Legal Breakfast: Wichtige arbeitsrechtliche Updates für HR und die betriebliche Praxis

©

Legal Breakfast: Wichtige arbeitsrechtliche Updates für HR und die betriebliche Praxis

4. November 2021

Wien

COVID 19-Themen halten Unternehmen und HR weiterhin auf Trab. Dennoch gibt es auch wichtige Entscheidungen außerhalb von pandemiebedingten Herausforderungen, die HR und Personalverantwortliche unbedingt kennen sollte.

Anmelden
PDF bald verfügbar

Jana Eichmeyer, Karolin Andréewitch-Wallner und Natalie Hahn geben Ihnen rechtzeitig vor dem Jahresende kurze, praxisbezogene und spannende Updates zu folgenden Themen:

  • (Kein) Verpflichtender Urlaubsverbrauch während der Dienstfreistellung bei befristeten Dienstverhältnissen
  • Entlassung wegen unzulässiger Aufzeichnung eines Gesprächs mit dem Vorgesetzten
  • Verzicht auf Kündigungsanfechtung im Sozialplan
  • Bonusanspruch beim unterjährigen Ausscheiden und Freiwilligkeitsvorbehalte bei Bonuszusagen
  • Kein allgemeines Widerspruchsrechts des Dienstnehmers bei Betriebsübergang
  • Abgrenzung einer grenzüberschreitenden Arbeitskräfteüberlassung vom Werkvertrag

Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Meinungsstand zum Thema Impf- und Testpflicht sowie Entgelt- und Kostenfragen iS Corona-Pandemie.

Vortragende

Karolin Andéewitch-Wallner

E+H Eisenberger + Herzog Rechtsanwälte

Jana Eichmeyer

E+H Eisenberger + Herzog Rechtsanwälte

Natalie Hahn

E+H Eisenberger + Herzog Rechtsanwälte

Programm

08:30
Start
Wichtige arbeitsrechtliche Updates für HR und die betriebliche Praxis
09:30
ENDE





preise / termine

4. November 2021

weXelerate
in Wien

  0,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click