Arbeitsrecht kompakt

Arbeitsrecht kompakt

Nächster Termin folgt in Kürze

Wien

Erhalten Sie in 3 Tagen umfassendes Know-How im Arbeitsrecht. Prof. Schrank garantiert den hohen Praxisbezug und individuelles Eingehen auf Ihre Fragen.

Umfassende Auseinandersetzung zu den aktuellsten Arbeitsrechtsthemen wie:

- Arbeitszeit

- Urlaubsanspruch

- Krankenständen

- Arbeitgeberrisiken

- Verinbarung von Beruf und Familie

- Formen von Arbeitsverhältnissen (freie Dienstverhältnisse und Werkverträge)

Lehrgang Arbeitsrecht

Dieses 3-tägige Seminar "Arbeitsrecht Kompakt" ist Teil des Lehrgangs Arbeitsrecht (Modul 1-3) und auch einzeln buchbar.

Programm PDF zum Download

09:30
Start
Wesentliches zur Arbeitszeit
  • Was zählt als Arbeitszeit?
  • Normalarbeitszeit, insbesondere Eckpunkte ihrer Verteilung
  • Flexiblere Arbeitszeiten, inklusive den neuen Lohndumping Risiken
  • Überstunden: Begriff, Abgeltungsfragen und Grenzen
  • Mindestruhezeiten und Höchstarbeitszeiten
  • Risiken und Sanktionen bei Verstößen
Urlaubsanspruch
  • Ausmaß und was bedeutet das kalendarische Prinzip?
  • Verbrauchsfragen inkl. Unterbrechung, Vorgriffe und Verjährung
  • Urlaubsentgelt / Urlaubsersatzleistung
  • Dienstfreistellungen?
Krankenstände und sonstige Dienstverhinderungen
  • Pflichten des Arbeitnehmers
  • Was gilt bei grob genesungsbeeinträchtigendem Verhalten?
  • Dauer und Höhe der Entgeltfortzahlung bei Krankenständen
  • Pflege- und Betreuungsfreistellung
  • Sonstige Anspruchsfälle

Franz Schrank (Universität Wien)

18:00
Ende
Get-together: Zum gegenseitigen Kennenlernen laden wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Sektempfang ein.

09:00
Start
Besondere Arbeitgeberrisiken
  • Entgelt- bzw. Erfolgsrisiko, auch bei Streiks
  • Haftungsbeschränkungen (DNHG)
  • Eigenschäden des Arbeitnehmers?
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Mutterschutz / Elternkarenzen
  • Elternteilzeit und Elternarbeitszeiten – Ansprüche & Gestaltungsmöglichkeiten
  • Kinderbetreuungsgeld und Zuverdienstgrenzen
  • Hospizkarenzen, Hospizteilzeiten
  • Rechtsfolgen, insbesondere Entgeltfolgen und Kündigungsschutz
Betriebs(teil)übergänge, Umstrukturierungen
  • Wann liegen AVRAG-Übergänge vor?
  • Eintrittsautomatik, Verbot von Umgehungskündigungen
  • Was ändert sich (Kollektivvertrag, Betriebsvereinbarung)?
  • Was ändert sich nicht (Verträge)?
  • Was lässt sich ändern?

Franz Schrank (Universität Wien)

17:30
Ende

09:00
Arbeitsverhältnisse und andere Arbeitsformen
  • Wechselseitiges Rechte-Pflichten Bündel: Was ergibt sich daraus für Führungskräfte?
  • Freie Dienstverhältnisse und Werkverträge: Was sind sie, wofür eignen sie sich, was gilt für sie und welche Risiken gilt es zu beachten?
Rechtsquellen und System des Arbeitsrechts
  • Wesen und Rolle der Gesetze, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen, Betriebsübungen, Einzelverträge und Weisungen
  • Welcher Kollektivvertrag ist jeweils der Richtige?
  • Wechsel von Kollektivverträgen?
Begründung von Arbeitsverhältnissen
  • Vorstellungskosten, Dienstzettel oder Dienstvertrag?
  • Diskriminierungsverbote: Worauf ist zu achten?
  • Besonderheiten bei Ausländern, insbesondere bei EU-Bürgern
Vertragliche Regelungen: Was geht? Was ist praktisch sinnvoll?
  • Möglichkeiten und Grenzen vertraglicher Regelungen
  • Änderungsvorbehalte, Unverbindlichkeitsvorbehalte, Widerrufsvorbehalte
  • Ausbildungskostenrückzahlungen; Konkurrenzverbote
  • Verschlechterungsvereinbarungen bzw. Änderungskündigungen

Franz Schrank (Universität Wien)

09:30
Start
16:00
Ende

Vortragende

Franz Schrank

Universität Wien





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

Nächster Termin folgt in Kürze

Hotel de France
in Wien

  1.799,-


Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche