Slide background

Seit 13 Jahren: volles Haus Investment- & Backoffice-Kompetenz

Slide background

Get connected: Die Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch unter Investment-Experten

Slide background

Der exklusive Treffpunkt für Investmentprofis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Investment-Forum

Konferenz | 5. April 2017, Wien

Das Wertpapierforum wird zum Investment-Forum:
der Fach- & Erfahrungsaustausch für das Asset Management
Plus: Spezial-Forum Backoffice Operations

Andreas Ablaßer

Das Wertpapierforum wird zum Investment-Forum

Das Investment-Forum bietet Entscheidungsträgern im Veranlagungsmanagement einen exklusiven Treffpunkt, um sich über die aktuellen Entwicklungen auf den Märkten und deren Auswirkungen auf das Assetmanagement und die Anlageberatung auszutauschen und zu informieren.

Den Blog-Rückblick zum letzten Wertpapierforum finden Sie hier.

Im Fokus

  • Wachstum Quo Vadis: Makroökonomische Rahmen-
    bedingungen & globaler Finanzmarktausblick

  • Auswirkung der aktuellen Entwicklungen in der Regulatorik
    auf das Veranlagungsmanagement

  • Asset Management im Wandel: Digitale Innovationen durch
    FinTechs, neue Wachstumsfelder und neue Business-Modelle

  • Aktuelle Entwicklungen im Back Office

 

Zielgruppe

  • Private Banker

  • Fonds- und Portfoliomanager

  • Wertpapierspezialisten im Retail Banking

  • Produktmanager

  • Wertpapierhändler und -analysten

  • Head of Securities Back Office Operations

  • Head of Custody & Settlement

  • Head of Fund Services

Moderation

Sustala

Lukas Sustala

Neue Züricher Zeitung

Keynotes

Kater

Ulrich Kater

DekaBank
Sedgwick

Steve Sedgwick

CNBC Europe London

Vortragende

Derek Duggan

Thomas Murray
Eisenhofer

Alexis Eisenhofer

financial.com AG
Hofer

Martin Hofer

Raiffeisen Bank International
Jobst

Martina Jobst

BlackRock‘s
Judith

Mike Judith

DNB Luxemburg
Kainz

Stefan Kainz

wikifolio
Kisling

Karin Kisling

Kontrapunkt
Kovar

Robert Kovar

Amundi
Krauß

Michael Krauß

Tresides Asset Management
Lindenlaub

Günther Lindenlaub

Finnest
Packa

Tomas Packa

BlackRock
Rauscher

Christian Rauscher

tritra
Reisenberger

Alfred Reisenberger

SIGMA Investment
Schnaitt

Günter Schnaitt

UniCredit Bank Austria
Schnella

Felix Schnella

ÖKOWORLD LUX

Urs Stähli

ISSA
Stipkovich

Lukas Stipkovich

SIGMA AG
Vins

Oliver Vins

Vaamo Finanz AG

Timo Wolff

Credit Suisse CH
Zimmermann

Cyrill Zimmermann

Bellevue Asset Management
Zinner

Georg Zinner

OeKB CSD GmbH

Programm PDF zum Download

1. Konferenztag
09:00
Eröffnungsplenum
Eröffnung durch Business Circle und den Moderator Lukas Sustala, NZZ.at
09:15
Konjunktur-Ausblick in der Eurozone und global

  • Wie Niedrigzinsen die Geld- und Finanzwelt verändern
  • Perspektiven für die internationalen Kapitalmärkte

Ulrich Kater, DekaBank
Asset Management 2020 – Kapitalmarkt und Regulatory Trends
10:30
Kaffeepause
11:00
Parallele Fachforen
Wie Sie heute noch Überrenditen erzielen
Alexis Eisenhofer, financial.com AG
Ein neues Kapitel für globale Rohstoffe

  • CSD Regulation neu: Auswirkungen auf Banken
  • Emissionsverfahren / Schnittstellen zu Emittenten / Aktionärsrecht

Georg Zinner, OeKB CSD GmbH
Ein neues Kapitel für globale Rohstoffe
Michael Krauß, Tresides Asset Management
T2S - Go Live im Februar

  • Praxiserfahrungen und Veränderungen am Markt?

Günter Schnaitt, UniCredit Bank Austria
Globaler demografischer Wandel und damit verbundene Anlagechancen

Megatrend Healthcare in einer differenzierten Betrachtung

Cyrill Zimmermann, Bellevue Asset Management
MiFID II: Wie meistern wir die Umsetzung?

  • Kostentransparenz – Telefonrecordings – Risikoklassifizierung – PRIIPS – Systematischer Internalisierer

Martin Hofer, Raiffeisen Bank International
Wachstum durch nachhaltige Investments

  • Zukunftsfelder erkennen und Investmentchancen nutzen

Felix Schnella, ÖKOWORLD LUX
Nearshoring vs Offshoring vs Outsourcing - ein Erfahrungsbericht

  • Gesamtheitliches Denken – welches Modell passt für meine Bank?
  • Schnittstellen und Kooperation mit externen Partner – Wie kann ein hohes Qualitätsniveau garantiert werden?

Timo Wolff, Credit Suisse CH
13:00
Mittagspause
14:00
Parallele Fachforen
Die Story als Schlüssel zur Vertriebsexzellenz

  • Kundenbedürfnisse systematisch erfassen und optimieren
  • Thematisches Investieren – Story Telling für Ihre Produkte und Dienstleistungen

Robert Kovar, Amundi Tomas Packa, BlackRock
Financial Crime Compliance Principles for Securities Custody and Settlement

  • Transparency
  • What are the issues?
  • Implementation Phases and Challenges

Urs Stähli, ISSA
Technologie als Game Changer – Business Modelle im Wandel
Mike Judith, DNB Luxemburg
Due Diligence - do we need more standardisation in the industry?

  • Regulation and compliance continues to drive due diligence requirements
  • How has the industry responded to European Directives (AIFME, UCITS V)
  • What has (and can) the industry do to streamline the processes

Derek Duggan, Thomas Murray
Big Alpha durch Big Data

  • Echtzeitanalysen, Prognoseverfahren & mehr – Eine technologische Revolution für das Asset Management?

Martina Jobst, BlackRock‘s
Wie Sie Blockchain im Back Office einsetzen können

Speaker eingeladen

Learnings und Ausblick
Alfred Reisenberger, SIGMA Investment Lukas Stipkovich, SIGMA AG
16:30
Strategie-Panel
Das Ende der aktiven Fondsmanager?

  • Sind Roboter die besseren Portfoliomanager?
  • Roboadvisory, Social Trading und Personal Financial Management
  • Big Data und KI im Portfoliomanagement

Karin Kisling, Kontrapunkt Stefan Kainz, wikifolio Christian Rauscher, tritra Günther Lindenlaub, Finnest Oliver Vins, Vaamo Finanz AG
17:15
The global economy and financial markets in 2017
Steve Sedgwick, CNBC Europe London
18:00
Ende des Investment Forums 2017

Informelle Gespräche und Netzwerken beim Get-together.

Termine

0

Days

0

Hours

0

Minutes

0

Seconds

5. April 2017
Austria Trend Parkhotel Schönbrunn
Hietzinger Hauptstr. 10-14, 1130 Wien
EUR 999
1-2-3 Bildungsoffensive
Melden Sie 2 Personen zum gleichen Seminar an: Der 1. Teilnehmer zahlt den Vollpreis und der 2. zahlt die Hälfte.
Frühbucherbonus
Worauf warten? Sie haben Anspruch auf 100 Euro Frühbucherbonus,
wenn Sie bis 2 Monate vor der Veranstaltung buchen und zahlen.
Bis 1 Monat davor sind es 50 Euro.
Sie können den Frühbucherbonus bei Zahlung in Abzug bringen.

Das sagen ehemalige Teilnehmer

Sehr gute Breite an Themen und Teilnehmern. Mittlerweile zurecht eine feste Größe im internationalen Veranstaltungskalender!
Reimer
The Bank of New York Mellon

Galerie

Presse

Werden Sie Partner

Ich berate und informiere Sie gerne über unsere Kooperationsmöglichkeiten.

Heiko Hofmann
Senior Marketing & Sales

hofmann@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-30

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihren Anruf
oder Ihre E-Mail.

Julia Capári
Organisation

capari@businesscircle.at
+43 1 522 58 20-55

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an