Slide background

Verhandeln nach dem Harvard-Konzept

Seminar | 23. - 25. April 2018, Wien

Exklusiv in Österreich! Verhandlungstraining nach dem Harvard-Konzept in deutscher Sprache. Erfolgreich verhandeln auf Basis von Interessen statt Positionen. Bewährte Strategien und Techniken für Ihren nachhaltigen Verhandlungserfolg.

DAS HARVARD-KONZEPT

Interessensbasierte Verhandlungsführung nach dem Harvard-Konzept ist eine Methode, die von Prof. Roger Fisher und seinem Team an der Harvard Law School entwickelt wurde. Es beinhaltet einfache Techniken und klare Strategien, die den Verhandlungsprozess effizient vorbereiten und gestalten. Die Methoden des Harvard-Konzepts werden in Politik und Wirtschaft eingesetzt und als wichtiger Bestandteil erfolgreicher Verhandlungen anerkannt. Es ermöglicht vor allem bei schwierigen Verhandlungen – prozessorientiert – positive Ergebnisse zu erzielen.

METHODIK

In diesem 3-tägigen Verhandlungs-Training erarbeiten Sie gemeinsam mit der Trainerin Methoden und Strategien zu den Schwerpunktthemen Vertragsverhandlungen, Vorbereitung im Team, Umgang mit schwierigen Taktiken und klare Kommunikation. Kurzpräsentationen, interaktive Übungen und Verhandlungssimulationen gewährleisten die optimale Umsetzung der Lehrinhalte in die Praxis.

Vortragende

Sonja Rauschütz

Wiener Schule der Verhandlungsführung

Programm PDF zum Download

09:00
Die Grundprinzipien des interessensbasierten Verhandelns

  • Sach- und Beziehungsebene unterscheiden, Probleme und Menschen getrennt voneinander behandeln
  • Wichtige Interessen statt starre Positionen in den Mittelpunkt stellen
  • Ideenentwicklung von der Entscheidungsfindung trennen
  • Ergebnisse auf objektiven Standards aufbauen
  • Messbare Ergebnisse, die besser als jede Alternative sind

Vorbereitung und Verhandlungsprozess

  • Wie bereiten Sie sich vor? Individuell oder im Team?
  • Wo liegen Ihre Interessen und die Interessen und Prioritäten Ihres Gegenübers?
  • Welche Absichten verfolgen Sie? Und Ihr Gegenüber?
  • Wie sieht Ihr bevorzugtes Team aus? Wer nimmt welche Rolle ein?
  • Woran erkennen Sie Ihren Verhandlungserfolg?

Kommunikation und Beziehung

  • Wie gestalten Sie den Einstieg ins Gespräch? Was sind Ihre wichtigsten Botschaften? Kommen diese an?
  • Welche offenen Fragen haben Sie und was ist unklar in der Kommunikation Ihres Gegenübers?
  • Erzielen Sie exakt die Wirkung auf andere, die Sie beabsichtigen?
  • Bauen Sie tragfähige, professionelle Beziehungen auf und aus
  • Respektieren Sie Unterschiede und nutzen Sie Gemeinsamkeiten
  • Verbessern Sie den Umgang mit schwierigen Taktiken und fordernden Gesprächspartnern

09:30
Start
17:00
Ende

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

23. - 25. April 2018
Ort wird bekannt gegeben
in Wien
EUR 2.399
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Empfehlenswert - auch für Verhandlungsprofis! Dieses Führungs-Training ist praxisorientiert und hoch professionell.
Wolfgang Helm, MA
SPAR Österreich Warenhandels AG

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Sarah Alexandra Mulley
Organisation

mulley@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-13

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an