Effizientes Zeit- & Selbstmanagement

Effizientes Zeit- & Selbstmanagement

6. / 7. Juni 2019

Wien

Wir arbeiten an Ihrer individuellen Lebenspraxis, analysieren den eigenen Umgangs mit der Zeit und lernen bewährte Techniken im Zeitmanagement kennen. Ein Methodenmix zwischen Kurzvortrag der Trainerin, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit der TeilnehmerInnen, sowie vielen Übungen aus der Praxis und Entspannungstechniken.

Programm PDF zum Download

09:00
2 Tage
Analyse des eigenen Umgangs mit der Zeit
  • Meine persönliche „Handhabung“ der Zeit–Ist-Analyse und Soll- Profil
  • Lust-Zeiten und Frust-Zeiten
  • Welcher Zeittyp bin ich?
  • In Time- und Through Time-Strategien
  • Polychrome und monochrome Zeittypen
  • Das DISG-Modell im Zeitmanagement
Bewährte Techniken im Zeitmanagement
  • ALPEN-Methode
  • ABC-Aufgaben
  • Pareto-Prinzip
  • Eisenhower-Prinzip
  • Prioritäten setzen mit den richtigen Priorisierungstechniken
  • Heute-Woche-Monat-Planungsprinzip
  • Das Lieber-Gleich-Prinzip
  • Die Kalenderinventur
  • Die 4 Entlastungsfragen
Zeitmanagement ist Energiemanagement
  • Meine persönliche Leistungskurve
  • Mit der Energie richtig haushalten
  • Den Tag optimal nach meinem Biorhythmus planen
  • Strukturierter arbeiten nach der Leistungskurve
  • Mentale und körperliche Techniken zur Energiegewinnung und Stressreduktion
Zeitkiller
  • Wie viele Minuten/Stunden meines Bürotages verstreichen ungenutzt?
  • Nein-sagen-können: angebrachte Lösung und wenn ja, wie?
  • Wie gehe ich mit Zeitkillern um?
  • Interne und externe Zeitkiller
  • Zeitfresser erkennen und wirksam abbauen
  • Ein Störprotokoll anlegen lernen
  • Wie gehen wir mit Störungen durch Unerwartetes um?
Zeitsparendes E-Mail-Management
  • Ordnungssysteme für E-Mails
  • Der richtige Zeitpunkt für E-Mails
  • An, cc und bcc effizient verwenden
  • Umgang mit Spam, Attachment & Co
17:00
Ende

Vortragende

Claudia Häring






Das sagen ehemalige Teilnehmer

Es war ein sehr interessantes und hilfreiches Seminar. Die Praxisbeispiele, die Abwechslung zwischen Vortrag und Gruppenarbeit und die psychologischen Ansätzen haben mir besonders gut gefallen.

Beate Porod
AGRANA Stärke GmbH

Angebot

1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nur 25%.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

6. / 7. Juni 2019

Hotel de France
Schottenring 3, 1010 Wien

  1.190,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche