Arbeitsrecht als Führungsinstrument, Betriebsrätewesen

Arbeitsrecht als Führungsinstrument, Betriebsrätewesen

18. Oktober 2019

Wien

Auf besondere Art und Weise wir das Arbeitsrecht als Führungsinstrument und das Betriebsrätewesen unter die Lupe genommen und ein philosophischer Blick auf die Thematik geworfen.

Lehrgang Arbeitsrecht

Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs Arbeitsrecht und auch einzeln buchbar.

Programm PDF zum Download

09:00
START
Arbeitsrecht als Führungsinstrument
  • Recht als Instrument der Konfliktlösung
  • Rechtsstruktur als Führungsinstrument
  • Spielregeln aufstellen und akzeptieren
  • Aus dem Prozess lernen
Betriebsrätewesen: Einführung und Ausgewähltes
  • Mitwirkungskultur: Klassenkampf? Verbrüderung? Was heißt betriebliche Sozialpartnerschaft?
  • Organisatorisches, insbesondere Belegschaftsorgane, persönliche Stellung der Betriebsratsmitglieder und Finanzierung
  • Betriebsvereinbarungen: Welche Regelungen kann man mit dem Betriebsrat treffen? Welche Konsequenzen haben unzulässige Betriebsvereinbarungen?
  • Schicksald.BetriebsratsbeiBetriebs(teil)übergängen(Umstrukturierungen)
  • Mitwirkungsbefugnisse: Wo ist der Betriebsrat stark, wo nicht? Welche Mittel stehen ihm zur Verfügung?
  • Was gilt bei Versetzungen? Was bei Kündigungen?

Wolfgang Mazal (Universität Wien)

Vortragender

Wolfgang Mazal

Universität Wien

Wolfgang Mazal

Universität Wien





Angebot

Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Aktuelle News

Termine

18. Oktober 2019

Ort wird bekannt gegeben
in Wien

  799,-

Anmelden

Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.

unsere veranstaltungsbereiche