Slide background

Seit 13 Jahren: volles Haus Investment- & Backoffice-Kompetenz

Slide background

Get connected: Die Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch unter Investment-Experten

Slide background

Der exklusive Treffpunkt für Investmentprofis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier finden Sie in Kürze das neue Programm.
Abonnieren Sie unseren Newsletter - damit Sie kein Update verpassen!

Investment-Forum

Konferenz | nächster Termin folgt in Kürze, Wien

Strategischer Fachaustausch für Institutional Investors & Private Banking.
Mit einem Spezial-Forum Backoffice Operations

Karina Reisner

Das Wertpapierforum wird zum Investment-Forum

Das Investmentforum bietet Entscheidungsträgern von Institutionellen Investoren / Vermögensverwaltung und dem Portfolio-Management einen exklusiven Treffpunkt zum strategischen Fachaustausch über die aktuellen Entwicklungen auf den Märkten und deren Auswirkungen auf die Anlageberatung und Vermögensverwaltung.

Den Blog-Rückblick zum letzten Wertpapierforum finden Sie hier.

 

Zielgruppe

  • Institutionelle Investoren
  • Führungskräfte aus dem Private Banking / Vermögensverwaltung
  • Veranlagungsmanager aus Stiftungen
  • Wertpapieranalysten
  • Investment Banker
  • Wertpapieranalysten
  • Portfoliomanager
  • Berater und Lösungsanbieter
  • Führungskräfte aus dem Vertrieb & Marketing
  • Leitende Mitarbeiter aus dem Treasury von Großunternehmen
  • Spezialisten aus Rating Agenturen

Keynotes

Stefan Bruckbauer

UniCredit Bank Austria

Christian Felber

Attac Österreich

Heiko Thieme

American Heritage Management Corp

Philipp Vorndran

Flossbach von Storch

Vortragende

Wolfgang Aubrunner

CCP Austria Abwicklungsstelle für Börsegeschäfte

Stephan Beyer

Pioneers Discover

Frank Häusgen

SimCorp

Hannes Hermanky

OeNB

Martin Hofer

Raiffeisen Bank International

Robert Kovar

BAWAG P.S.K. Invest

Daniel Lucke

FERI Trust GmbH

Wolfgang Matejka

Matejka & Partner Asset Management

Rainer Matthes

Metzler Investment GmbH

Franz Nauschnigg

Österreichische Nationalbank

Tomas Packa

BlackRock

Wolfgang Pinner

Raiffeisen Kapitalanlage GmbH

Alfred Reisenberger

Valartis Bank

Rainer Schnabl

Raiffeisen KAG

Günter Schnaitt

UniCredit Bank Austria

René Steiner

UBS Hedge Fund Solutions

Lukas Stipkovich

Valartis Bank

Max Tertinegg

Coinfinity GmbH

Georg Zinner

OeKB CSD GmbH

Stefan Greunz

wikifolio

Lars Reiner

Ginmon

Sepp Resch

Lenze

Matthias Weil

Metzler

Programm der letzten Durchführung PDF zum Download

1. Konferenztag
09:00
START

Begrüßung durch Christian Necas und Karina Reisner, Business Circle und den Moderator Alfred Reisenberger, Valartis Bank

09:15
AKTUELLE VOLKSWIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGEN UND IHRE AUSWIRKUNGEN AUF DEN KAPITALMARKT
Weltwirtschaft 2016! Aufschwung, Absturz oder Stagnation?

  • Obwohl die erwartete Erholung im Euroraum 2015 einsetzte, bleibt die Stimmung verhalten
  • Die Emerging Markets – allen voran China: vom Wachstumswunder zur Bedrohung?
  • Warum konnte Österreich die Stagnation bisher nicht überwinden und warum dies 2016 gelingen sollte

Stefan Bruckbauer, UniCredit Bank Austria
10:00
Herausforderungen und Chancen für 2016

  • USA: Präsidentschaftswahl – Leitzinserhöhungen – überbewerteter Dollar
  • Europa: Wachstumsfragen – Flüchtlingswelle – schwacher Euro – Griechenland – Russland – Ukraine
  • Asien: China vs. Indien / Japan – Erholung stagniert / Südamerika: Korruption und mangelnde Disziplin
  • Afrika: Hoffnung / Naher Osten: Probleme ohne Lösung
  • Globale Gefahr: Terrorismus
  • Anlage-Prognosen für 2016: Rekordhochs an der Wall Street und beim DAX – steigende Zinsen in den USA – Börsen-Erholung in China – Chancen in Japan – Ölpreis erholt sich – Edelmetalle nicht wertlos

Heiko Thieme, American Heritage Management Corp
10:30
Podiums- und Teilnehmerdiskussion mit Stefan Bruckbauer und Heiko Thieme
11:00
Kaffeepause im Rahmen der Fachausstellung
11:30
PARALLELE FOREN
INVESTMENT FORUM

Moderation: Alfred Reisenberger, Valartis Bank

BACKOFFICE FORUM

Moderation: Frank Häusgen, SimCorp

11:35
Was macht eine moderne Wertsicherungsstrategie aus?

  • Begrenztes Risikobudget und hohes Rückschlagspotenzial
  • Einhaltung einer Wertuntergrenze
  • Kundenbedürfnisse können flexibel und zeitnah in die Strategie einfließen
  • Tägliche Optimierung an Anlegerbedürfnisse und Marktentwicklung
  • Wertsicherung in volatilen Seitwärtsmärkten werden begrenzt und Cash-Lock wird vermieden

Rainer Matthes, Metzler Investment GmbH Matthias Weil, Metzler
Update zu Neuerungen im Post Trade Bereich

  • Neue europaweite Aktionärsrechte: Review der Aktionärsrechte-Richtlinie
  • Settlement Discipline: technische Standards zur CSD-Regulation
  • Österreichische Namensaktien – Beseitigung der Diskriminierung?

Georg Zinner, OeKB CSD GmbH
12:15
Hedgefonds als strategisches Instrument einer langfristig orientierten Anlagestrategie

  • Niedrigzinsumfeld: Welche Alternativen bieten Hedgefonds?

René Steiner, UBS Hedge Fund Solutions
CRS Common Reporting Standard

  • Allgemeine Rahmenbedingungen von CRS
  • Unterschiede / Parallelen zu FATCA
  • Kostensynergien bei der Umsetzung

Martin Hofer, Raiffeisen Bank International
13:00
Gemeinsames Mittagessen
14:30
PARALLELE FOREN
Investieren mit Factor & Multi Factor ETFs: Machen Sie mehr aus Ihrem Beta

  • Weiterentwicklung von Indexinvestments
  • Wie nutzen Sie Faktor ETFs, um Risiken und Renditen aktiv zu beeinflussen?
  • Multi Factor ETF Systematik und Einsatz
  • Investierbare Faktoren: Minimum Volatility, Quality, Value, Size, Momentum

Tomas Packa, BlackRock
Impulsvorträge und Diskussion: MiFID II – Neue Vertriebsmodelle für KAGs

  • Strategische Neuausrichtungen und deren Auswirkungen auf interne Strukturen
  • Wohin entwickeln sich die Produkte? Was wird noch angeboten?

Rainer Schnabl, Raiffeisen KAG Robert Kovar, BAWAG P.S.K. Invest
15:15
Überlebensstrategie in der aktuellen Tiefzinsphase

  • Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt
  • Was spricht aktuell für ein Engagement in Aktien, was dagegen?
  • Das Asset Allocation-Dilemma

Alfred Reisenberger, Valartis Bank Lukas Stipkovich, Valartis Bank
TARGET2-Securities: Geschichte und Erfahrungen nach dem Go-Live

  • Entstehung und Auswirkungen
  • Aktivitäten in Österreich – T2S National User Group

Hannes Hermanky, OeNB
16:00
Kaffeepause im Rahmen der Fachausstellung
16:30
FINANZMARKTANALYSE
Droht eine Wachstumsrezession?

  • Wie lange stottert der Wachstumsmotor China noch?
  • Kommt eine Zinswende in den USA?
  • Sind Aktien wirklich alternativlos?

Philipp Vorndran, Flossbach von Storch
17:30
Informelles Get-together beim Sektempfang
18:00
Gemeinsames Abendessen und Abendprogramm – der perfekte Rahmen zum entspannten Austausch außerhalb des Vortragssaals
2. Konferenztag
09:00
DIE JUNGEN WILDEN
FinTechs: Der Kampf um die Kunden hat begonnen

  • FinTech Update: Markt, Entwicklung, Technologien, Hype
  • Das disruptive Potenial von Start-ups
  • Wie IT-Start-ups die Bankenbranche revolutionieren und was wir von ihnen lernen können
  • FinTechs stellen sich vor: Kurzvorstellung und Q&A

Impulsvortrag und Moderation:
Stephan Beyer, Pioneers Discover
Elevator Pitch und Q&A mit:
Sepp Resch, Lenze Lars Reiner, Ginmon Stefan Greunz, wikifolio
10:00
Kaffeepause
10:30
PARALLELE FOREN
INVESTMENT FORUM

Moderation: Wolfgang Matejka, Matejka & Partner Asset Management

BACKOFFICE FORUM

Moderation: Frank Häusgen, SimCorp

10:35
„Nachhaltiger Klimawandel an den Börsen?“

  • Die Akzeptanz nachhaltiger Investments steigt: Welche Konzepte stecken dahinter?
  • Welche Teile von ESG – Umwelt, Gesellschaft und Governance – dominieren die Entwicklung nachhaltiger Investments?
  • Könnte ein Erfolg bei der Klimakonferenz in Paris nachhaltigen Investments weiteren Schwung verleihen?

Wolfgang Pinner, Raiffeisen Kapitalanlage GmbH
Wie wirken sich die regulatorischen Anforderungen nach EMIR auf die CCP aus?

  • Auswirkungen von EMIR auf CCPs und deren Teilnehmer
  • Strategische Entwicklung der CCP Austria

Wolfgang Aubrunner, CCP Austria Abwicklungsstelle für Börsegeschäfte
11:15
Auswirkungen der unkonventionellen Maßnahmen der Notenbanken

  • QE – Quantitive Easing, LTRO – long-term Refinancing Operation, TLTRO – Targeted longer-term Refinancing Operations, OMT – Outright Monetary Transactions, negative Zinsen
  • Auswirkungen auf Kapitalmarkt, Wechselkurse und Banken

Franz Nauschnigg, Österreichische Nationalbank
AIFMD, UCITS V – wie hat sich unser Leben verändert bzw. welche Herausforderungen stehen uns noch bevor?

  • UCITS V – alle Unklarheiten beseitigt?
  • Monitoring: Welche Standards sind gefragt?

Günter Schnaitt, UniCredit Bank Austria
12:00
Die risikoreduzierte Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie

  • Die Volatilitätsrisikoprämie im amerikanischen Aktienmarkt ist eine attraktive Renditequelle
  • Die Volatilitätsrisikoprämie lässt sich hoch liquide durch das Verkaufen von S&P500-Put-Optionen vereinnahmen
  • Eine Risikoreduktion ist notwendig um ein langfristig attraktives Risiko-RenditeProfil zu generieren

Daniel Lucke, FERI Trust GmbH
Die Bitcoin-Revolution

  • Was ist Bitcoin und wie funktionert das Bitcoin-Netzwerk?
  • Bitcoin, ein „digitaler Goldstandard“?
  • Chancen und Risiken von Bitcoin als Investment
  • Das Potenzial von Bitcoin und der Blockchain-Technologie

Max Tertinegg, Coinfinity GmbH
12:45
Kaffeepause
13:00
QUERGEDACHT
GELD – die neuen Spielregeln: Eine alternative Geldordnung für eine faire Wirtschaft

  • Geld ist ein Mittel zum Zweck: Es sollte uns dienen und uns das Leben erleichtern
  • Doch davon sind wir weit entfernt: systemrelevante Banken, Staatsschuldenkrise, Währungsspekulationen, Steueroasen – Geld beherrscht unser Leben
  • Ein demokratisches Gemeinwesen sollte die Spielregeln, nach denen Geld in Umlauf kommt und verwendet wird, neu bestimmen

Christian Felber, Attac Österreich
13:45
Mittagessen
15:00
Ende der Konferenz

Termine

| nächster Termin folgt in Kürze
Courtyard by Marriott Wien Messe
Trabrennstrasse 4 , 1020 Wien Outlook
EUR 1.599
1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 3 Personen an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis, der 2. die Hälfte und der 3. nimmt kostenlos teil.
Frühbucherbonus
Melden Sie sich schnell an und profitieren Sie von unserem Frühbucherbonus. Buchen & zahlen Sie
2 Monate vor der Veranstaltung, erhalten Sie 100 Euro. 1 Monat vorher sind es 50 Euro.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie unter info@businesscircle.at oder Tel: +43/1/522 58 20-0

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Sehr gute Breite an Themen und Teilnehmern. Mittlerweile zurecht eine feste Größe im internationalen Veranstaltungskalender!
Reimer
The Bank of New York Mellon

Galerie

Presse

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Sarah Gammel
Marketing & Sales

gammel@businesscircle.at
+43 (0)1 522 58 20-20

HABEN SIE FRAGEN?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Julia Lechner
Organisation

lechner@businesscircle.at
+43 (0)1 522 58 20-55

Joomla SEF URLs by Artio