Slide background

Österreichs Treffpunkt für Kapitalmarktrechts-Spezialisten

Slide background

Alle Neuerungen & Updates von den anerkanntesten Experten

Kapitalmarktrecht

Konferenz | 15. März 2018, Wien

Treffpunkt für alle Spezialisten aus Unternehmen, Banken und Beratung, die ein fachlich profundes Update und Wissen aus erster Hand schätzen. Minimaler Zeitaufwand - maximaler Output: Ein perfekter Konferenztag

Romy Faisst

Herzlich willkommen

Die Konferenzreihe „Kapitalmarktrecht“ geht in Februar und März 2017 bereits zum 12. Mal über die Bühne und vereint Jahr für Jahr die Community auf diesem Fachgebiet.

22 namhafte und erfahrene Kapitalmarktrechtsexperten werden auch bei dieser Runde die aktuell „heißen Eisen“ verständlich und praxisrelevant aufbereiten.

Es erwartet Sie state of the art Wissen und erstklassige, lösungsorientierte Fachdiskussionen, die sie in keiner noch so guten Fachliteratur nachlesen können. Die besten der besten Vortragenden und das erfahrene Stammpublikum sind Garant für Tagungen auf fachlich höchstem Niveau.

Rüsten Sie sich für die neuen Entwicklungen im Kapitalmarktrecht. 

Fachliche Leitung

Rupert Brix

BIEBER BRIX MAYER, Notare

Clemens Hasenauer

CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati Rechtsanwälte

Susanne Kalss

Wirtschaftuniversität Wien

Vortragende

Stefan Arnold

Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche Rechtsanwälte llP & Co KG

Christoph Moser

Weber & Co. RAe

Vedran Obradović

Übernahmekommission

Martin Oppitz

A2O.Legal

Patrick Prügger

B&C Industrieholding

Daniela Rauscher

FMA

Susanne Reder

Finanzmarktaufsicht (FMA)

Ulla Reisch

Urbanek Lind Schmied Reisch RAe

Gerhard Schwartz

EY

Stefan Weber, LL.M.

Weber & Co. RAe

Norbert Wess

wkk law

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
09:00
Start

Begrüßung durch Romy Faisst Partnerin, Business Circle und die fachliche Leiterin Susanne Kalss

09:15
Update Aktienrecht

  • Ordentliche Kapitalerhöhung – genehmigtes Kapital / Voraussetzungen des Bezugsrechtsauschlusses
  • Eigene Aktien / Investorendialog – Entwicklung des Informationsrechts

Susanne Kalss, Wirtschaftuniversität Wien
10:15
Das neue Verwaltungsstrafregime im Börsegesetz

  • Europarechtliche Vorgaben: MAR, CRIM-MAD, DurchführungsVOen, Delegierte VO, Guidelines)
  • Verwaltungsstrafrecht im BörseG
  • Befugnisse der FMA: Auskunfts- und Informationsrechte, Whistleblowing, Hausdurchsuchungen
  • VStG: Verfahrensgrundsätze, Verschuldensvermutung (§ 5 VStG), Kumulationsprinzip
  • Strafbarkeit von juristischen Personen / Verwaltungsstrafrechtliche Sanktionen
  • Risikominimierung für natürliche Personen

Daniela Rauscher, FMA Stefan Weber, LL.M., Weber & Co. RAe
11:00
Kaffeepause
11:30
Update Prospektrecht, was tut sich?

  • Welche Erneuerungen bringt die PD III für den Kapitalmarkt?

Susanne Reder, Finanzmarktaufsicht (FMA)
12:00
Neue Berichtspflichten im Prüfungsausschuss für börsenotierte Unternehmen und Banken - im Spannungsfeld zwischen Vorstand, Aufsichtsrat und Wirtschaftsprüfer

  • Neue Verpflichtungen für den Prüfungsausschuss
  • Neue Kommunikationstools zwischen Prüfungsausschuss und Abschlussprüfer
  • Neue Kommunikation des Abschlussprüfers nach außen

Patrick Prügger, B&C Industrieholding
12:40
Gemeinsames Mittagessen
13:45
Update Marktmissbrauch und Compliance

  • Update Rechtsgrundlagen: MAR, Verordnungen, ESMA Standards, ECV, VMV
  • Neue Judikatur zur Ad-Hoc Meldepflicht / Aufschub der Offenlegung in der Praxis
  • Insiderlisten und Compliance Erklärungen / Update Directors‘ Dealings
  • Compliance und Verwaltungsstrafrecht – eine schierige Beziehung / Erste Erfahrungen mit dem neuen Sanktionsregime

Clemens Hasenauer, CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati Rechtsanwälte
Restrukturierung von Anleihen

  • Gerichtliche und außergerichtliche Restrukturierung der Emittentin – Kuratorenverfahren und Alternativen
  • Ablauf des Kuratorenverfahrens und Rolle des Kurators
  • Zulässige Restrukturierungsmaßnahmen im Kuratorenverfahren

Ulla Reisch, Urbanek Lind Schmied Reisch RAe Christoph Moser, Weber & Co. RAe
15:30
Kaffeepause
16:00
Bilanzstrafrecht NEU

  • Vergleich zwischen alter und neuer Rechtslage
  • Praktische Probleme mit der Neuregelung
  • Absehbare Entwicklungstendenzen aufgrund der neuen Rechtslage

Norbert Wess, wkk law
16:30
Update Übernahmerecht

  • Aktuelle Themen: Rechtsfragen iZm Stellungnahmen der Zielgesellschaft / Delisting & Umstrukturierungen aus übernahmerechtlicher Sicht / RETT-Blocker-Konstruktionen im Übernahmeangebot / aktuelle Rechtsprechung zu Creeping-in
  • Rechtsprechung zum gemeinsamen Vorgehen: Änderungen im Syndikat / gemeinsames Vorgehen iZm mit Übernahmeangeboten und Beteiligungserwerben

Stefan Arnold, Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche Rechtsanwälte llP & Co KG Vedran Obradović, Übernahmekommission
17:00
Ende der Jahrestagung

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

15. März 2018
ARCOTEL Kaiserwasser Wien
Wagramer Straße 8, 1220 Wien
EUR 899
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Gelungene Veranstaltung - lebhafte Vorträge
Dr. Claudia Kaindl
Haslinger/Nagele & Partner Rae

Galerie

Presse

Medienpartner

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Heiko Hofmann
Senior Marketing & Sales

hofmann@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-30

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Sarah Mulley
Organisation

mulley@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-13

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an