New Leadership

New Leadership

13. November 2019

Wien

Alles, was ein HR-Profi über New Leadership wissen muss: Leadership in neuen Organisationsformen, Personalentwicklung, Diagnostik, arbeitsrechtliche Tücken, Fallen und Möglichkeiten für HR 

Modul 3: HR-Business Partner Kompakt-Lehrgang

Dieses Seminar ist Teil des HR-Business Kompakt-Lehrgang.

ZIELGRUPPE

  • HR-Spezialisten: Weg von der „Spezialisten-Falle“ hin zu einer fachübergreifenden Ausbildung
  • HR-Manager: Organisatorisch und/oder inhaltlich auf die Rolle des HR-Business Partner vorbereiten
  • HR-Quereinsteiger: Business Kompetenz bereits vorhanden & HR-Kompetenzen aufbauen

Programm PDF zum Download

09:00
New Leadership
  • Wie geht New Leadership?
  • Warum und was verändert sich?
  • Empowerment, Leadership statt Management
Leadership in neuen Organisationsformen
  • Zukunft der Führung in neuen Organisationsmodellen
  • Methoden zur Entwicklung zukunftsfähiger Führung
Personalentwicklung
  • Moderne Personalentwicklungstools
  • Mitarbeiter-/Kompetenz und Ressourcen-Entwicklung in der Transformation
  • New Careers, Talentmanagement
  • Welche Qualifikationen braucht es zukünftig? Wie können diese entwickelt werden?
  • Praktische Ansätze im Bereich Personalentwicklung
  • Coaching und Teamentwicklung / Mitarbeitergespräche und -befragungen
  • Generationsmanagement
Diagnostik
  • Tools, Tests, Verfahren, Assessment Center, Talent Management, Organisationales Feedback
unternehmenskultur in neuen Organisationsmodellen
  • HR-Fähigkeiten zur Gestaltung von Unternehmenskultur
  • Zukunftsfähige Unternehmenskulturen
  • Instrumente zur Gestaltung von Unternehmenskultur
Arbeitsrechtliche Tücken, Fallen & Möglichkeiten für HR
  • Arbeitsrechtliche Fragen zu Führungskräfte Haftung, Übernahme von Führungspositionen
  • Arbeitsrechtliche Möglichkeiten und Grenzen bei Mitarbeiterbeurteilung und Talentmanagement
  • Umgang mit HR Daten

Sören Buschmann (BDO Consulting) & Bernd Allmer (Helvetia Versicherung) & Alfred Lackner (LACKNER &KABAS) & Jana Eichmeyer (Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte)

18:00
Ende

Vortragende

Bernd Allmer

Helvetia Versicherung

Sören Buschmann

BDO Consulting

Jana Eichmeyer

Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte

Alfred Lackner

LACKNER &KABAS





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

13. November 2019

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
in Stegersbach

  799,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche