Slide background

Das Strategieforum für Entscheider im Datenschutzrecht und Corporate Security

Slide background

Cybercrime & Cybersecurity, Datenschutzrecht, Data Security & Cloud:
Entwicklungen und Herausforderungen

Slide background

PriSec 2017: die Reise geht weiter

PriSec - ­Privacy & Security

Konferenz | 20. / 21. November 2018, Rust

3. Strategieforum für Entscheider aus Datenschutzrecht und Cyber Security

Andreas Ablaßer

 

Die PriSec 2018 vereint die Themen Sicherheit & Datenschutzrecht im
Unternehmen: Dieses wachsende Spannungsfeld erfordert zukünftig eine noch intensivere
Zusammenarbeit der Bereiche Datenschutz, Compliance und IT. Gemeinsam mit starken
Partnern schaffen wir mit diesem Strategieforum eine unabhängige Informations- und
Diskussionsplattform.

Im Fokus 

• Cyber Security Trends und Innovationen

• Privacy in Zeiten von Camebridge Analytica

• A Life after GDPR? Erfahrungen von Behörden und Unternehmen

 

Zielgruppe

Führungskräfte die in ihrem Unternehmen bzw. ihrer Organisation mit der Herausforderung Datenschutzrecht und Corporate Security konfrontiert sind:

• CEO | CIO | CTO | CDO | CISO
• IT-Manager und IT-Security Manager
• Datenschutzbeauftragte
• Compliance Officer
• Juristen und Rechtsanwälte
• Risikomanager

 

JETZT MITBUCHEN! SEMINAR | 22. Nov. 2018

Spezialtag Thomas Müller

Der interdisziplinäre Ansatz: Physische und psychologische Sicherheit

• Profil eines Täters - der Mitarbeiter als Gefahrenpotential

• Arbeitsplatzsicherheit aus psychologischer Sicht

• Krisensituationen und deren psychologische Gesetze 

                                                                       Programm und Speaker werden laufend ergänzt 

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Die Kombination von Privacy und Security ist eine sehr gute Idee und zukunftsweisend. 

Maximilian Wellner
Greiner Holding

Fachliche Leitung

Rainer Knyrim

Knyrim Trieb Rechtsanwälte

Fachbeirat

Gerhard Donner

RHI

Helmut Leopold

AIT

Manfred Spanner

ÖBB-Holding

Thomas Stubbings

Cybersecurity Plattform

Martin Szelgrad

Report Verlag

Keynotes

Cem Karakaya

Internationale Polizei Vereinigung (IPA)

Natalie Knapp

Philosophin

Bart Preneel

University of Leuven

Vortragende

Nadav Avital

Imperva threat research group

Charlotte Eberl

Agrana BeteiligungsAG

Nikolaus Forgó

Universität Wien

Sandra Heissenberger

Stadt Wien

Linda Herwich

Österreichische Post AG

Andrea Jelinek

Datenschutzbehörde

Judith Leschanz

A1 Telekom Austria

Alfred Luger

Runtastic

Johannes Mariel

Bundesrechenzentrum

Markus Müller

calpana business consulting

Thomas Müller

Institut für Wissenschaft und Forschung der österr. Sicherheitsakademie des BMI.

Nitzan Pardess

Four Dimensions

Josef Pichlmayr

IKARUS Security Software

Anna Pouliou

Chanel

Roland Pucher

BDO

Thomas Schweiger

S.M.P. Rechtsanwälte

Andreas Tomek

Cyber Security at KPMG

Gerald Trieb

Knyrim Trieb Rechtsanwälte

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
20. November 2018
09:00
START

Begrüßung durch Andreas Ablasser, Business Circle, und den Moderator Rainer Knyrim, Knyrim Trieb Rechtsanwälte

09:10
OPENING
Sechs Monate DSVGO - Status Quo & Ausblick
Rainer Knyrim, Knyrim Trieb Rechtsanwälte
09:30
KEYNOTE
The future of security and privacy

  • Major trends in information technology and their impact on security and privacy
  • Internet of Things, Big Data, the shift towards cloud architectures and the development of quantum computers

Bart Preneel, University of Leuven
10:15
KAFFEEPAUSE
10:45
IMPULS
How to protect your cooperation? Much more the just cyber...

  • In a dynamic business world with growing legal, insurance and personal exposure, intensified regulation (i.e. GDPR), international hostilities and frequent crises, a different approach on cyber risk must be taken

Nitzan Pardess, Four Dimensions
11:15
KEYNOTE & DISKUSSION
Cyber Security & Privacy als Unternehmensstrategie

  • Welchen Stellenwert hat CS in österreichischen Unternehmen?
  • Vertraut man auf etablierte Lösungen oder sind Tools von CS Start-ups eine Alternative?
  • Wo liegen die großen Herausforderungen der kommenden Jahre und wie beeinflussen die DSVGO und das zunehmende Interesse der Öffentlichkeit an den Themen CS & Privacy die Unternehmensstrategie?
  • Speaker angefragt

Vortragende nach Absprache,
12:00
MITTAGSPAUSE
13:30
PARALLELE SESSIONS 1
SESSION A
SESSION C
SESSION E
Privacy by design - Best Practice

  • Implementierung von EDV Systemen unter Berücksichtung der DSVGO Datenschutz Folgeabschätzungen

Gerhard Donner, RHI
Datenschutz Folgeabschätzungen im Kontext von Black- und Whitelists

  • Gibt es effektive Entscheidungshilfen für den Umgang mit dem Thema DSFA?
  • Wie Wirken Black- und White-Lists auf die DSFA?
  • Wie erfolgt die Risikoabschätzung?

Markus Müller, calpana business consulting
Diskussion zur e-privacy Verordnung

Welche Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis bringt die EPVO

Judith Leschanz, A1 Telekom Austria
14:15
PARALLELE SESSIONS 2
SESSION A
Session B
Session C
Security Exzellenz - Young Talents wanted

  • Strategien bei der Ausbildung von IT-Security Fachkräften

Josef Pichlmayr, IKARUS Security Software
IT-Risikomanagement & Datenschutz

  • Welche Anforderungen aus der neuen DSGVO gibt es für das IT- Risikomanagement?
  • Wie steht eine PIA im Zusammenhang mit dem IT Risikomanagement?
  • Was hat es mit Artikel 32 & Artikel 35 der DSGVO auf sich?
  • Wird die Qualität des IT-Risikomanagements mit der DSGVO erhöht?

Manfred Spanner, ÖBB-Holding
Anforderungen der NIS Richtlinie

  • Österreischieche Interpretation und Herausforderung für betroffene Unternehmen

tba,
15:00
KAFFEEPAUSE
15:30
TECH STAGE
The insidious effects of crypto-mining mania on the cyber security world
Nadav Avital, Imperva threat research group
16:00
IMPULS
An international perspective on data protection & privacy
Anna Pouliou, Chanel
16:30
KEYNOTE
Aktuelle Gefahren und Risiken im Cyberspace
Cem Karakaya, Internationale Polizei Vereinigung (IPA)
17:45
ABENDPROGRAMM
2. Konferenztag
21. November 2018
09:00
START

Begrüßung durch Andreas Ablasser, Business Circle und den Moderator Martin Szelgrad, report Verlag

09:05
INTERVIEW + IMPULS
Erste Erfahrungen der Behörde mit Prüfungen nach der DSVGO
Andrea Jelinek, Datenschutzbehörde
09:35
Informationssicherheitsrechltiche Anforderungen in der DSVGO
Nikolaus Forgó, Universität Wien
10:05
PANEL DISCUSSION
How do corporates deal with cyber security & gdpr?

  • Wie sicher sind die Systeme und welche Investitionen sind geplant?
  • Cyber Security Budgets: Die DSVGO als Segen für den CISO?

Sandra Heissenberger, Stadt Wien Anna Pouliou, Chanel Alfred Luger, Runtastic Johannes Mariel, Bundesrechenzentrum
10:45
KAFFEE UND TEE
11:00
PARALLELE SESSIONS 1
SESSION A
SESSION B
SESSION C
Auskunftspflichten, Löschfristen, Data Breach in der Praxis

  • Handlungsanleitungen und Best Practice Beispiele

Gerald Trieb, Knyrim Trieb Rechtsanwälte
Auswirkungen der DSGVO aus Sicht der Unternehmen – ein Praxisbericht
Linda Herwich, Österreichische Post AG
DSGVO Compliance – Wo sind meine Daten?

  • Identifikation und Klassifikation personenbezogener Daten auf Netzlaufwerken

Roland Pucher, BDO
11:45
PARALLELE SESSIONS 2
SESSION A
SESSION C
SESSION C
Industrial IoT Security - Security Risks for IoT in a BYOB Culture
Compliance im internationalen Umfeld

Handlungsempfehlungen für Unternehmen

Thomas Schweiger, S.M.P. Rechtsanwälte Alfred Luger, Runtastic
Datenschutz im internationalen Konzern

  • Implementierung der DSVGO im AGRANA Konzern
  • Informationspflichten nach der DSGVO in einem vielfältigen internationalen Umfeld

Charlotte Eberl, Agrana BeteiligungsAG
12:30
MITTAGSPAUSE
13:30
LIVE DEMO
Hollywood Hacking Myth Busters

  • Why will it probably be impossible to infect an alien mothership with a virus?
  • Why will the heroes of crime series CSI never be able to trace an IP address?
  • Answers to these and other questions about hacking in this myth-busters session

13:50
OUT OF THE BOX
Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind
Natalie Knapp, Philosophin
14:30
CLOSING
Learnings der PriSec 2018 und upcoming Challenges

  • ... aus rechtlicher, technischer und organisatorischer Perspektive

Rainer Knyrim, Knyrim Trieb Rechtsanwälte Manfred Spanner, ÖBB-Holding
14:45
ABSCHLIESSENDE KAFFEEPAUSE UND ENDE DER PRISEC 2018

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

20. / 21. November 2018
Seehotel Rust
Am Seekanal 2-4, 7071 Rust
EUR 990
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Galerie

Partner

Netzwerk- & Medienpartner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Karin Neubauer
Senior Marketing & Sales

neubauer@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-27

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Veronika Kittel
Organisation

kittel@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-14