Historie

Business Circle wurde im Jahr 1994 – im Jahr des "Ja" zum EU-Beitritt – mit einem klaren Unternehmensziel gegründet: Fachseminare und Tagungen anzubieten, die nationales und europäisches Wissen „aus erster Hand“ zu den jeweils relevanten Themen mit maximalem Praxisbezug garantieren.
Neben bereits etablierten Seminarunternehmen sollte eine alternative Seminarwelt entstehen. Unser Themenspektrum – ausgehend von einem stark juristischen Fokus – wurde step by step im Bereich Finanzen, Steuern, Immobilien ausgebaut. In den Folgejahren kamen viele weitere Branchen und Zielgruppen hinzu. Teilnehmer und Vortragende sollten den Unterschied bemerken: „Hier kocht der Chef persönlich“ oder „Wir sind Gastgeber mit Leidenschaft“ – so lautete das Motto unseres Handels von Anfang an.

Dieses Ziel wurde und wird mit einem äußerst motivierten Team engagierter Mitarbeiter/innen konsequent und nachhaltig verfolgt. Heute ist Business Circle Österreichs größtes Konferenzunternehmen. Wir sind stolze Gastgeber von 36 Jahresforen, die in der jeweiligen Branche oder Zielgruppe als maßgebliche Treffpunkte gelten. Der Weg ist das Ziel: „Qualität auf die Spitze zu treiben“ bleibt weiterhin unser Anspruch. Dafür steht das Business Circle Team.

Romy Faisst, Gründerin Business Circle

Geschichte 1994 – Bis Heute

  • 2015 – Umzug in die neue Business Circle Arbeitswelt (45 Arbeitsplätze) am Standort Ölzeltgasse 3, 1030 Wien
  • 2014 – Business Circle feiert das 20ig jährige Firmenjubiläum. 600 Gäste feiern mit uns im Haus der Industrie. Laudatoren Rudolf Hundsdorfer, BM a.D., und Georg Kapsch, Präsident der IV gratulieren zur Erfolgsgeschichte
  • 2011 – Ein Rekordjahr im Ergebnis in unserer Firmengeschichte. Aufatmen nach der Finanzkrise
  • 2009 – Die Finanzkrise stellt uns als Weiterbildungsunternehmen vor eine große Herausforderung. Unsere Antwort – die Bildungsoffensive: Wir bieten mit der 1-2-3 Bildungsoffensive einen hohen Anreiz trotz gekappter Bildungsbudgets mehreren Mitarbeitern eine Qualifizierung zu ermöglichen. Alle Beteiligten profitieren
  • 2004 – Das erste von mittlerweile 100 Breakfast Briefings (Stand 2016) geht über die Bühne
  • 2001 – Das Business Circle Partnermodell wird eingeführt. Gerhard Pichler und Helmut Blocher werden neben Christian Necas (Gründungspartner) Geschäftsführende Gesellschafter
  • 1998 – Übersiedlung an den Firmenstandort Andreasgasse 6, 1070 Wien – 25 Arbeitsplätze geben Raum für weiteres Wachstum
  • 1995 –Im 2. Geschäftsjahr sind bereits über 100 Seminare – hauptsächlich im Bereich Recht, Steuer und Finanzen - im Angebot
  • 22. Februar 1994 – Gründung der Business Circle FortbildungsgmbH GmbH durch Romy Faisst am Standort Mariahilfer Straße 32-34, 1070 Wien – 4 Mitarbeiter

Business Circle Konferenzen, Dreh- und Angelpunkt einer ganzen Branche.

Etablierte Jahresforen und ihre Geburtsstunden

  • 2016 – Gleich 5 neue Jahresforen gehen an den Start: Konjunkturgipfel; Ernährung der Zukunft; PRISEC- Jahresforum für Corporate Security und Datenschutzrecht sowie das Kommunalwirtschaftsforum
  • 2015 – Start frei für „Das digitale Unternehmen“ und den „Future day Vienna“ eine Kooperation mit dem deutsch-österreichischen Zukunftsinstitut
  • 2013 – Jahresforen Premieren: Lehrlingsforum und IFA (Insurance Forum Austria) sowie Pep – Jahresforum für Personalentwicklung
  • 2012 – Immobilien im Gesundheitswesen und BGM , das Stadtwerke Forum und Betriebliches Gesundheitswesen werden aus der Taufe gehoben
  • 2011 – Ein neue Berufsgruppe bringt ein neues, umsatzstarkes Geschäftsfeld: Compliance Officer in Corporates und Banken. Ein umfassender Lehrgang und das Jahresforum Compliance Now machen uns – gemeinsam mit Lexis Nexis - zur führenden Plattform auf diesem Gebiet. Ebenso neu im Jahreskalender: der Unternehmensjuristen-Circle
  • 2009 – Das teilnehmerstärkste BC Forum „Pflege-Management-Forum und E-Health Forum“ gehen an den Start
  • 2008 – Management-Executive Trainings als neues Geschäftsfeld: mit den führenden nationalen und internationalen Trainern . Ebenfalls Neu im Jahresforen-Programm: Prozess Management Forum
  • 2006 – Neu im Jahreskalender: Jahresforum Real Estate Circle
  • 2005 – Etablierung des künftigen Fixstarters: Jahresforum Kapitalmarktrecht / Hauptversammlung
  • 2004 – Ein starkes, innovatives Jahr: gleich 6 neue Jahresforen werden aus der Taufe gehoben: CFO-Forum; PoP – Power of People, RECON- Jahresforum für Rechnungswesen & Controlling; Succes – für Assistenz und Officemanagement; Wertpapierforum, Der Europäische Schienengipfel
  • 2002 – Startschuss für das Vergabeforum – Österreichs größte Plattform für das öffentliche Auftragswesen und das Jahresforum für Zahlungsverkehr, Retail- und Private Banking BIT starten durch
  • 1999 – Das erste CRM-Forum adressiert Führungskräfte aus den Bereichen CRM, Marketing und Vertrieb
  • 1996 – Das erste Business Circle Jahresforum geht an den Start: „RuST in Rust“ – das Jahresforum für Recht und Steuern. Das Format „Jahresforen“ ist damals wie heute das Spitzenprodukt von Business Circle
  • 1995 – Die Credit Risk als internationale Konferenz findet vom Fleck weg in Wien und Zürich statt
Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an