alice Fremuth-Wolf, Int. Schiedsinstitution der WKO Friederike Schäfer, Int. Schiedsgerichtshof der Int. Handelskammer
17:15
VOLLE INSPIRATION
Quergedacht - ein Überraschungsgast wird Sie auch 2018 wieder zum Staunen bringen
17:45
Ende des 1. Konferenztages
19:30
Networking Dinner

Dieser Abend bietet den perfekten Rahmen zum informellen Austausch mit der Unternehmensjuristen-Community. Lassen Sie in entspannter Atmosphäre Impulse, Diskussionen und Erkenntnisse Revue passieren.

2. Konferenztag
8. Juni 2018
09:00
IM STACCATO: AKTUELLES ÜBER RECHTSPRECHUNG UND GESETZGEBUNG
Update Recht – ein topaktueller Überblick

  • Organhaftung für Arbeitnehmer-Fehler
  • Dauerbrenner Einlagenrückgewähr
  • Übernahmegesetz und acting in concert
  • Negativzinsen
  • Börsegesetz 2018, insb Delisting neu
  • WAG 2018
  • Neues aus Europa
  • sowie weitere tagesaktuelle Themen

Ulrich Torggler, Universität Wien Stefan Weber, Weber & Co. RAe
11:00
Kaffeepause
11:30
PARALLELE VORTRÄGE / WORKSHOPS
FACHKNOW-HOW: Contract Management 4.0

  • Elektronische Vertragserstellung und -verwaltung und Verwaltung von immateriellen Rechten– was ist inzwischen möglich?

Sylvia Hess, Red Bull Media House
PERSONAL SKILLS

  • Zeit für Reflexion und Stärkung der persönlichen Fähigkeiten

Robert Egger, Shaolin Österreich
FUTURE ORGANISATION: Legal Tech in der Rechtsabteilung

  • Was bedeutet Legal Tech in der OMV?
  • Wie stellt sich die Rechtsabteilung organisatorisch auf?
  • Welche Schritte müssen wir machen bevor wir über Legal Tech überhaupt sprechen?

Stefan Stockinger, OMV Aktiengesellschaft
12:30
LESS LEGAL … MORE TECH?
Impulsvotrag: LegalTech - Zwischen Buzzwords und Realität

  • Eine kritische Auseinandersetzung zum Thema LegalTech
  • Was braucht man wirklich? Was funktioniert schon? Was ist noch Zukunftsmusik?

Tassilo Pellegrini, FH St. Pölten
anschl. Diskussion mit
Gernot Thanner, IBM Österreich Veronika Haberler, LeReTo Hariolf Wenzler, ELTA / Baker McKenzie
13:30
Farewell Lunch (optional)

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

7. / 8. Juni 2018
Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
Panoramaweg 1, 7551 Stegersbach
EUR 1.599
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Interessante Fachvorträge sowie inspirierende Diskussionen in peer-groups zu brandaktuellen Themen; und das ganze in toller Location und perfekt organisiert von Business Circle.
Mag. Carola Wett, MA
Oesterreichische Nationalbank

Galerie

Partner

Netzwerk- & Medienpartner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Heiko Hofmann
Senior Marketing & Sales

hofmann@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-30

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Julia Capári
Organisation

capari@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-55

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an