• #18: Auftrittswirkung: Wie man seine Botschaften transportiert und warum Perfektion fehl am Platz ist. Interview mit Martin Schwanda

Wie schafft man es, attraktiver als ein Smartphone zu sein? Was es dazu braucht, ganz einfach: Präzise Botschaften, Präsenz auf der Bühne und ein klares Bewusstsein für die eigene Wirkung. In der Umsetzung ist das nicht immer so einfach und oft bekommt man nicht jene Aufmerksamkeit vom Zielpublikum, die man sich erwünscht. Oft scheitert es an scheinbaren Kleinigkeiten, an der Authentizität oder einfach dem Vertrauen in die eigene persönliche Wirkung. Martin Schwanda erzählt in unserem Podcast, wie Sie mehr Bewusstsein für Ihren Auftritt erzielen, an welchen Schrauben Sie drehen müssen, warum Perfektion nicht immer vorteilhaft ist und wie man es schafft, seine Zuhörer in den Bann zu ziehen.

Martin Schwanda ist erfahrener Bühnenschauspieler, Keynote Speaker und Experte für Auftritts-, Präsentations- und Redegestaltung. Er ist Absolvent des rennomierten Max Reinhard Seminars in Wien. Von seinem Lehrer Samy Molcho wurde er bereits in frühen Jahren zur Arbeit mit Masken inspiriert und lernte dadurch das Verständnis für Körpersprache und Rollengestaltung zu vertiefen. Martin Schwanda unterstützt Einzelpersönlichkeiten und Teams bei der Gestaltung Ihres wirkungsstarken Auftritts und lehrt an der Privatuniversität Linz und an der Fachhochschule in Wien.

https://martinschwanda.com/

unsere veranstaltungsbereiche

X

Right Click

No right click