Führungskommunikation

Führungskommunikation

1. / 2. Oktober 2019

Wien

Sympathisch und kompetent: Wirksame Kommunikation ist der Schlüssel zu erfolgreicher Führungskompetenz. An zwei Tagen erfahren Sie von Apple-Regisseur Frank Asmus, wie Sie als Vorgesetzter klar und überzeugend kommunizieren und wie Sie auch Konfliktgespräche optimal meistern.

Sie lernen alle erfolgsrelevanten Führungsgrundsätze die Sie als Vorgesetze/r brauchen, um klar und überzeugend zu kommunizieren. Sie erhalten praktische, sofort umsetzbare Tipps für Konfliktsituationen und eignen sich zielführende Fragetechniken an.

 

 

Nutzen 

  • Sie lernen, was es bedeutet, authentisch und wirksam zu kommunizieren und ihre Botschaften klar, einfach und einprägsam zu formulieren  
  • Dazu bekommen Sie die wichtigsten sprachlichen und rhetorischen Mittel 
  • Erleben Sie, wie Sie mit sicherer Kommunikation Konfliktsituationen lösen
  • Verbessern Sie Ihre Ausstrahlung und lernen Sie, was Sie sympathisch und kompetent macht
  • Sie werden sich bewusst werden, welche Art Führungskraft Sie in Zukunft sein möchten
  • Erfahren Sie, wie Sie mit nonverbaler Kommunikation Ihre Ziele erreichen

Methodik

  • Frank Asmus geht individuell auf Ihre Fragen und Anliegen ein
  • Viele praktische Tipps und Übungen führen zu unmittelbarem Erfolg in Ihrer Führungskommunikation

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • MitarbeiterInnen, die Führungsverantwortung übernehmen  
  • ProjektleiterInnen, TeamleiterInnen 

Der Experte

Frank Asmus („Meistermacher“, Focus 2016) studierte Regie am Max-Reinhardt-Seminar, war Schüler von Körpersprachen-Guru Samy Molcho und hat sich in den vergangenen 25 Jahren als Experte für strategische Führungskommunikation etabliert. Er ist darauf spezialisiert, Führungspersönlichkeiten bei ihren neuen Herausforderungen zu unterstützen. Zu seinen größten Stärken zählt, dass er Kommunikationsinstrumente schnell, klar und nachhaltig vermittelt. Seine Kunden sind Konzernvorstände, Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter. Frank Asmus arbeitet mit führenden Brands von Apple bis Zalando.

Programm PDF zum Download

1. Oktober 2019

09:00
Start
Sympathie und Kompetenz ausstrahlen – die Schlüsselfaktoren erfolgreicher Kommunikation
  • Stärkeorientierte Kommunikation als Produktiv-Faktor
Big Picture aktueller Führung
  • Grundprinzipien erfolgreicher Führung seit Peter Drucker
  • Aktuelle Megatrends und ihre Auswirkung auf Führung
  • Das Ende des Vorgesetzen – Gore, Google & Co.
  • Was bedeutet wirksame und zeitgemäße Führung?
Führung und Kommunikation
  • Warum erfolgreiche Kommunikation als Führungskraft so wichtig ist
  • Führungsstile und Rollen – Macht, Regeln, Kooperation
  • Ihr Selbstverständnis bestimmt die Kommunikation
  • Kooperative und wertschätzende Kommunikation
Kommunikation im Führungsalltag
  • Perspektiven und Ebenen der Kommunikation
  • Wie funktioniert offene und konstruktive Kritik?
  • Die wichtigen Kernprinzipien erfolgreicher Kommunikation
  • Kommunikationstechniken
  • Fragen, Zuhören, Entscheiden, Handeln
  • Missverständnisse vermeiden
Klar und überzeugend als Vorgesetzter
  • Sicher argumentieren – Struktur, Argumentationsmittel und Methoden
  • Die wichtigsten sprachlichen und rhetorischen Mittel
  • Unnötige Reizformulierungen im Team vermeiden
  • Komplexität verunsichert – Einfachheit überzeugt
Die Digitalisierung verändert Kommunikation
  • Wie überzeugen Sie Ihre Mitarbeiter
  • Wie überzeugen Sie Ihren Chef
Erkenntnisse der Verhaltenspsychologie und Hirnforschung in Ihr Kommunikationsverhalten einbauen
  • Reziprozität – Vertrauen schafft Vertrauen
  • Soziale Bewährtheit und Autoritäten geben Sicherheit
  • Neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften
Motivation und Kommunikation
  • Die erfolgsrelevanten Führungsgrundsätze
  • Was für eine Führungskraft wollen Sie sein? – ein Wahlprogramm
  • Motivation – was motiviert und was demotiviert? / Gemeinsamkeit betonen – Sympathie überzeugt
  • Leistungsfähigkeit und Leistungsmöglichkeiten / Der Unterschied zwischen Wünschen und Zielen
  • Entscheidungen Ihrer Mitarbeiter sind immer emotional
  • Was soll Ihr Mitarbeiter nach dem Gespräch tun? Motivation und Kommunikation
17:30
Ende

2. Oktober 2019

09:00
Start
Konflikte frühzeitig erkennen und lösen
  • Unterschiedliche Charaktere Ihrer Mitarbeiter sind ein Gewinn
  • Konfliktdynamik und Zirkularität durchbrechen
  • Das vierte Axiom und unsere kognitive Kurzsichtigkeit
  • Tu was! – Eskalationsstufen von Konflikten
  • Was ist überhaupt ein Konflikt im betrieblichen Kontext
  • Ansatzpunkte zur Konfliktlösung erkennen
  • Das Harvard-Konzept in der Praxis
  • Notwendige Abgrenzung – das Ampel-Modell
  • Wie können Sie Konflikte ansprechen?
  • Der souveräne Umgang mit Einwänden
  • Die 5 Phasen der Konfliktlösung
  • Der Gesprächsleitfaden für Konfliktgespräche
Als Führungskraft exzellent präsentieren
  • Eine glasklare Struktur hilft Ihnen und Ihren Mitarbeitern
  • Der beste Bauplan für den Businessalltag
  • Der Einstieg und das Ende: wie sie immer funktionieren
  • Die Struktur hörbar werden lassen
  • Was bedeutet Storytelling? Warum ist das wichtig?
  • Visuelles Material als Verstärker nutzen
  • Nichts motiviert mehr als Erfolgsgeschichten – auch Ihre Mitarbeiter
Botschaften verankern
  • Botschaften formulieren – klar, einfach, einprägsam
  • Wie Sie unter 30 Sekunden das Wesentliche mitteilen
  • Schlüsselbotschaften gehirngerecht in 10 Sekunden
Change Communication geht heute alle an
  • Warum sind fast alle Organisationen im Change?
  • Die wenigen Erfolgs-Prinzipien von Change-Prozessen
  • Wie funktioniert eine gelungene Change Communication?
  • Breaking Bad News – negative Nachrichten übermitteln
Die Führungskommunikation der Generation Y
  • Differenzen zwischen Babyboomern und der Generation Y
  • Ein fast neues und zentrales Kommunikationsinstrument
  • Unterschiedliche Berufs- und Lebensgestaltung
  • Zusammenarbeit und Wissenstransfer gewährleisten
  • Fehlerkultur – von Start-Ups lernen heißt voneinander lernen
Moderieren wird immer wichtiger
  • Kollegiale Beratung
  • Die Führungskraft als bedeutender Moderator
  • Moderationstechniken – die Perspektive aller zählt
  • Wertschätzung ist Wertschöpfung – Einbeziehung aller Mitarbeiter
Die Führungskraft als Coach
  • „Wer gut fragt, führt gut” (Frank Asmus)
  • Zielführende Fragetechniken und lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Ist die Führungskraft ein Coach? Und was ist Coaching?
Mit nonverbaler Kommunikation Ihre Ziele erreichen
  • Der Körper spricht immer – und er kann nicht lügen
  • Körpersprache lesen und Ihre Mitarbeiter besser verstehen
  • Sinnvolle Manipulation? Pacing, Rapport, Leading
  • Universelle Gesichtsausdrücke und Mikromimik –und was Sie verrät
  • Einflussnahme auf die Grundstimmung Ihrer Mitarbeiter
17:00
Ende

Vortragender

Frank Asmus

Regisseur und Berater für Kommunikation





Teilnehmer-Referenzen

Frank Asmus konnte ein gutes Wohlgefühl vermitteln. Dadurch war es leicht, über "schwierige" oder persönliche Themen zu sprechen. Super Gruppendynamik, die hier entstanden ist!

Manuela Mödlhammer
Trumer Privatbrauerei Josef Sigl e.U.

Das Zusammenspiel von Vortrag und Mitarbeit aller war besonders gut. Ich für mich kann nur sagen, dass dieses Seminar für jede Führungskraft nützlich ist und es Sicherheit und Grundlagen für Führungsaufgaben gibt.

Gerald Hochenhofer
Sappi Austria Produktions-GmbH

Exzellentes und praxisorientiertes Training!

Christian Dietl
Raiffeisen Bank

Der Präsentationsaufbau war sehr gut durchgeführt. Sofort umsetzbare Inhalte!

Jürgen Berger
Huemer Data Center Gesellschaft m.b.H.

Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

1. / 2. Oktober 2019

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  1.599,-

Anmelden
24. / 25. März 2020

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  1.599,-

Anmelden
23. / 24. Juni 2020

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  1.599,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche