Compliance Essentials (Corporate Compliance Officer)

Seminar | 11. März 2019, Rust

Hier lernen Sie, eine Compliance Organisation in einem Unternehmen aufzubauen und weiterzuentwickeln sowie die Rolle des Compliance Officers erfolgreich zu meistern.

Dieses Seminar ist ein Modul des Praxislehrganges Corporate Compliance Officer. Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie HIER.

Vortragende

Petra Held

via donau

Alexander Petsche

Baker McKenzie

Jann H. Siefken

ams AG

Karl Stadler

Verbund AG

Armin Toifl

ATcons

Programm PDF zum Download

09:00
Start
Compliance Essentials - eine Einführung

  • Compliance Management ist keine „Rocket Science“
  • Grundelemente eines Compliance Management Systems (CMS): Prevent - Detect - React
  • Worauf es bei der Einführung und Weiterentwicklung eines CMS ankommt
  • Stolpersteine auf dem Weg zur Wirksamkeit eines CMS

Alexander Petsche, Baker McKenzie
Der Compliance Officer

  • Die Schlüsselrollen des Compliance Officers: Business Partner, Change Agent, etc.
  • Kompetenzprofil eines Compliance Officers: Offenheit, Konsistenz und Vorbild, Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kenntnisse der Unternehmensprozesse, rechtliche und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Selbstbild – Fremdbild
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen – Anstellungsvertrag, Stellenbeschreibung, D&O Versicherung
  • Haftung des Compliance Officers

Alexander Petsche, Baker McKenzie Armin Toifl, ATcons
360 Grad Compliance – Praxishinweise für die Umsetzung

  • Compliance Organisation in internationalen Unternehmen, österreichischen Konzernen und 1 Mann/Frau Compliance
  • Code of Conduct / Verhaltensrichtlinien: Wie gestalte ich einen Code of Conduct? Welche Leitlinien und Verfahren sind zur Konkretisierung der Verhaltenspflichten üblich? Welche Rolle hat der Compliance Officer beim Erstellen, Aktualisieren u. Implementieren von Policies?
  • Kommunikation & Trainings: Vor- / Nachteile von Classroom Trainings & E-Learning Tools - der Compliance Officer als Kommunikator & Coach
  • Verfolgen von Compliance-Verstößen: Ombudsmann & hinweisgebersysteme im Vergleich / Zero Tolerance Policy: Umgang mit Verdachtsmeldungen

Petra Held, via donau Karl Stadler, Verbund AG Jann H. Siefken, ams AG Armin Toifl, ATcons

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

11. März 2019
Seehotel Rust
Am Seekanal 2-4, 7071 Rust
EUR 890
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Andrea Scholz
Leitung Organisation

scholz@businesscircle.at
T +43 1 /522 58 20-31

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an