AML & Sanctions Officer: KYC und Sanctions in der Praxis

©

AML & Sanctions Officer: KYC und Sanctions in der Praxis

5. / 6. Oktober 2022

Wien

Österreichs einzigartige Spezialausbildung: Kundenonboarding, Monitoring, Verdachtsmomente einschätzen und richtig handeln 

Modul 3 Praxislehrgang AML & Sanctions Officer

Dieses Seminar ist Teil das Praxislehrgangs AML & Sanction Officer

Um den aktuellen Herausforderungen der zunehmenden Spezialisierung gerecht werden zu kennen, haben wir eine völlig neue, spezialisierte Ausbildung zum AML & Sanctions Officer entwickelt, deren erste Durchführung im nov. 2019 über die Bühne gegangen ist: Das Feedback war äußerst positiv: knapp 50% der insgesamt 19 TeilnehmerInnen gaben an, dass ihre Erwartungen übertroffen wurden.

Mit diesem positiven Ergebnis gehen wir nun in die zweite Durchführung, in der wir – auf Basis der gemachten Erfahrungen - mit Freude und Leidenschaft weiter an der Optimierung feilen.

Teilnehmer

» (angehende) Compliance Officer / Mitarbeiter

» Geldwäsche / Sanktions Beauftragte

» Leiter und Mitarbeiter der Rechtsabteilung und Revision 

» Risikomanager in Banken

 

Vortragende

Valerie Croy-Markones

RBI

Stefan Embacher

FOREUS Blockchain Analytics

Thorsten Güldner-Bervoets

Raiffeisen Bank International

Raphael Hammerl

UniCredit Bank Austria

Bettina Hörtner

Hörtner RA

Jürgen Repolusk

Erste Bank Österreich

Walter Schwarz

LGT Bank Österreich

Programm PDF zum Download

5. Oktober 2022

09:00
START
der KYC: Bürde oder Asset?
10:00
Client Onboarding und Data Management
11:30
KAFFEEPAUSE
12:00
Geldwäsche - Fiat-Währungen vs. Kryptowährungen
12:50
Lunch
13:45
Podiumsdiskussion: Stiftungen, Trusts und ausländische ähnliche Rechtsfiguren, Treuhandschaften, Ferngeschäfte (Videoidentifikation) und Syndizierungen und weitere Spezialfälle aus der Praxis
15:15
Kaffeepause
15:45
Workshop: Praxisbeispiele zum WieREG / identitätsfeststellung wirtschaftlicher Eigentümer- Fallbeispiel
17:15
Zusammenfassung des Tages
17:30
Ende Tag 1

6. Oktober 2022

09:00
START
Finanzsanktionen & Embargos / Erkennen von Terrorismusfinanzierungen
11:00
Kaffeepause
11:30
Effiziente Internet Recherche für Geldwäsche Beauftragte und professionelle Verdachtsfallbearbeitung/-meldung
12:30
Lunch
13:30
Crypto Currencies & Blockchain - die Eignung für Geldwäsche?
14:45
Kaffeepause
15:15
PUBLIC PRIVATE PARTNERSHIPS
17:15
BESPRECHUNG DER PROJEKTARBEITEN MIT DEN FACHLICHEN LEITERN UND PROJEKTBETREUERN
18:15
Zusammenfassung des Tages / Ende





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

  • JUVE-Ranking: Bank-/Finanz und Kapitalmarktrecht
    Hier weiterlesen  
  • Echte „Nachhaltigkeit“ versus „Greenwashing“: Im Gespräch mit Clemens Hasenauer
    Hier weiterlesen  
  • Die Rechtsabteilung zum Hotspot machen: Legal Management Executive Circle
    Hier weiterlesen  
  • Agile Rechtsabteilung – die Transformation von Prozessen und der Einfluss auf das Team: Interview mit DDr. Manuela Kohl
    Hier weiterlesen  
  • Dauerbrenner Bilanzsteuerrecht – Christoph Marchgraber, KPMG im Interview
    Hier weiterlesen  

Partner


Partner werden

Wir informieren Sie gerne über Sponsoring-Möglichkeiten und senden Ihnen ein individuelles Partnerangebot zu.

Anfrage senden

preise / termine

5. / 6. Oktober 2022

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  1.590,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mehrwertsteuer.

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click