Slide background

Digitalstrategie in der Praxis

Seminar | 17. / 18. April 2018, Wien

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen gestalten und welche Technologien für Ihr Geschäft wirklich relevant sind. 

Wie Unternehmen den digitalen Wandel gestalten

  • Was sind die wichtigsten digitalen Trends und Technologien für Ihr Geschäft?

  • Wie funktionieren digitale Geschäftsmodelle?

  • Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Kultur, Organisation, Prozesse und Mitarbeiter(-führung)?

Zielgruppe

Führungskräfte, die den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen vorantreiben wollen. Manager, die an der Realisierung der Transformation beteiligt sind.

Was erwartet Sie

Das Seminar liefert Ihnen zum einen das notwendige Hintergrundwissen über Technologien und darüber wie digitale Geschäftsmodelle funktionieren. Zum anderen gibt es eine praktische Hilfestellung, wie Sie Transformation in Ihrem eigenen Unternehmen gestalten und am Laufen halten.

Vortragende

Markus Heingärtner

dignit consulting

Richard Hübner

dignit consulting

Mario Mayerthaler

Telekom Austria Group

Georg Reich

Ottakringer Getränke AG

Programm PDF zum Download

17. April 2018
09:00
Start
Digitale Technologien und Anwendungen: Was treibt die digitale Entwicklung?

  • Social Media
  • Cloud
  • Mobile
  • Big Data
  • Sensorik

Lean Innovation: Wie Sie kundenzentrierte, agile Methoden zur Produktentwicklung nutzen

  • Welche Grundprinzipien stecken hinter Lean Innovation
  • Der Lean Canvas: Die Elemente und Methoden des Lean Canvas im Detail
  • Best Practices aus der Praxis: Wie ein Unternehmen den Lean Canvas als Innovationsmethode systematisch einsetzt

Logiken digitaler Technologien - Challenge your Business Model

  • Welche inhärenten Logiken bringen digitale Technologien mit sich
  • Wie können Sie diese Logiken nutzen um ihr Geschäftsmodell, ihre Kundenprozesse und internen Prozesse auf digitales Potenzial zu testen und neue Ideen zu entwickeln

Markus Heingärtner, dignit consulting
16:00
Roadmap zu einer digitalen Agenda: Wie die Ottakringer Getränke AG die Herausforderungen der Digitalen Transformation aktiv mitgestaltet

  • Erfahrungen und Austausch

Georg Reich, Ottakringer Getränke AG
17:30
Ende
18. April 2018
09:00
Start
Überblick zu digitalen Geschäftsmodellen und wie sie funktionieren

  • Welche Elemente zeichnen in der digitalen Welt außerordentlich erfolgreiche Geschäftsmodelle aus?
  • Muster verstehen und die digitalen Hebel nutzen

Die Exponentielle Organisation

  • Welche Kriterien zeichnen überdurchschnittlich agile und schnell wachsende Organisationen aus?
  • Was muss sich in Ihrer Organisation ändern, damit Sie mit der Geschwindigkeit technologischer Entwicklungen mithalten können?

Welche digitalen Treiber gibt es und wie analysieren Sie anhand dieser Treiber Ihr Unternehmen?

  • Was bedeuten diese Treiber für Ihr Unternehmen?
  • Welche Szenarien können Sie daraus entwicklen?
  • Wie setzen Sie die richtigen Prioritäten?

Kollaboration, Partizipation, Transparenz leben

  • Die neue Form der Zusammenarbeit als Voraussetzung für eine agile Organisation

Digitalisierung organisatorisch verankern

  • Wie digitale Innovationsprozesse in Organisationen etabliert werden
  • Erfahrungsberichte aus anderen Unternehmen

Richard Hübner, dignit consulting
Corporate Innovation in der Praxis – Digitale Innovation bei der Telekom Austria Group

  • Wie findet Innovation in einem etablierten Unternehmen statt, das in 8 verschiedenen Ländern vertreten ist?
    • Zentral oder dezentral?
    • Intern oder extern?
    • Wie vermeidet man Doppelgleisigkeiten?

  • Intrapreneurship-Programme in einem Konzern – Ergebnisse und Learnings
  • Wie bringt man Agilität in ein Großunternehmen?
    • Kollaboration: Zusammenarbeit mit Start-ups?
    • Cultural Change und Innovationsdrive: Praxisbeispiel Invenium

Mario Mayerthaler, Telekom Austria Group
17:30
Ende

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

17. / 18. April 2018
Ort wird bekannt gegeben
in Wien
EUR 1.499
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Veronika Kittel
Organisation

kittel@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-14

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an