Warum wir kaufen, was wir kaufen? Über die Vernunft unseres Verhaltens.

 „Menschen denken weit weniger als sie denken, dass sie denken“

Heute morgen hat uns Dr. Helene Karmasin, erklärt, warum sich Menschen – und Kunden – so verhalten, wie sie sich verhalten und was man tun kann, um das zu beeinflussen.

Mit fundierter Theorie, anschaulichen praktischen Beispielen und einer guten Portion Humor erläuterte die Grande Dame der Motivforschung, Dr. Karmasin Grundzüge Ihrer Forschung.
Eine Grundüberlegung ist, dass Menschen zwischen rein emotionalem und analytisch-berechnendem Verhalten wechseln können. Menschen sind dann bereit, für ein Produkt mehr zu zahlen als sie eigentlich müssten, wenn die Emotion zuerst angesprochen wird und sie gar nicht erst zu überlegen beginnen.

Und auch wenn einer der Schlüsselsätze der Behavioural Economics „Don’t make me think“ ist, hoffen wir, Sie nicht nur unterhalten, sondern auch informiert zu haben.

Weitere Beiträge zum Thema Breakfast Briefings
Bildnachweis: © Business Circle

Heiko Hofmann

Heiko ist ein alter Hase im Business, kommt ursprünglich aus Bayern und ist in Frankfurt aufgewachsen. Er liebt Tweed und Tracht, fährt jährlich auf ein Sommerlager und genießt Abends gerne mal Single Malt oder eine Pfeife.

hofmann@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-30

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an